Kalter Krieg - Wichtige Ereignisse der Kubanischen Krise

  Copy


More Options: Make a Folding Card




Storyboard Description

Große Ereignisse der kubanischen Raketenkrise - Lassen Sie die Schüler eine Zeitleiste erstellen, um chronologisch zu zeigen, was zur Kubanischen Raketenkrise von 1962 unter Präsident John F. Kennedy führte. Die Studenten werden in der Lage, um zu skizzieren und zu definieren, die Ereignisse, die dazu geführt, dass sowohl die USA und UdSSR am Rande des Atomkriegs. Darüber hinaus wird es die wichtigsten globalen Politiken und Verhandlungen, die stattgefunden haben, um Konflikte und nukleare Zerstörung zu vermeiden. Darüber hinaus wird dies dazu beitragen, die wachsende Spannungen, die zwischen den USA und der UdSSR von Kennedy Präsidentschaft bestanden, zusammenzufassen und zu verstehen, wie der Kalten Krieg war ein kontinuierlicher ideologischer Krieg.

Storyboard Text

  • FIDEL CASTRO UNTERSTÜTZT LEISTUNG IN KUBA
  • ZEIT: DIE KUBANISCHE FLIEGENKRISE
  • Nach der kubanischen Revolution steigen Fidel Castro und seine Kräfte an die Macht. Castro verspricht, Kuba nicht zu einem kommunistischen Staat zu machen. Allerdings wird er dieses Versprechen brechen.
  • DIPLOMATISCHE BEZIEHUNGEN MIT KUBA
  • KUBA ALIGNS MIT SOWJETUNION
  • KUBA
  • Als Reaktion auf die offene Kuba-Erklärung zur Angleichung an kommunistische Ideale und die Sowjetunion bricht die USA alle diplomatischen Beziehungen zu Kuba. Sie schließen auch ihre Botschaft dort.
  • Vs
  • Fast zwei Jahre von ihrer Revolution entfernt, schließen sich Castro und Kuba offen an die Sowjetunion und ihre kommunistische Politik an.
  • UdSSR
  • BAY DER SCHWEINE INVASION
  • Unter Präsident John F. Kennedy, eine Gruppe von kubanischen Exil und US-Militärpersonal Ziel, eine Invasion in der Bucht von Schweinen zu starten, um eine Anti-Castro-Rebellion auszulösen. Es scheitert, spiegelt schlecht auf Kennedy.
  • KHRUSHCHEV UND KENNEDY TREFFEN
  • Chruschtschow und Kennedy treffen sich in Wien, um zu versuchen, Verhandlungen über die wachsende kubanische Krise zu verhandeln. Das Treffen geht jedoch nicht gut, und Chruschtschow verlässt mit einem schlechten Eindruck von Kennedy.
  • MISSILE SITES FOTOGRAFIERT
  • KRISE ENDLICH ENDE
  • US-Militärflugzeuge fotografieren, was scheinen, Raketenbasen in Kuba gebaut zu sein. Die USA betreten DEFCON 3 als Vorsichtsmaßnahme und bereiten sich auf das Schlimmste vor. Es ist, für viele, eindeutige Beweise für sowjetische nukleare Aggression.
  • Schließlich, nach einem extrem angespannten Oktober, kommen die USA und die Sowjetunion zu Stande. Die USA stimmen zu, Raketenbasen in der Türkei zu entfernen, während die Sowjets einverstanden sind, Raketen aus Kuba zurückzuziehen. Die Krise wird abgewendet.

Image Attributions

More Storyboards By de-examples
Explore Our Articles and Examples

Try Our Other Websites!

Photos for Class – Search for School-Safe, Creative Commons Photos (It Even Cites for You!)
Quick Rubric – Easily Make and Share Great-Looking Rubrics
abcBABYart – Create Custom Nursery Art