http://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/dantes-inferno-von-dante-alighieri

Inferno von Dante Alighieri

Unterrichtspläne von Kristy Littlehale

Finden Sie diese gemeinsame Core ausgerichtet Lehrer Guide und mehr wie es in unserer High School ELA Kategorie!

Inferno Lektion Pläne

Aktivitäten für Dantes Inferno Include:

Oftmals im Leben kommen wir zu einem Scheideweg, wo wir eine Entscheidung treffen müssen, die den Weg beeinflussen wird, den unser Leben von diesem Punkt an nehmen wird. Dante Alighieri ( in der Regel einfach mit seinem Vornamen genannt), ein Mann verbannt aus seiner geliebten Stadt Florenz wegen der politischen Zugehörigkeiten, vertraglich verheiratet mit einer Frau , die er nicht liebte , während die Frau , die er liebte den jungen Alter von 24 Jahren starb, fand sich als ein älterer Mann, der herausfinden wollte, warum sein Weg im Leben ihn zu diesem Punkt gebracht hatte. Er schafft eine imaginäre Reise für sich selbst, die später als die Göttliche Komödie bekannt wurde , in der er sich vorstellte, durch die drei geistigen Bereiche zu gehen: Hölle ( Inferno ), Fegefeuer ( Purgatorio ) und Himmel ( Paradiso ).

Zu Beginn des Infernos findet sich Dante im Dunklen Holz des Irrtums, wo sein Weg zum Berg der Freude durch die drei Bestien der Weltlichkeit blockiert wird: Der Leopard der Bosheit und des Betrugs, des Löwen der Gewalt und des Ehrgeizes und Der Sieg der Inkontinenz (in diesem Sinne bedeutet der Mangel an Selbstbeschränkung, vor allem in fleischlichen Angelegenheiten). Zum Glück erscheint der große römische Dichter Virgil, der menschliche Vernunft repräsentiert, und bietet an, Dante auf seiner spirituellen Reise durch die neun Kreise der Hölle zu führen, um ihn von einem Fehler zu führen. Dante würde schließlich erfüllt werden und führte zu dem Berg der Freude durch seine lang-verlorene Liebe Beatrice, der Göttliche Liebe symbolisiert. Am Ende seiner allegorischen Reise hofft Dante, sich selbst, seine Situation besser zu verstehen und mit seinem Exil in Frieden zu sein. Kurz nachdem Dante die göttliche Komödie vervollständigt hat, verlässt er sich im Alter von 56 Jahren, um nie wieder seine geliebte Florenz zu sehen.


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Dantes Inferno, Studentenaktivitäten und Grafikorganisatoren

Dantes Inferno- Diagramm-Diagramm-Organisator

Inferno - Schaubild
Inferno - Schaubild

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)





Die Schüler können ein Storyboard erstellen, das den erzählerischen Bogen in einer Geschichte mit einem sechszelligen Storyboard mit den wichtigsten Teilen des Plot-Diagramms einfängt. Für jede Zelle, haben die Schüler eine Szene, die die Geschichte in der Folge folgt mit: Exposition, Konflikt, Steigende Aktion, Climax, Falling Action und Auflösung .



Beispiel Inferno Plot Diagram

Exposition

Dante findet sich auf seinem gerechten Weg und allein im dunklen Wald des Irrtums. Sein Weg, den er durch drei Kreaturen blockiert, die die Weltlichkeit repräsentieren. Er begegnet dem römischen Dichter Virgil, der anbietet, ihn auf einer Reise um die Kreaturen in die Hölle zu bringen, damit er schließlich den Berg der Freude erreichen kann.


Konflikt

Dante ist an einem Scheideweg in seinem Leben, wo er verstehen muss, was geschehen ist, damit er seinen Glauben an Gottes Plan wiedererlangen kann. Er ist erschrocken, in die Hölle mit Virgil einzugehen, aber auch versteht, dass Virgil geschickt worden ist, um ihn durch diese Reise durch Beatrice, die Liebe von Dantes Leben, zu führen.


Steigende Handlung

Die Dichter steigen durch die Ebenen der Hölle und finden jede Sünde und Qual, um schlechter zu sein als die vorherige Ebene. Sie begegnen den kleinen Sündern, wie die in der Vorhölle, die Lustigen, die Geizigen und die Verschwender. Dann gehen sie in die tieferen Ebenen der Hölle, wo sie Mörder, sexuelle Abweichler, Zauberer, Heuchler, Diebe und schließlich die Verräter treffen.


Höhepunkt

Der Höhepunkt ihrer Reise kommt, wenn sie den untersten Kreis der Hölle betreten und finden Lucifer selbst in den zentralen Ring, genannt Judecca. Luzifer hat drei Gesichter und mächtige Flügel, die ihn klappen und einfrieren. Er hat Judas Iscariot, Brutus und Cassius in seinen drei Mündern, jeder da, weil sie ihren Meistern verräterisch waren.


Fallende Tätigkeit

Virgil und Dante klettern auf Luzifer und unten, vorbei an dem Schwerpunkt, bis sie schließlich aus der Hölle sind.


Lösung

Dante schaut zu den Sternen auf und sieht den Berg des Fegefeuers, seinen nächsten Schritt auf seinem Weg, seinen eigenen Aufruhr zu verstehen. Er und Virgil fahren ohne Ruhe fort.


(Diese Anleitung ist vollständig anpassbar.) Nach dem Klicken auf "Zuweisung kopieren" ändern Sie die Beschreibung der Zuordnung in Ihrem Dashboard.)


Studentische Anweisungen

Erstellen Sie ein visuelles Diagramm von Inferno .


  1. Trennen Sie die Geschichte in die Exposition, Konflikt, steigende Aktion, Climax, fallende Aktion und Auflösung.
  2. Erstellen Sie ein Bild, das ein wichtiges Moment oder eine Menge von Ereignissen für die einzelnen Storykomponenten darstellt.
  3. Schreiben Sie eine Beschreibung der einzelnen Schritte im Diagramm.



Geschichte Storyboard Vorlage
Geschichte Storyboard Vorlage

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


(Verwenden Sie diese Rubrik oder erstellen Sie Ihre eigenen auf Quick Rubric.)





Kopieren Sie Diese Zuordnung zu Meinem Konto

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)



Inferno Charaktere - Zeichen Karte Graphic Organizer

Dante's Inferno - Buchstaben Mini-Mappe
Dante's Inferno - Buchstaben Mini-Mappe

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)





Als Schüler lesen, kann ein Storyboard als hilfreiche Zeichen Referenzprotokoll dienen. Dieses Protokoll (auch als Zeichentabelle bezeichnet) erlaubt es Studenten, relevante Informationen über wichtige Zeichen zu erinnern. Beim Lesen einer Geschichte, werden kleine Attribute und Details häufig wichtig, wie die Handlung fortschreitet. Mit Charakter-Mapping, werden die Schüler diese Informationen aufnehmen, damit sie folgen und fangen die Feinheiten, die Lesen mehr Spaß machen!


Inferno Charaktere Beispiel

Dante

  • Körperliche Merkmale: Fünfunddreißig Jahre alt, aus Florenz verbannt, ein Politiker, Dichter und gelernt im Gesetz.

  • Charakterzüge: Findet sich verwirrt über den Weg seines Lebens genommen hat, braucht Führung, noch in der Liebe mit Beatrice, fordert für die menschliche Vernunft, ihn zu führen, bis er Göttliche Liebe finden kann.

  • Zitat: "Mitten in der Reise unseres Lebens bin ich von der geraden Straße abgeirrt und erwachte, um mich allein in einem dunklen Holz zu finden."


Andere Charaktere in dieser Karte enthalten: Virgil, Beatrice, Luzifer, Charon, Ulysses, Farinata delgi Uberti


(Diese Anleitung ist vollständig anpassbar.) Nach dem Klicken auf "Zuweisung kopieren" ändern Sie die Beschreibung der Zuordnung in Ihrem Dashboard.)


Student Instructions

Create a character map for the major characters.


  1. Identify the major characters in Inferno and type their names into the different title boxes.
  2. Choose a character to represent each of the literary characters.
    • Select colors and a pose appropriate to story and character traits.
  3. Choose a scene or background that makes sense for the character.
  4. Fill in the Textables for Physical Traits, Character Traits, and Quote.
  5. Save and submit the assignment.


Zeichentabelle 3 Felder Spider
Zeichentabelle 3 Felder Spider

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


(Verwenden Sie diese Rubrik oder erstellen Sie Ihre eigenen auf Quick Rubric.)





Kopieren Sie Diese Zuordnung zu Meinem Konto

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)



Identifizieren von Themen, Motifis und Symbolen

Dantes Inferno - Symbole und Themen
Dantes Inferno - Symbole und Themen

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)




Motive, Symbole und Motive werden lebendig, wenn Sie ein Storyboard verwenden. In dieser Aktivität identifizieren die Schüler Themen und Symbole aus dem Gedicht und unterstützen ihre Auswahl mit Details aus dem Text. Dantes Inferno ist ein besonders reicher Text, der wegen seiner sorgfältig konstruierten Allegorie und seiner (oft grafischen) visuellen Schrift zu untersuchen ist.


Themen und Bilder, nach denen gesucht und diskutiert werden soll

Wie eine spirituelle Reise den persönlichen Aufruhr widerspiegelt

Dantes eigene Welt ist mit seinem Exil aus seiner geliebten Stadt Florenz auf den Kopf gestellt worden. Während seines ganzen Lebens schrieb er Briefe an das Papsttum und andere politische Führer in Florenz, versuchte, wieder Fuß zu fassen und in die Stadt zurückzukehren. Während dieser Zeit hegte er eine Menge Böswilligkeit gegenüber seinen politischen Feinden und schrieb viele in die gewundenen Szenen in Inferno .

Als er seine Bemühungen zurückwies, begann er zu bezweifeln, dass all dies zu einem größeren Plan passte, der vor ihm von Gott dargelegt wurde. Als er seinen Glauben in Frage stellte, befand er sich in einem geistlichen Aufruhr, der auch seine persönlichen Turbulenzen widerspiegelte. Dies veranlasste ihn zu versuchen, durch eine spirituelle Reise alles zu verstehen, wo er hofft, seine Situation am Ende besser zu verstehen. Dies spiegelt sich auch in seiner Frustration mit Farinata wider, der sich weigert, ihm zu sagen, wo einige ihrer gemeinsamen Bekannten sind, und Virgil rät Dante, dass Beatrice (Göttliche Liebe) alle seine Fragen bald genug beantworten wird.


Grund gegen Glaube

Als Dante in seinem Leben an diese Kreuzung kommt, erkennt er, dass Glaube allein nicht mehr ausreicht. Er ruft Virgil, der die menschliche Vernunft repräsentiert, dazu auf, ihn durch die Turbulenzen zu führen, denen er gegenübersteht, damit er an einen besseren Ort kommen kann, an dem die Göttliche Liebe oder der Glaube ihn wieder übernehmen und führen kann. Virgil stellt Dante das Element der Vernunft zur Verfügung, damit er verstehen kann, warum Dinge geschehen sind und wo die Sünden der Menschen sie hinnehmen werden. Sobald er die Ebene des irdischen Paradieses erreicht hat, wird die göttliche Liebe in Form von Beatrice Dante in den Himmel führen. An diesem Punkt muss Virgil verschwinden, weil die menschliche Vernunft weder den himmlischen, spirituellen Glauben verstehen noch mit ihm koexistieren kann.


Die Natur der Sünde und Bestrafung

Dante organisiert die Ebenen der Hölle nach dem, was er für die schlimmsten bösen Sünden am wenigsten böse hält. In Übereinstimmung mit jeder Sünde sind die Seelen unterschiedlichen Bestrafungsniveaus unterworfen. Alle sind verzweifelt und bitten um Erleichterung, aber er behält die schmerzhafteren Strafen (wie Feuer) für die schlimmsten Übeltäter bereit.

In Dantes Kopf sind die schlimmsten Übeltäter diejenigen, die ihren Meistern, wie Judas Iskariot, Brutus und Cassius, hinterhältig waren. Passenderweise ist dies auch die Ebene, auf der der Leser Luzifer oder Satan finden wird, der Gott verraten hat, indem er eine Rebellion gegen Ihn aufbaute. Dante fühlt, dass Gerechtigkeit gedient wird, wenn sie entsprechend der Strenge der Sünde verteilt wird und wenn sie irgendwie die Natur der Sünde widerspiegelt. Diese contrapasso oder poetische Gerechtigkeit ist ein zentrales Thema von Dantes allegorischer Hölle.


Motive und Symbole

Die drei Bestien

Die drei Biester repräsentieren die Weltlichkeit, der Dante zu entkommen versucht. Sein geistiger Weg der Rechtschaffenheit wird von diesen abscheulichen Wesen blockiert, und er braucht die menschliche Vernunft (Virgil), um ihn zu retten und ihm zu helfen, diesen Weg des Aufruhrs in geistliche Versöhnung mit Gott zu verwandeln. Dantes Exil ist seine dunkelste Zeit, und er hat Schwierigkeiten, die Bedeutung seines Exils für Gottes größeren Plan zu finden.


Die Höllenpforte

Die Pforten der Hölle sind mit den Worten beschriftet:

Ich bin der Weg in die Stadt der Wehe,
Ich bin der Weg zu einem verlassenen Volk,
Ich bin der Weg in die ewige Trauer,

Die heilige Gerechtigkeit hat meinen Architekten bewegt,
Ich bin hier durch göttliche Allmacht aufgewachsen,
ursprüngliche Liebe und ultimativer Intellekt.

Nur jene Elemente, die Zeit nicht tragen kann, wurden vor mir gemacht,
und jenseits der Zeit stehe ich.
Gib alle Hoffnung auf, ihr, die hier eintreten.


Das Ersetzen des "Ichs" in der ersten Strophe durch das Wort "Sünde" unterstreicht eine tiefere Bedeutung. Die Sünde führt zum Wehe, zur Verlassenheit, zur ewigen Trauer. Die Hölle selbst hat vor dem Menschen existiert und wird für immer existieren, weil die Strafe der Sünde niemals enden kann. Deshalb sollten alle Seelen, die eintreten (außer denen, die auf einem himmlischen Weg sind, wie Dante), jede Hoffnung auf Rückkehr aufgeben; Die Hölle ist ewig. Ihre Chance, "gute" Menschen zu sein, endete mit ihrem Tod.


Virgil

Virgil wurde von den Menschen zu Dantes Zeiten verehrt, aber wie es bei klassischen Dichtern und Schriftstellern oft der Fall war, mußten die Menschen des Mittelalters Virgils großes Werk mit seinem Mangel an christlichem Glauben versöhnen. Eine Möglichkeit, das zu umgehen, war, in ihren Schriften nach versteckten Bedeutungen zu suchen.

Zum Beispiel schrieb Virgil einmal von einem Retter, der kommen würde, um das römische Volk zu retten. Viele von Dantes Zeit bedeuteten, dass Virgil das Kommen Christi prophezeite, so dass sie ihn als einen gottesfürchtigen Mann ansahen, der das wahre Verständnis, das mit dem Christentum einherging, nur knapp verfehlte und nicht ein böser, gottloser Heide.

Als ein Mit-Dichter bewunderte Dante Virgils Werk persönlich und sah ihn als eine Stimme der Vernunft in einer gottlosen Welt, die den Segen des Christentums noch nicht gesehen hatte. Deshalb bittet er Vergil, sein Führer durch die vielen Sehenswürdigkeiten zu sein, die er sehen und erleben wird. Virgils Erklärungen werden die menschliche Vernunft widerspiegeln und Dante begleiten, bis die Göttliche Liebe sie übernehmen kann. Dante sagt, dass die menschliche Vernunft nur eine Person so weit auf ihre spirituelle Reise bringen kann, und Faith muss die Person den Rest des Weges nehmen.



Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Erkennen von Allegorie im Inferno

Dante's Inferno - Allegorie Erkennen
Dante's Inferno - Allegorie Erkennen

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)





Beim Studium allegorischer Texte ist es wichtig, dass die Schüler das Konzept als Grundlage für die Lektüre verstehen. Eine Allegorie ist wie eine ausgedehnte Metapher, in der Elemente der Geschichte symbolisch für eine tiefere Bedeutung stehen. Da allegorien Werke sind, die interpretiert werden können, um einen verborgenen Sinn (meist moralisch oder politisch) zu enthüllen, ist es wichtig, dass sich die Schüler nicht nur mit den Oberflächendetails beschäftigen, sondern auch mit dieser tieferen Ebene.

In Inferno nutzt Dante die Allegorie seiner eigenen Reise durch die Hölle, um die spirituelle Reise zu reflektieren, die zu einem besseren Verständnis und der Akzeptanz der eigenen Lebenssituation führt. Dante wählt einen verehrten Dichter, der die menschliche Vernunft repräsentiert, und bringt ihn weg von dem Irrtum, das durch die Weltlichkeit, durch die Hölle (die Repräsentation der Sündenanschauung) und bis in das Fegefeuer (die Vorstellung des christlichen Lebens) verursacht wird. Virgil führt Dante zu Beatrice, der die göttliche Liebe darstellt, die die einzige Tugend ist, die endlich die ewige Seele mit Gott verbinden kann.

Als eine Lektion können Lehrer die Schüler bitten, ein Storyboard zu erstellen, das diese wichtigen symbolischen Menschen und Orte auf Dantes Reise hervorhebt.


Beispiel Allegorie im Inferno

Dunkles Holz des Irrtums Die Fehler, die Dante und jeden Menschen in eine schlechte Wahl führen, oder eine schlechte Situation im Leben.
Berg der Freude Stellt den Himmel und den Gipfel für die Reise des Geistes dar; Dies ist, wo Gott ist, und der Berg ist die spirituelle Reise, um ihn zu erreichen.
Drei Biest der Weltlichkeit Diese drei Tiere repräsentieren weltliche Sünden, die Dante auf seinem Weg eines gerechten Lebens blockiert haben: Bosheit, Betrug, Gewalt, Ehrgeiz und Mangel an fleischlicher Selbstbeherrschung (Inkontinenz).
Hölle Die Hölle ist eine Allegorie für die Sünde und ihre Konsequenzen. Für Dante ist es das Verständnis, dass die Sünde Leiden hervorruft, und wenn er auf seinem Weg der Weltlichkeit fortfährt, wird seine ewige Trennung von Gott unvermeidlich sein.

Andere allegorische Symbole: Virgil, Beatrice, Dante selbst.

(Diese Anleitung ist vollständig anpassbar.) Nach dem Klicken auf "Zuweisung kopieren" ändern Sie die Beschreibung der Zuordnung in Ihrem Dashboard.)


Studentische Anweisungen

Erstellen Sie ein Storyboard, das Beispiele für Allegorien in Dantes Inferno zeigt .


  1. Identifizieren Instanzen der Allegorie im Text.
  2. Beschreiben Sie das Beispiel der Allegorie aus dem Text auf der linken Seite.
  3. Beschreiben Sie den Verweis auf das größere Problem oder Ereignis auf der rechten Seite.


Allegorische Referenz - Arbeitsblatt
Allegorische Referenz - Arbeitsblatt

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


(Verwenden Sie diese Rubrik oder erstellen Sie Ihre eigenen auf Quick Rubric.)





Kopieren Sie Diese Zuordnung zu Meinem Konto

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)



Erstellen Sie Ihr Eigenes Inferno

Inferno - Erstellen Sie Ihr Eigenes Inferno
Inferno - Erstellen Sie Ihr Eigenes Inferno

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)




Nach dem Lesen Dantes Inferno , mit all seiner grausamen Bilder, werden viele Schüler fragen, was Punkt Dante wollte zu machen. Wollte er alle seine Leser erschrecken, um sicherzustellen, dass sie das christliche Leben führten? Wollte er die politischen Gegner angreifen, die ihn passiv-aggressiv verbannten?

Helfen Sie den Schülern dabei, sich auf die universelle Reise zu konzentrieren, die Dante hier erklärt, indem Sie darauf hinweisen, dass es viele Male im Leben gibt, wo wir auf einen falschen Weg gehen könnten, und es gibt Lehren, die gelernt werden müssen, um uns zu begradigen. Dies gilt insbesondere für viele Jugendliche, die mit Peer-Druck und die Verantwortung, die mit erhöhten Freiheiten kommen konfrontiert werden kann.

Lassen Sie die Schüler ihre eigenen Inferno- Reisen erstellen. Stress, dass es nicht religiös sein sollte, aber es sollte eine wirkliche Lebenssituation widerspiegeln, mit der sie konfrontiert oder konfrontiert sein könnten, das hebt eine Zeit hervor, in der eine Orientierung erforderlich sein könnte, um ein besseres Verständnis zu erreichen. Haben sie wählen einen Führer in ihre Inferno , und haben sie erklären, warum sie diesen Führer gewählt haben. Ein 8-zelliges Beispiel Storyboard dieser Zuordnung finden Sie weiter unten.

Beispiel Inferno Reise

Einführung


Ich habe gerade meine Lizenz letzte Woche. Meine Mutter erlaubte mir, ihren neuen Mustang heute Abend abzuholen, aber sie zögerte. Als ich die Strecke der offenen Straße auf der Ostseite der Stadt fuhr, beschloss ich, den Mustang aufzumachen und zu beschleunigen - ich tat 80 Meilen pro Stunde, als mich der Polizeibeamte hinüberzog.

Führen


Als der Polizist zu meinem Fenster ging und seinen Hut entfernte, erkannte ich, dass es tatsächlich Abraham Lincoln war! Abe erzählte mir, dass ich rücksichtslos rast und dass ich mich oder andere schlecht verletzen könnte. Er warnte mich, dass impulsiv zu gefährlichen Konsequenzen führen kann. Er öffnete meine Tür und winkte mir, ihm zu folgen. Ich mag Abe; Er ist ziemlich ehrlich über alles, so dass ich feststelle, dass er nicht zurückhalten wird, was ich wissen muss.

Stufe 1 - Die armen Parker


Abe brachte mich zu einem Parkplatz, wo jedes einzelne Auto so krumm geparkt war, dass keine anderen Autos in das Los passen konnten. Autos gingen umher, endlos auf der Suche nach Flecken, aber sie konnten sie nicht finden. Diese Leute dachten nie an irgendjemand anderes, als sie ihre Autos parkten, und so wurden sie verurteilt, um ewig für einen Punkt vergeblich zu suchen.

Stufe 2 - Keine Blinker


Abe brachte mich dann zur Seite einer Autobahn, wo mehrere Autos, die die Gassen beschleunigten, plötzlich von anderen abgeschnitten wurden, die ihre Signale nicht benutzten. Die Ergebnisse waren katastrophal mit Autos stürzt über den Ort. Die Autos fingen wieder an, sich zu bewegen, und sie würden das Gleiche tun. Abe sagte, dass dies die Leute waren, die zu impulsiv oder egoistisch waren, dem Gesetz zu folgen, und ihre Handlungen hatten oft Konsequenzen.

Stufe 3 - Die Texter


Abe brachte mich zu einer belebten Innenstadtstraße, wo wir Fahrer spurten und abbremsen, uns auf andere Wege bewegten, Autos schlagen und Fußgänger treffen, die versuchen, die Straße zu überqueren, weil sie zu beschäftigt waren. Die Fahrer in diesen Autos waren gezwungen, die Unfälle immer wieder als Strafe für ihr selbstsüchtiges Verhalten zu ertragen.

Stufe 4 - Die Speeders


Abe führte mich zu einer verlassenen Straße, und wir beobachteten, wie ein Fahrer in einem Sportwagen seinen Motor drehte, bevor er die Straße hinunterging. Er erhielt sein Auto bis zu 100 Meilen pro Stunde, als er plötzlich außer Kontrolle geriet und auf einen Felsen traf, sein Auto zerstört und in Flammen brach. Wir sahen ihn wiederholen. Abe sagt, dass dies die geringste der möglichen Konsequenzen aus der Beschleunigung ist. Er könnte auch jemanden töten, und tatsächlich sind Seelen dazu verdammt, diesen Fehler für die Ewigkeit zu wiederholen.

Stufe 5 - Die DUIs


Das war das schlimmste Fahrverhalten. Wir sahen Leute hinter dem Steuer, die eindeutig betrunken waren, und unschuldige Fußgänger und andere Autos immer und immer wieder schlagen. Der Fahrer würde nüchtern und kollabieren in Reue, aber dann müsste er es wieder tun. Abe erklärt, dass diese Menschen eine bewusste Entscheidung getroffen haben, das Leben anderer Menschen zu riskieren, und so müssen sie die Konsequenzen immer wieder neu erleben.

Das Ende


Plötzlich fand ich mich wieder in meinem Wagen, auf der langen Straße auf der Ostseite der Stadt. Ich schaute auf den Geschwindigkeitsmesser hinunter und verlangsamte mich, gerade noch rechtzeitig, um ein Reh zu sehen, das die Straße vor mir kreuzte. Ich hielt das Auto an, atmete und kehrte nach Hause zurück. Ich könnte eine ernsthaft schlechte Entscheidung getroffen haben, indem ich beschleunigte, aber geführt von meinem eigenen ehrlichen Gewissen, ich bin froh, dass ich einen anderen Weg gewählt habe.


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Ein Synopsis von Dantes Inferno (enthält Spoiler)

Anmerkung: Die Göttliche Komödie ist ein langes Gedicht, das in 100 Abschnitte unterteilt ist, die "Cantos" genannt werden. Inferno besteht aus den ersten 34 dieser Cantos.


Canto ich

Es ist Karfreitag und Dante ist 35 Jahre alt. Er erkennt, dass er sich vom wahren Weg in das Dunkle Holz des Irrtums verirrt hat. Er schaut auf und sieht den Berg der Freude, wo er seine Glückseligkeit kennt, aber sein Weg ist von drei erschreckenden Kreaturen blockiert: Der Leopard der Bosheit und des Betrugs, der Löwe der Gewalt und der Ehrgeiz und der Siedler der Inkontinenz. Verzweifelt, erschrocken und allein, Dante fühlt sich an wie es keine Hoffnung gibt, an den Tieren vorbei zu kommen. Ganz plötzlich erscheint der große römische Dichter Virgil, der menschliche Vernunft repräsentiert, Dante und bietet an, ihn von den Tieren zum Berg der Freude zu bringen. Die schlechte Nachricht ist, dass sie durch die Hölle zuerst absteigen müssen, was die Anerkennung der Sünde darstellt. Virgil erklärt Dante, dass er dann durch das Fegefeuer aufsteigen muss, das christliche Leben repräsentiert, wo er von Beatrice begegnet werden wird, der den endgültigen Aufstieg zum Paradies übernehmen wird, der den Aufstieg der Seele zum Himmel und zu Gott darstellt. Virgil erklärt Dante, dass er eine Reihe von Geistern in verschiedenen Stufen der Qualen sehen wird, je nach der Schwere ihrer Sünden.

Canto II

Virgil erklärte, dass Dantes lang verlorene Liebe Beatrice ihn persönlich wählte, um Dante auf dieser Reise zu führen, weil er einen Weg mit überzeugenden Worten hat. Dante ist dankbar für Beatrice und wird von der Tatsache getragen, dass Beatrice immer noch auf ihn aus dem spirituellen Bereich schaut.

Canto III

Virgil und Dante kommen zu den Toren der Hölle, die mit den jetzt-berüchtigten Worten eingeschrieben sind: "Verlasse alle Hoffnung, die ihr hier hereinkommt." Durch die Tore, im "Vestibül" der Hölle, sind Seelen, die als die Opportunisten bekannt sind. Sie wählten weder Böses noch Gutes in ihrem Leben - nur sich selbst. Die Engel, die sich weigerten, in der Großen Rebellion im Himmel zu gehen, können auch in dieser Ebene gefunden werden. Die Seelen in dieser Ebene laufen fruchtlos und jagen eine wehende Banner, die sie niemals fangen können. Während sie laufen, werden sie von Wespen und Hornissen verfolgt, deren Stiche die Seelen bluten lassen. Das Blut tropft hinunter, um Würmer und Maden zu füttern, die den Boden befallen. Dante erkennt vor allem eine Seele, Papst Clandestine V, der seinen päpstlichen Thron nur fünf Monate nach seiner Wahl aufgab. Diese Abdankung ebnete den Weg für Papst Bonifatius VIII., Der Dante aus Florenz verbannte.

Dante und Virgil bemerken eine Horde von Seelen, die an den Ufern eines Flusses sammeln, der auf Charon wartet, um sie auf die andere Seite zu fliegen. Charon weigert sich zunächst, Dante in die Hölle zu bringen, weil er noch lebt, aber Virgil überzeugt ihn. Dante ist so erschrocken, dass er ohnmächtig wird und nicht bis zum Ende der Fähre fährt.

Canto IV

Die erste Stufe oder der Kreis der Hölle heißt Limbo. Die ungetauften und die tugendhaften Heiden (wie Julius Ceasar, Euklid, Aristoteles und Virgil selbst) wohnen in dieser Ebene. Sie können nicht in den Himmel aufgenommen werden, sondern werden nur bestraft, indem sie in einer kleineren Version davon leben.

Canto V.

Auf den zweiten Kreis der Hölle zu gehen, wird der Pfad der Dichter von Minos, dem alten König von Kreta, blockiert. Obwohl ein Tyrann, war er für seine Weisheit und Gerechtigkeit bekannt, die ihn zum perfekten Kandidaten machte, um die Toten zu beurteilen. Dante malt ihn als ein scheußliches Monster mit einem Schwanz, denn der Job, den er tut, ist so ungeheuerlich.

Virgil überzeugt Minos, sie zu gehen, und er und Dante kommen zu einer Leiste, wo sie beobachten, dass Seelen in einem Wirbelwind weggefegt werden. Das sind die Seelen, die ihren Grund zu ihrem fleischlichen Appetit verraten haben. Als Strafe werden sie durch die Hölle in einem Sturm gefegt, ähnlich wie der Sturm der Leidenschaft, die sie sich auf der Erde gegeben haben, und sie sind für immer die Kontrolle über ihre Bewegungen verweigert.

Unter diesen Seelen zeigt Virgil viele berühmte lustvolle Figuren, darunter Dido, Kleopatra, Helen von Troja, Achilles und Paris von Troja. Dante ruft zu einem Paar, Paolo und Francesca, um ihm ihre Geschichte zu erzählen.

Francesca war einst eine sehr bekannte Frau mit hoher königlicher Geburt aus Ravenna, Italien. Sie war in einer lieblosen politischen Ehe gefangen (ähnlich wie Dante war) und sie hatte sich in den jüngeren Bruder Paolo ihres Mannes verliebt. Als ihr Mann ihre Angelegenheit entdeckte, ermordete er sie beide. Dante wird von Francescas Geschichte und der Ungerechtigkeit ihrer Qualen getroffen, vielleicht, weil es mit seiner eigenen Lebensgeschichte so nah an die Heimat trifft, dass er weint. Paolo beginnt auch zu weinen. Dante dann wieder ohnmächtig, so überwältigt von den Sehenswürdigkeiten und Geräuschen und Geschichten von den Seelen um ihn herum.

Cantos VI-IX

Nach dem Absteigen durch den dritten und vierten Kreis der Hölle (Gier und Völlerei) erreichen Virgil und Dante den fünften Kreis (Anger) und die Stadt Dis, die die Trennung zwischen Oberhölle und unterer Hölle markiert. Die Dichter fangen an, Strafen durch Feuer zu bezeugen, das Motiv, das am meisten mit modernen Darstellungen der Hölle verbunden ist.

Canto X

Im sechsten Kreis sind die Schattierungen derer, die die Ketzerei begangen haben oder den wahren christlichen Weg verleugnet haben. Die meisten Seelen folgten hier den Lehren des griechischen Philosophen Epikur, der lehrte, dass der Geist mit dem Körper stirbt. Als Ergebnis werden alle Schattierungen dazu verurteilt, in offenen Gräbern zu leben, die von Feuer bis zum Jüngsten Tag umgeben sind, wenn die Gräber versiegelt werden.

Unter ihnen ist Farinata delgi Uberti, der die politische Partei führte, die Dante und seine Familie ablehnten, und Calvacante dei Cavalcanti, deren Sohn Guido ein guter Freund von Dantes war. Cavalcante will wissen, warum sein Sohn nicht bei Dante ist, und Dantes zweideutige Antwort führt Cavalcante zu glauben, dass Guido tot ist. Er fällt in Verzweiflung in sein feuriges Grab zurück. Farinata unterbricht und beginnt, alte politische Streitigkeiten neu zu verfolgen.

Während er spricht, ist Dante plötzlich nachdenklich geworden. Er entdeckt, dass die Toten die Zukunft sehen können, aber nicht die Gegenwart. Dante beauftragt Farinata, Cavalcante zu erzählen, dass sein Sohn Guido doch am Leben ist, da Guido das Geschenk nicht sehen kann. Virgil muss Dante wegziehen und ihm sagen, dass Beatrice ihn auf alles füllen wird, was er später wissen muss. denn jetzt müssen sie weiterfahren.

Cantos XI-XVI

Dante und Virgil reisen durch den siebten Kreis der Hölle, bewacht vom Minotaurus, wo die Gewalttäter bestraft werden. Es ist in drei Unterabschnitte unterteilt und schließt Kriegsherren, Selbstmörder, Wucherer und Lästerer ein.

Canto XVII-XXV

Auf dem Rücken des geflügelten Monsters, Geryon, Virgil und Dante, treten sie in die Bolgie oder Gräben des achten Kreises der Hölle, wo sie die Betrüger finden. Der Kreis ist in zehn Blogie unterteilt, wobei die ersten sieben alle Arten von Betrug, wie Verführer (Canto XVIII), falsche Propheten (Canto XX), Heuchler (Canto XXIII) und Diebe (Cantos XXIV und XXV) enthalten.

Canto XXVI

Die Seelen, die der betrügerischen Beratung schuldig sind, sind jeweils von ihrer eigenen, individuellen Flamme im achten Bolgien umgeben. Unter ihnen ist der berühmte Held Ulysses (Odysseus an die Griechen) und Diomedes, der Ulysses bei vielen seiner Angriffe gegen die Stadt Troy unterstützte. Dante (der Autor, im Gegensatz zum Charakter) nimmt die Gelegenheit wahr, die Geschichte von Ulysses neu zu schreiben, basierend auf einer Prophezeiung, die der berühmte blinde Prophet Tiresias gegeben hat. In dieser Version hat Ulysses seine letzten Tage nicht in Ithaka ausgegeben, sondern stattdessen in die südliche Hemisphäre und den Berg des Fegefeuers gefahren. Ulysses und seine Männer freuten sich zunächst, wurden aber bald mit Leid überwältigt, als ein Wirbelwind ihr Schiff zerstörte und alle darauf tötete.

Cantos XXVII-XXX

Die letzten zwei Bündel des achten Kreises haben die Söhne der Zwietracht, die von Dämonen und Alchimisten, Betroffene und Perjurer, die von vielen Krankheiten betroffen sind, zerstückelt werden, was die Art und Weise, wie sie eine "Krankheit" auf der Gesellschaft waren, widerspiegelte.

Cantos XXXI-XXXIV

Der neunte und letzte Kreis der Hölle ist für Verräter reserviert. Im Zentrum ist Judecca, wo Luzifer oder Satan in einem eisigen See gefangen gehalten wird. Er hat große Flügel, die die eisigen Winde der neunten Stufe der Hölle tanken. Dieser Wind repräsentiert das Ausatmen alles Bösen in die Welt. Judecca ist für Judas Iscariot selbst, der Jünger, der Jesus zum Sanhedrin im Garten von Gethsemane für dreißig Silberstücke verraten hat, der zur Kreuzigung Jesu führt.

Die Seelen, die Verräter zu ihren Herren waren, werden hier gehalten, in Eisblöcken gefangen. Luzifer sitzt in der Mitte der Ebene, wo alle Flüsse der Schuld fließen. Er schlägt seine Flügel, um zu entkommen, aber der eisige Wind, der von seinen Flügeln emittiert wird, friert ihn weiter ein. Luzifer hat drei Gesichter. In seinen Mündern kaut er auf Judas, Brutus und Cassius, alle ewigen Verräter an ihre Herren, die ihnen vertrauen.

Virgil und Dante beobachten den schrecklichen Anblick und fangen dann an, durch das Zentrum zu klettern, über Satan selbst zu klettern, wo sie durch die Mitte der Erdschwere gehen und die Hölle verlassen. Der Berg des Fegefeuers steht vor ihnen, und sie drängen auf und wollen keine Zeit verlieren.


Wesentliche Fragen für Dantes Inferno

  1. Was ist Sünde? Gibt es verschiedene Ebenen der Sünde?
  2. Sollte es eine Beziehung zwischen Sünde und Strafe geben?
  3. Wird die Gerechtigkeit nur durch Strafe erhoben?
  4. Was ist ein wichtiger Wert: Glaube oder Vernunft?
  5. Wie funktioniert die Allegorie, um eine mächtige Botschaft in einem literarischen Werk zu liefern?

Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)



Bildzuordnungen


Hilfe Storyboard That!

Suchen Sie Mehr?

Schauen Sie sich den Rest unserer Lehrer-Führer und Lektionspläne!


Alle Teacher Guides und LektionspläneEd Tech BlogGrundschuleMittelschule ELAHigh School ELAFremdspracheSpecial EdUS Geschichte und SozialkundeWeltgeschichte

Unsere Plakate auf ZazzleUnsere Lehren für Lehrer Zahlen Lehrer
http://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/dantes-inferno-von-dante-alighieri
© 2018 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Starten Sie Meine Kostenlose Testversion
Entdecken Sie Unsere Artikel und Beispiele

Versuchen Sie Unsere Anderen Websites!

Photos for Class - Suche nach School-Safe, Creative Commons Fotos! ( Es selbst zitiert für Sie! )
Quick Rubric - Leicht machen und teilen Great Looking Rubrics!
Bevorzugen Sie eine andere Sprache?

•   (English) Dante's Inferno   •   (Español) el Infierno de Dante   •   (Français) L'enfer de Dante   •   (Deutsch) Dantes Inferno   •   (Italiana) L'inferno di Dante   •   (Nederlands) Dante's Inferno   •   (Português) Inferno de Dante   •   (עברית) התופת של דנטה   •   (العَرَبِيَّة) جحيم دانتي   •   (हिन्दी) दांते का इंफर्नो   •   (ру́сский язы́к) Дантовский ад   •   (Dansk) Dantes Inferno   •   (Svenska) Dantes Inferno   •   (Suomi) Danten Inferno   •   (Norsk) Dantes Inferno   •   (Türkçe) Dante'nin Cehennemi   •   (Polski) Piekło Dantego   •   (Româna) Infernul lui Dante   •   (Ceština) Dantovo Peklo   •   (Slovenský) Danteho Inferno   •   (Magyar) Dante Inferno   •   (Hrvatski) Danteov Inferno   •   (български) Въртележката на Данте   •   (Lietuvos) Dantės Inferno   •   (Slovenščina) Dantejeva Inferno   •   (Latvijas) Dantes Inferno   •   (eesti) Dante Inferno