TOAFK - Literarischer Konflikt in der "Kerze im Wind"

TOAFK - Literarischer Konflikt in der "Kerze im Wind"
  Copy


More Options: Make a Folding Card




Storyboard Description

Die Kerze im Wind Literarischer Konflikt Der Einmalige und Zukünftige König von TH White

Storyboard Text

  • MAN Gegen MAN
  • MAN Gegen SELBST
  • MAN Gegen die GESELLSCHAFT
  • Mordred hasst Arthur, weil er glaubt, dass er versucht hat, ihn als Kleinkind töten zu lassen. Er schwört, Rache zu bekommen, indem er Arthurs nächstgelegenen Kreis zerreißt und Lancelot und Guenever Affäre öffentlich aussetzt. Unter Arthurs Zivilgesetzbuch sind ihre Aktivitäten ein Verrat, und er wird sie beide ausführen müssen.
  • Als Arthur in den letzten Kapiteln in seinem Zelt saß, war seine Frau ein Gefangener, sein bester Freund im Exil, sein Sohn, der versuchte, ihn zu töten, und sein Runder Tisch zerstreute er, dass er dieses Unglück nicht aufhalten konnte. Er fühlt, dass sein neues System gescheitert ist und fragt sich, ob Krieg immer unvermeidlich sein wird. Er stellt sicher, seine Ideen an Thomas Malory weiterzugeben in der Hoffnung, dass sein Mantra von "Might nur für Recht" an künftige Generationen weitergegeben wird.
  • Während Arthur realisiert, was Guenever und Lancelot mit ihm gemacht haben, ist Verrat, er liebt sie beide und will keine Strafe ausführen; Aber als König ist er an die Regeln gebunden, die er für seine eigene Gesellschaft geschaffen hat. Guenever wird verurteilt, auf dem Scheiterhaufen verbrannt zu werden, und Arthur hofft heimlich, Lancelot werde reiten, um sie im letzten Moment zu retten.
More Storyboards By de-examples
Explore Our Articles and Examples

Try Our Other Websites!

Photos for Class – Search for School-Safe, Creative Commons Photos (It Even Cites for You!)
Quick Rubric – Easily Make and Share Great-Looking Rubrics
abcBABYart – Create Custom Nursery Art