https://www.storyboardthat.com/de/blog/artist-corner/einbautiefe


Die Einbeziehung einer dreidimensionalen Eigenschaft wie Tiefe in eine zweidimensionale Ebene (ein Storyboard zum Beispiel) kann schwierig sein, aber es gibt einige Tipps und Tricks, um die Illusion der Tiefe zu schaffen.

Tiefe ist immer illusorisch in einem 2-D-Raum (Fotos, Zeichnungen), die flach sind. Unser Gehirn ist für 3-D-Umgebungen gebaut. Sie nehmen Hinweise von Beleuchtung, Schattengröße und Winkeln, um unsere Distanz zu Objekten zu interpretieren, und wir können diese Tricks auf ein 2-D-Medium mit Perspektive anwenden und dabei unser Gehirn in die Entfernung und Tiefe eines Storyboards vertiefen.

3-D = Breite x Länge x Tiefe (oder Höhe x Breite x Länge)

2-D = Länge x Breite

Erstellen Sie die Tiefe, indem Sie die Größe manipulieren

Bei der Betrachtung unserer Umgebung verursachen die Optiken, dass Objekte in der Ferne kleiner erscheinen, während diejenigen, die näher im Vordergrund sind, größer erscheinen. Unsere Gehirne verwenden den Kontext, um zwischen kleinen Objekten und Objekten, die weit entfernt sind, zu unterscheiden. Ähnlich nehmen Objekte, die sehr eng sind, einen großen Teil unserer Vision auf, aber wir verwechseln sie normalerweise nicht, weil sie extra groß sind.

Machen Artikel groß und Zuschneiden sie impliziert, dass die Kamera / Betrachter ist direkt neben ihnen. Betrachten Sie den Fänger im folgenden Beispiel.

Die Sichtlinie ist die beabsichtigte Augenhöhe in einem Stück Arbeit und ist ein wichtiges Element der Komposition. Es hilft, Perspektive und Distanz durch Sichtlinien zu bestimmen , die an einem Fluchtpunkt konvergieren. In der Praxis wird ein Objekt oberhalb der Sichtlinie kleiner sein, je weiter sie von der Linie entfernt sind. Umgekehrt werden Elemente unterhalb der Linie größer, je weiter sie von der Linie sind.

Wie Sie sehen können, sind die Baseballspieler im Verhältnis zu ihrem Abstand über der roten Linie kleiner, während der Baseballspieler unterhalb der Linie wesentlich größer ist.


Erstellen Sie Tiefe mit Farbe

Wenn Sie jemals über eine weite Strecke, in einem Gebirge, Ozean oder eine kurvenreiche Straße geschaut haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass entfernte Objekte leichter und verschwommener erscheinen. Dieser Effekt wird als atmosphärische Perspektive bezeichnet und wird durch die Luftmenge zwischen dem Betrachter und dem betrachteten Objekt verursacht . Ziemlich cool, oder?

Mit diesen Informationen können Sie das Aussehen der Distanz durch Färben von Objekten, die weit entfernt erscheinen mit helleren Tönen und verblasste Farbtöne zu geben.

Werfen wir einen Blick auf ein Beispiel:


Tiefe mit Detail erstellen

Standard-menschliche Vision ist ziemlich gut bei der Erfassung Detail, aber unabhängig davon, wie scharf Ihre Augen sind, ist es unmöglich, jede Minute Detail zu sehen. Dinge, die weiter entfernt sind, scheinen weniger Details zu haben, während diejenigen, die nahe sind, klar und klar sind.

Dies ermöglicht es einem Storyboarder, Distanz darzustellen, indem er detailliertere Zeichen und Objekte im Vordergrund der Szenen verwendet und Silhouetten oder einfachere Objekte im Hintergrund verwendet.

Sehen Sie, wie mit Silhouetten machen die Kinder in den Hintergrund fallen, und bringt den Charakter in der Front? Dies ist auch nützlich, wenn man versucht, den Fokus in einer Szene zu zeigen.

Obwohl diese Tipps sind alle gut auf ihre eigenen, die besten Ergebnisse werden durch die Kombination aller drei erreicht werden. Probieren Sie sie aus, um Ihren Storyboards eine kleine Extradimension hinzuzufügen!

*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/blog/artist-corner/einbautiefe
© 2021 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.