1850s Amerika - Ursachen und Ereignisse führend zum amerikanischen zivilen

  Copy


More Options: Make a Folding Card




Storyboard Description

1850s Amerika - Ursachen und Ereignisse, die zum amerikanischen zivilen Krieg führen - das TimelineStoryboard ist für das Veranschaulichen und das Verdichten der vielen wichtigen Ereignisse vollkommen, die bis zum Ausbruch des amerikanischen zivilen Krieges geführt haben. Durch die Verwendung eines Timeline-Storyboard-Rasters können die Studierenden chronologisch analysieren, wie große Ereignisse zum späteren Krieg beigetragen haben. Durch die Schilderung und Festlegung von Großereignissen wie die Verabschiedung des Kompromisses von 1850, das Kansas-Nebraska-Gesetz von 1854 und John Browns Überfall auf Harpers Ferry können die Schüler das komplizierte Netz von Ereignissen zusammenfassen. Allerdings haben die Studenten die Autonomie der Anwendung und Festlegung jeder und jeder Veranstaltung, die sie wollen!

Storyboard Text

  • KOMPROMISSE VON 1850
  • Aufrechtzuerhalten.
  • FREI
  • URSACHEN UND VERANSTALTUNGEN DES BÜRGERKRIEGES
  • Der Kompromiß von 1850 ist der erste große Versuch, den Streit zwischen Nord- und Südstaaten zu lösen. Sowohl der Norden als auch der Süden erhalten zufriedenstellende Bedingungen; Aber es zeigt, wie schwierig die Slave-Frage tatsächlich ist.
  • FREI
  • Sklaverei
  • Sklaverei
  • Sklaverei
  • KANSAS-NEBRASKA-TAT VON 1854
  • SLAVE BODEN!
  • FREIES BODEN!
  • LINCOLN UND DOUGLAS DEBAT
  • Der Kansas-Nebraska Act von 1854 dient wieder als versuchter Kompromiss zwischen Proslaves und Antislavern. Indem das Volk durch die Volksherrschaft das Schicksal der neu erworbenen Territorien entscheidet, führt die Handlung zu Gewalt und belastet die Spannungen zwischen Nord und Süd.
  • Im Jahr 1858 diskutieren Abraham Lincoln und Stephen Douglas für die Position des US-Senators von Illinois. Die Debatten heben die wachsende Kluft zwischen Free Soilers und Proslaves hervor, da beide Kandidaten heftige Positionen zu diesem Thema präsentieren. Douglas wird das Rennen gewinnen.
  • JOHN BROWN'S RAID AUF HARPERS FÄHRE
  • Am 16. Oktober 1859 raubte der radikale Abolitionist John Brown, zusammen mit 18 anderen Männern, die Virginian-Munitionshut an Harpers Ferry, in einem Versuch, einen Rennkrieg und Sklavenaufstand zu beginnen. John Brown ist erfolglos und schließlich zum Tode verurteilt. Der Norden betrachtet ihn als Märtyrer, während der Süden ihn als Verräter betrachtet.
  • PRÄSIDENTIELLE WAHL VON 1860
  • REPUBLIKANER PREVAIL!
  • Das Präsidentschaftswahljahr von 1860 war sowohl entscheidend als auch sehr wichtig für die kommenden Dinge. Abraham Lincoln lief als republikanischer Kandidat gegen Demokrat Stephen Douglas, dem südlichen Demokraten John Breckinridge und dem Verfassungspartei-Kandidaten John Bell. Lincoln siegte.
  • SÜDKOLLINA SECEDES
  • Am 20. Dezember 1860 scheidet South Carolina offiziell aus der Union aus und markiert den Beginn der Sezession durch die südlichen Staaten. Die Wahl von Abraham Lincoln triggers mehr zu secede, Hervorhebung der Beginn eines sehr geteilten Amerika für die nächsten fünf Jahre.
  • SECEDE!
  • SECEDE!
  • Wir werden nicht für diesen Präsidenten stehen!
  • SECEDE!
  • DIE BRENNUNG AUF FORT-SUMMER
  • Am 12. April 1861 beginnt der Bürgerkrieg offiziell, als Konföderierte Kräfte auf eine Union kontrollierten Fort Sumter schießen. Beanspruchung lag an der Festung und anspruchsvolle Union Soldaten Rückzug aus ihr, die verbündeten Staaten entscheiden, es ist Zeit, Maßnahmen zu ergreifen. Obwohl keine Opfer auf beiden Seiten erlitten werden, markiert der Angriff den Beginn des blutigsten amerikanischen Krieges je.
More Storyboards By de-examples
Explore Our Articles and Examples

Try Our Other Websites!

Photos for Class – Search for School-Safe, Creative Commons Photos (It Even Cites for You!)
Quick Rubric – Easily Make and Share Great-Looking Rubrics
abcBABYart – Create Custom Nursery Art