Summative

Summative
  Copy


More Options: Make a Folding Card




Storyboard Description

This storyboard does not have a description.

Storyboard Text

  • Ebermann, Rosenberg! Psst!
  • Wo er wohl ist? Ob es was mit seinem Vater su tun hat?
  • Lucas ist wieder nicht in der Schule!
  • Frau Berger ist wegen Familienproblemen bei mir in der Praxis!
  • Lucas wurde auch nicht im Kaufhaus gesichtet!
  • Und deswegen machen wir uns über Lucas Sorgen.
  • Ganz viele Bier- Wein- und Vodkaflaschen!
  • Die kommen auf jeden Fall von Herr Berger! Mann, ich bin schon ganz nass!
  • Lucas fehlt seit neuestem öfter in der Schule. Heute ist sein Platz schon wider leer. Martin und Karli machen sich über ihren alten Erzfeind Sorgen, und glauben, dass es etwas mit seinem Vater zu tun hat.
  • Ich finde dafür, dass Lucas so viel mit uns angestellt hat, sind wir jetzt ganz schön nett zu ihm.
  • Aber er braucht unsere Hilfe! Wann sind wir da, Herr Ebermann?
  • Martin erzählt seinem Vater und Frau Rosenberg von seinen Beobachtungen. Lucas' Mutter ist wegen Familienproblemen bei Frau Rosenberg, die Psychologin ist, in der Praxis. Lucas schwänzt auch nicht die Schule um im Kaufhaus spiele zu spielen: Martins Vater ist Kaufhausdetektiv und hat ihn dort nicht gesehen.
  • Verstanden. Nach euren Information, hört sich es an, als ob da wirklich etwas Faul ist. Wie lautet noch einmal die Adresse der Bergers?
  • ...und die hat gesagt, dass Frau Berger wegen Familienproblemen bei ihr in der Praxis ist.
  • Als Martin und Karli zu Lucas' Haus fahren, sehen sie viele Bierflaschen. Sie vermuten, dass Herr Berger Alkoholiker ist. Das spricht nur auch noch dafür, dass Lucas wegen seinem Vater nicht in der Schule auftaucht.
  • Stimmt es, dass Sie ihrem Sohn gegenüber gewalttätig geworden sind?
  • Na ja...                                                
  • Freunde!
  • Nach langem Überlegen, fährt Herr Ebermann mit den zwei Jungen zum Jugendamt. Sie machen sich über Lucas große Sorgen. Sie hoffen, dass das Jugendamt etwas unternimmt.
  • Am Jugendamt angekommen, erzählt Martin sofort seine Beobachtungen. Zum Glück glauben das Jugendamt ihm. Sie wollen sofort zu den Bergers fahren, und einmal nachschauen, was da vor sich geht.
  • Während der Mann vom Jugendamt mit Herrn Berger spricht, sprechen Martin und Karli mit Lucas. Er wird wieder in die Schule gehen können. Martin und Karli freuen sich, dass es ihrem früherer Erzfeind wieder gut geht.
More Storyboards By c4098c98
Explore Our Articles and Examples

Try Our Other Websites!

Photos for Class – Search for School-Safe, Creative Commons Photos (It Even Cites for You!)
Quick Rubric – Easily Make and Share Great-Looking Rubrics
abcBABYart – Create Custom Nursery Art