Amerikanische Literarische Bewegungen - Merkmale der Perioden

  Copy


More Options: Make a Folding Card




Storyboard Description

Amerikanische literarische Bewegungen - Merkmale der Perioden. Erfahren Sie mehr über amerikanische Literatur und amerikanische Autoren durch die Geschichte

Storyboard Text

  • AMERIKANISCHE LITERARYMOVEMENTS
  • Native American (Tradition)
  • RAHMEN
  • HÄUSER
  • MENSCHEN
  • TECHNOLOGIE / ERWEITERUNGEN
  • Puritanismus oder Kolonialzeit (1620-1750)
  • Die primäre Einstellung für die indianische Literatur ist in oder um die Natur.
  • Indische Häuser variierten je nach Geographie. Tepees waren allgemein im Norden und in der Ebenenregion wie die Leute gefolgtes Ändern der Jahreszeiten oder Bewegung einer Herde.
  • Ureinwohner Amerikas waren für das Leben vom Land und für ihre reichen spirituellen Traditionen bekannt.
  • Die Technologie der amerikanischen Indianer variiert von Stamm. Jedoch waren Töpferei und Waffe, wie der Bogen und die Speerspitze, Standardeinzelteile, die benutzt wurden, um zu kochen und zu jagen.
  • Die beliebtesten Kolonial-Einstellungen waren die Kolonien der Plymouth Plantation in Massachusetts und Jamestown, Virginia. Diese Kolonisten halfen, die Ostküste zu besiedeln.
  • Häuser waren traditionelle Holz- oder Steinstrukturen. Häufig würden Küchen auf einem kleinen Strom für einfachen Wasserzugang lokalisiert. Sie würden auch einen Herd zum Kochen gehören.
  • "Puritaner" waren eine religiöse Gruppe, die England verließ, um die Kirche zu reinigen. Die meisten waren gläubige Christen, die die Kirche zum Mittelpunkt der Siedlung machten.
  • Die Kolonisten waren Bauern, die Ernten und Viehbestand zu überleben. In einigen Erzählungen wurden Kolonisten von den Indianern unterstützt, die ihnen grundlegende Fähigkeiten für das Überleben beigebracht haben.
  • Revolutionär, Zeitalter der Vernunft, Aufklärung (1750-1800)
  • Romantik, amerikanische Gotik (1800-1865)
  • Viele der amerikanischen Einstellungen in dieser Ära Zentrum um große Städte wie Boston und Philadelphia.
  • Kolonialstil Architektur wurde immer häufiger, wie die Bevölkerung wuchs.
  • Die Menschen dieser Zeit konzentrierten sich auf Verständnis und Wissen. Während der Aufklärung betrachteten die Menschen die Wissenschaft, um die Welt besser zu verstehen.
  • Als Teil der revolutionären Periode beinhalten wichtige Fortschritte den Ausbau des Schifffahrtshandels und die Gründung der Regierung.
  • Transzendentalismus (1840-1860)
  • Dieses Genre konzentriert sich auf das Makabere oder übernatürliche. Einstellungen räumlich geografisch. Erforschung von Zeit und Raum waren Innovationen in der Fiktion.
  • Während dieser Periode wurden Hauptarten durch Einstellung unterschieden. Urbane Häuser waren gemeinhin Stadthaus-Stil, während landwirtschaftliche Häuser blieben landwirtschaftlich orientiert.
  • Während dieser Zeit gab es eine große Zunahme der weiblichen Schriftsteller. Die Menschen in dieser Zeit wurden die Verbraucher von Literatur sowie Waren.
  • Zeitschriften, Bücher und andere gedruckte Quellen wurden weitverbreitet, da Druck und Verteilung an die Massen einfacher wurden.
  • Die primäre Einstellung konzentrierte sich auf Spiritualität und Natur.
  • Die Häuser in dieser Zeit waren traditionell, mit der zusätzlichen Vorstellung, dass es in der Nähe der Natur sein sollte, und dass es gebaut wurde oder von Würde der manuellen Arbeit gehalten.
  • Diese Ära hatte viele philosophische Überzeugungen: das Bedürfnis nach intellektuellen Begleitern, die Nähe zu Gott, die Demokratie, die Individualität und das Erkennen von Wissen durch Intuition.
  • Diese Bewegung fiel mit der Höhe der industriellen Revolution und dem Vorsprung zum Bürgerkrieg zusammen. Soziale Fortschritte für Frauen und die Abschaffung der Sklaverei waren wichtige Themen.
  • Realismus, Naturalismus und Regionalismus (1865-1930)
  • Moderne (1914-1945)
  • Einstellungen sind häufig fern und unzugänglich. Sie waren sehr segregiert durch geographische Lage, der Norden gegen den Süden zum Beispiel.
  • Häuser waren traditionell und imitiert die Werte und Bräuche der Gegend. Je nach Lage der Häuser variiert, blieb aber stereotypen Beispiele für Häuser in der Region.
  • Menschen dieser Zeit wurden oft als Stereotypen ihrer Region gesehen. Sie typischerweise Traditionen folgen, Dialekt halten und erwartete Persönlichkeitsmerkmale aufweisen.
  • Der Wiederaufbau der USA nach dem Bürgerkrieg und das kontinuierliche Wachstum der Industrie waren große Fortschritte.
  • Jazzzeitalter, 20er & Harlem-Renaissance (1917-1937)
  • Einstellungen variierten und wurden oft wegen der Verbindungen mit dem Publikum gewählt.
  • Häuser dieser Zeit ähneln modernen Häusern an vielen Orten. Einfamilienhäuser in kleinen Städten sind üblich.
  • Während dieser Zeit begannen und endete WWI & WWII. Amerikaner hatten ein Gefühl des Nationalstolzes, vermischt mit Enttäuschung aus diesen groß angelegten Kriegen.
  • Ein neuer Fortschritt in der Wissenschaft war das Studium der Psychologie. Es erscheint häufig während des Schreibens der Ära.
  • Wichtige Einstellungen sind große Städte.
  • Häuser wurden als großzügig und prime für Hosting over-the-top Parteien porträtiert. Während dieser Zeit verbot sich das Verbot, zu trinken, deshalb besuchten viele Menschen Speakeasies.
  • Frauen in dieser Ära wurden oft mit knabenhaften Frisuren, Rauchen und Trinken mit Männern dargestellt. Sex und Sexualität waren nicht mehr so ​​tabu.
  • Trotz der Auswirkungen der Großen Depression, Amerikaner waren Herstellung und Schaffung von Infrastruktur, die noch vorhanden sind heute.
  • Beat Generation (1950-1965)
  • Zeitgenössisch / Postmoderne (1950-Gegenwart)
  • Einstellungen während dieser Ära enthalten College-Campus und Cafés. Urige, kleine Einstellungen für die Zusammenarbeit und Intimität wurden bewertet.
  • Häuser dieser Zeitspanne unterscheiden sich nach Region und Standort. Allerdings, am Ende dieser Bewegung Cookie-Cutter-Stil Häuser in Gemeinden wurden schnell etabliert.
  • Die Menschen während dieser Zeit sahen sich als Individuen, die von Stereotypen früherer Generationen abbrachen. Sex und Sexualität wurde zu einem gemeinsamen Thema.
  • Während dieser Zeit veränderte sich die Technologie rasch. Fortschritte wurden in der Elektronik, wie die Einführung der Transistor-Radio, der Computer-Chip und Faser-Optik. (Z.
  • Die Einstellungen reichen von fiktiven und fantastischen bis zu natürlichen oder traditionellen Orten.
  • Homes wurden Zentren für die sofortige Familie und Kindererziehung. Suburban Gemeinden deutlich ausgebaut.
  • Nach der Verwüstung von zwei Weltkriegen wurden viele weniger religiös oder traditionell. Sie umschlangen die Ironie und glaubten, dass die Innovation in der Literatur beendet sei.
  • Die Technologie in der Postmoderne war stark auf den Verbraucher ausgerichtet. Erfindungen wie das Fernsehen, Internet und Handys verbunden Menschen, während sie auch isolieren.
More Storyboards By de-examples
Explore Our Articles and Examples

Try Our Other Websites!

Photos for Class – Search for School-Safe, Creative Commons Photos (It Even Cites for You!)
Quick Rubric – Easily Make and Share Great-Looking Rubrics
abcBABYart – Create Custom Nursery Art