Jaclyn1

Jaclyn1
  Copy


More Options: Make a Folding Card




Storyboard Description

German Project

Storyboard Text

  • Kapitel 1
  • Kapitel 1
  • Kapitel 2
  • Hilde und Günter sind bei ihnen zu Hause. Hilde ist in ihrem Zimmer am Telefon. Günter hört Musik auf dem Sofa. Jemand klopft an die Tür und er geht, um zu sehen, wer es ist. Er öffnet die Tür und sieht Max, seinen achtjährigen Nachbarn. Max redet nicht, nur weint. Max sagt dass seine Maus verloren ist. Günter lädt Max in sein Haus ein.
  • Kapitel 3
  • Günter geht und holt Hilde. Hilde ist in ihrem Zimmer und telefoniert. Günter klopft an die Tür und Hilde öffnet sie. Hilde legt auf und redet mit Hilde. Hilde telefonierte mit einem Mann namens Josef. Josef ist sieben Jahre älter als sie und Günter glaubt nicht dass sie mit ihm reden sollte. Hilde sagt Günter er solle den Mund halten und fragt ihn warum Max hier ist. Gunter erzählt Hilde dass Max hier ist weil er seine Maus verloren hat.
  • Kapitel 3
  • Hilde und Gunter gehen zurück ins Wohnzimmer. Max sitzt auf der Couch und weint immer noch. Hilde sitzt neben Max und umarmt ihn. Hilde fragt ihn was los ist. Max sagt ihr dass seine Maus verschwunden ist. Hilde sagt ihm dass er mutig sein muss. Sie fragt wie der Name der Maus ist. Nachdem sie Hilde und Gunter erklärt haben warum sie ihm helfen müssen stimmen sie zu.
  • Kapitel 4
  • Alle drei gehen zu Maxs Haus. Sie gehen zu Maxs sehr schmutzigem und unordentlichem Raum. Auf dem Boden befindet sich eine Box, in der die Maus lebt. In der box ist ein Loch. Gunter fragt Max, ob er glaubt, die Maus sei im Raum. Max sagt, er weiß nicht, wo die Maus ist. Max sagt, die Maus könnte hinter der Kommode sein. Es könnte auch im Schrank oder unter dem Bett sein.
  • Hilde springt auf das Bett. Sie sagt, dass sie auf dem Bett nach der Maus sucht. Gunter lacht Hilde an. Gunter schaut hinter die Kommode und in den Schrank. Gunter schaut auch unter das Bett und überall in den Raum. Sie können die Maus im Raum nicht finden. Gunter denkt dann fragt Max, ob die Zimmertür immer geschlossen ist. Max sagt nicht immer und Gunter sagt, die Maus könnte irgendwo im Haus sein, wir brauchen eine Mausefalle.
  • 
  • Max sagt, dass er seine Maus nicht töten will. Gunter sagt ihm, dass er sich entspannen soll und dass sie einfach die Maus fangen können. Gunter sagt, sie brauchen ein Lineal und einen Bleistift. Max holt sie aus seinem Schrank. Er gibt sie Gunter. Gunter legt den Bleistift unter die Kiste. Dann stellt Gunter die Kiste mit dem Lineal auf. Gunter sagt Max, dass er Käse holen soll.
  • 
More Storyboards By jaclyn623
Explore Our Articles and Examples

Try Our Other Websites!

Photos for Class – Search for School-Safe, Creative Commons Photos (It Even Cites for You!)
Quick Rubric – Easily Make and Share Great-Looking Rubrics
abcBABYart – Create Custom Nursery Art