Unknown Story
Updated: 5/2/2020
Unknown Story

Storyboard Text

  • Wo sind denn alle?
  • Corona?
  • Hallo Mimi!
  • Hey Willi!
  • Es ist Montag Morgen. Mimi, die Schulmaus reibt sich verwundert die Augen. Normalerweise huscht sie spätestens halb acht in ihr Mäuseloch, denn dann treffen die ersten Schüler ein. Aber heute kommt niemand. Komisch!
  • Mimi hört Schritte und versteckt sich schnell hinter dem Lehrerpult. Die Direktorin und der nette Mathelehrer kommen herein und unterhalten sich. Wegen Corona kommen die Kinder nicht an die Schule. Corona? Was ist das denn?
  • In den folgenden Tagen wandert Mimi durch das leere Schulhaus. Sie besucht alle Klassenzimmer, den Musikraum und die Turnhalle. Im Lehrerzimmer trifft sie schließlich auf ihren Freund Willi. Der weiß auch nicht, was Corona ist.
  • Die beiden Mäuse finden es schade, dass die Schule wegen dieses komischen Corona so leer ist und sie freuen sich, dass sie einander gefunden haben. "Lass uns durch die Schule gehen und nach den anderen Mäusen suchen", sagt Mimi.
  • Überall finden sie andere Mäuse: im Computerraum und sogar auf der Toilette. Jetzt, wo niemand da ist, trauen sie sich aus ihren Mäuselöchern. Da hat Mimi eine Idee: "Wollen wir nicht eine riesige Mäuseparty miteinander feiern?"
  • Party?
  • "Au ja!" rufen die anderen Mäuse. Und so feiern sie miteinander eine lustige Mäuseparty im Musikraum. Willi tanzt auf den Tasten des Klaviers und macht Musik. Von dieser Party erzählen die Mäuse noch ihren Mäuseenkeln.