Die Rolle der Frauen in der Französischen Revolution

  Copy


More Options: Make a Folding Card




Storyboard Description

Die Rolle der Frauen in der Französischen Revolution

Storyboard Text

  • FRAUEN MÄRZ AUF VERSAILLES
  • ROLLE
  • BROTES SHORTAGE / KÖNIGLICHE FAMILIEN-PLOTTING-RUMOREN
  • MOTIVATION
  • Die Königin fiest, während wir verhungern!
  • KÖNIG / QUEEN VERLASSEN PALAST
  • ERGEBNIS
  • Hunderte von Frauen marschierten die 12 Meilen von Paris nach Versailles im Regen. Sie hofften, ihre Not der königlichen Familie zu stellen und die Nachfrage zu ändern.
  • UNABHÄNGIGKEITSERKLÄRUNG
  • Große Brotmängel und Gerüchte der königlichen Familie, die eine Konterrevolution plotten, drängten Arbeiterinnen an den Rand. Ihre Frustration wandte sich an die Aktion.
  • OLYMPE VON GOUGES
  • In Versailles wurde es schnell außer Kontrolle geraten. Die Frauen wurden von Männern verbunden. Sie brachen in den Palast ein und töteten zwei Wächter. König und König stimmten zu, ihren Palast zu verlassen und in ihrem Haus in Paris zu leben. Sie würden niemals nach Versailles zurückkehren.
  • AUSFÜHRUNG
  • Erklärung der Rechte der Frau
  • Aufmerksamkeit: Lassen Sie es wissen, dass Marie Gauze ein Verräter und ein Feind von Frankreich ist und wird am 3. November 1793 zum Tode verurteilt.
  • Inspiriert durch die Unabhängigkeitserklärung, versprach die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte den Franzosen "Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit".
  • CHARLOTTE CORDAY - ASSASSIERUNG VON MARAT
  • Unter dem Pseudonym Olympe De Gouges zeigte Marie Gauze, wie Frauen von den Versprechungen der "Erklärung der Rechte des Menschen und der Bürger" durch die Herausgabe der "Erklärung der Rechte der Frau" ausgeschlossen waren.
  • Volksfreund
  • 1793 wurde De Gouges als Rührer und Feind der Revolution bezeichnet. Sie wurde für diese Verbrechen hingerichtet.
  • MÖRDERTE
  • Corday nicht billigte die intolerante, heftige Natur der Revolution. Marat veröffentlichte eine entzündliche Zeitung namens "Der Freund des Volkes", die die Menschen aufforderte, diejenigen zu töten, die kritisch gegenüber der Revolution waren. Corday gewann Zugang zu seinem Haus und tötete ihn in seiner Badewanne.
  • Marieantoinette
  • Jean-Paul Marats revolutionäre Zeitung, L'Ami du Peuple, förderte häufig Gewalt als eine Weise, die Revolution zu fördern.
  • UNTERNEHMEN IM EHEMANN
  • Charlotte Corday half, die Zeitung herunterzufahren, wurde aber von Guillotine für den Mord an Marat hingerichtet.
  • MÖRDERTE
  • Wie langweilig!
  • Lassen Sie mich Ihnen sagen, über meine Jagd ...
  • Die Königin ist ein Verräter! Sie muß sterben!
  • Marie Antoinette war die unbeliebte österreichische Frau von Ludwig XVI. Ihre ständig wachsenden Ausgaben für Luxusartikel brachten ihr den Spitznamen "Madame Deficit" ein.
  • Marie Antoinette kommt aus Österreich. Sie interessierte sich nicht für ihren Mann, Louis XVI, und lenkte sich mit Glücksspielen, Partys und Mode ab.
  • Weniger als ein Jahr nachdem ihr Mann hingerichtet worden war, war die unpopuläre Königin selbst ein Opfer der Guillotine.

Image Attributions

More Storyboards By de-examples
Explore Our Articles and Examples

Try Our Other Websites!

Photos for Class – Search for School-Safe, Creative Commons Photos (It Even Cites for You!)
Quick Rubric – Easily Make and Share Great-Looking Rubrics
abcBABYart – Create Custom Nursery Art