Vertiefung Lernformen
Updated: 1/17/2020
Vertiefung Lernformen
This storyboard was created with StoryboardThat.com

Storyboard Text

  • Tschüss miteinander! Ich gehe jetzt nach Hause.
  • Soll ich dir ein Taxi rufen?
  • Eine Frau alleine auf der Straße um diese Uhrzeit? Das ist viel zu gefährlich! Denk nur an die Ausländer…
  • Nein,danke. Ich gehe zu Fuß.
  • Am Nationalsozialismus war nicht alles schlecht, da konnte man noch sicher auf die Straße gehen.
  • Herbert! Lass mich in Ruhe mit dieser Nazi-Scheiße!
  • Margot ist müde und möchte nach einem langen Abend in der Bar nach Hause gehen. Sie verabschiedet sich von ihrem Bekannten Herbert.
  • Stimmt nicht, die Zahl der Morde und Gewalttaten stieg sogar an. Auch Terror und Eigentumsdelikte nahmen zu. Die Gestapo und die SS haben buchstäblich mit Furcht für"Sicherheit" gesorgt.
  • Herbert ist nicht davon begeistert, dass Margot alleine nach Hause gehen möchte und macht seine Meinung deutlich.
  • hm...?!?!?!?
  • Margot kann Herberts Sorgen nicht nachvollziehen und ärgert sich über seine Fremdenfeindlichkeit. Sie fällt ihm ins Wort.
  • So habe ich das gar noch nicht betrachtet. Du hast natürlich recht.
  • Margot versucht Herberts Argument mit ihrem Wissen aus dem Geschichtestudium zu entkräften.
  • Herbert beginnt über das Gesagte nachzudenken.
  • Herbert denkt über seine unreflektierte Aussage nach und nimmt sich für die Zukunft vor, dass er so etwas Unüberlegtes nicht mehr sagt.
  • So etwas darf man wirklich nicht leichtfertig behaupten!
Over 12 Million Storyboards Created
Storyboard That Family