https://www.storyboardthat.com/de/articles/f/was-ist-ein-produzent

Was ist ein Produzent?

Was ist ein Filmproduzent?

Dies ist vielleicht eine der verwirrendsten Fragen, die ein Laie einem Filmprofi stellen kann. Und ironischerweise liegt es daran, dass es viele einfache Antworten auf diese Frage gibt – sogar viel zu viele. Wenn Sie den Titel „Produzent“ in einem Filmabspann sehen, ist es fast unmöglich, genau zu wissen, was diese Leute tun. Auch wenn eines der vielen Tags neben diesem einen Wort steht – Associate Producer, Line Producer, Executive und so weiter – ist der Job nicht immer so einfach zu definieren und kann hochspezialisierte Rollen repräsentieren, aber auch solche, die „tragen“ viele Hüte“ Gigs.

Aber es gibt eine Möglichkeit, die Produzentenpositionen (meistens) von allen anderen, die an einem Filmprojekt arbeiten, zu trennen. Sie sind die Menschen, die allen Handwerkern die notwendige Infrastruktur, Ressourcen und Logistik zur Verfügung stellen, um ihre kreativen Tätigkeiten auszuüben. Wenn Sie also nicht direkt am kreativen Prozess beteiligt sind – von der Verlegung elektrischer Leitungen über das Bemalen von Sets bis hin zu Schauspiel und Regie –, dann gehören Sie mit ziemlicher Sicherheit zum Produktionsteam. Das bedeutet, Geld, Zeitpläne, Verträge, Personal und all die anderen weniger glamourösen – aber absolut unverzichtbaren – Aufgaben zu bewältigen, die ein Filmprojekt erfordert.

Und das beginnt schon, bevor ein Film überhaupt ins Auge gefasst wurde. Bei der Arbeit in einem Studiosystem können Produzenten damit beauftragt werden, Projekte zu finden, die sie auf den Tisch bringen, Beziehungen zu Autoren, Regisseuren, anderen Produzenten und anderen Kreativen pflegen, die vielleicht gerade die nächste große Idee haben. Dies kann sich auf Unternehmen erstrecken, die in anderen Medien tätig sind, wie beispielsweise Buchautoren, Comiczeichner und andere Inhaber von IP-Rechten, deren Werke das Potenzial haben, als Filme lizenziert zu werden. Aber ein wirklich guter Produzent muss diese Beziehungen viel weiter auf alles ausdehnen, von Investoren und Prominenten bis hin zu Schlüsselpersonen wie Kameraleuten, Casting-Agenten und Kostümdesignern.

Was ist ein Produzent? Produzenten sind das Unterstützungssystem für die Künstler, die Menschen, die Kunden mit Visionen verbinden, die dem Chaos des Filmemachens Struktur verleihen, die Menschen, die die gesamte Maschine reibungslos und effizient am Laufen halten, damit die Fahrer den Film von der Vorstellung zur greifbaren Realität führen können. In den besten Szenarien sind sie wirklich die Erwachsenen im Raum, die den Träumern einen sicheren Ort zum Spielen und zum Weben ihrer Magie bieten. Um ihre Rollen wirklich zu verstehen, sollten wir uns jedoch einige dieser Titel und Spezialitäten genauer ansehen, um diese nebulöse Frage vollständiger zu lösen. Vergiss nie: Letztendlich kann jedes Projekt Produzenten nach Belieben benennen, aber unten sind einige „Faustregeln“, die die meisten Filmprofis verstehen werden.


1. Produzent

Nun, wir müssen irgendwo anfangen, oder? Wenn Sie diesen Titel ohne Qualifikationsmerkmal im Abspann eines Films sehen, hat dies im Allgemeinen fast immer viel mit den physischen Aspekten der Durchführung eines Projekts zu tun. Dies bedeutet, sicherzustellen, dass alle Anforderungen an Sets, Locations, Ausrüstung, Requisiten, Kostüme usw. identifiziert, gesichert und sichergestellt sind, dass sie dort sind, wo sie sein müssen, wenn sie dort sein müssen. Diese Leute werden auch das Budget genau im Auge behalten und oft eine Rolle beim Aufschlüsseln eines Budgets oder sogar bei der Sicherung von Mitteln spielen. Der Titel kann aber auch einen kreativen Aspekt haben. Zum Beispiel kann ein Autor, der an dem Drehbuch mitgearbeitet hat, aber nicht genug ist, um von der Writer's Guild als „Autor“ anerkannt zu werden, den Titel erhalten. Produzenten können auch in den Schreibprozess einsteigen und den Fortschritt eines Drehbuchs steuern. Würde eine Änderung des Endes in ein Hollywood-freundlicheres, glückliches Ende helfen, Investoren anzuziehen? Sollte die Sprache für eine PG-13-Einstufung abgeschwächt werden? Soll die Hauptrolle weiblich statt männlich sein? Der Produzent darf sich in den Prozess einbringen, um viele nicht-künstlerische Ansprüche zu befriedigen. Dies kann so weit gehen, dass der Regisseur Regie führt – was in der Geschichte hinter den Kulissen zu legendären Konflikten geführt hat. Oft dient der Produzent zuerst den Interessen des Auftraggebers eines Projekts, und wenn er aus Studiosicht kommt, sind Regisseure möglicherweise machtlos, eine Vision zu gestalten. Meistens dient der Produzent jedoch als Ausgleich zwischen den künstlerischen und finanziellen Zielen des Films. Es gab denkwürdige Fälle, in denen Produzenten die Studios zurückdrängten und sich für den Regisseur oder vielleicht auch einen Schauspieler einsetzten. Es ist Management zwischen einem Felsen und einem harten Ort. Ein talentierter Produzent kann das größte Kapital eines Projekts sein.


2. Ausführender Produzent

Wenn wir an Executive Producer denken, denken wir meistens an Geld. Innerhalb des Studiosystems bedeutet dies, die Person zu sein, die darauf drängt, Gelder für ein vielversprechendes Projekt bereitzustellen. Der Titel wird jedoch häufig an Investoren selbst vergeben, insbesondere an Independent-Filme. Manchmal sind sie kaum mehr als „Geldmagnete“. Sie werden vielleicht bemerken, dass berühmte Schauspieler und Regisseure in vielen Filmen diese Anerkennung erhalten. Was ist ihre Rolle? Wenn sie berühmt genug oder sehr einflussreich sind, könnte die bloße Nennung ihres Namens für das Projekt sowohl innerhalb als auch außerhalb der traditionellen Studiomodelle Gelder anziehen. Das Beherrschen von Beziehungen auf hoher Ebene wie diese kann in vielen kleineren Filmen das Budget erhöhen oder sprengen. Bei größeren wird ein Hauptdarsteller oder vielleicht A-List-Regisseur aus genau diesem Grund diesen zusätzlichen Titel erhalten. Neben dem Geld könnten sie zusätzliche Talente anziehen, Fachleute dazu bringen, mit einem Rabatt zu arbeiten und so weiter. In einer eher „offiziellen“ Rolle wird das EP Verträge abwickeln, viele der oberen Geschäftsangelegenheiten und andere Makroansichtsfunktionen verwalten, während andere Produzenten sich mit den Details des Geldtransfers befassen. Nicht jeder Film hat diese Rolle im Abspann. Das hängt mit der fließenden Definition von Produzentenjobs zusammen, dient aber auch als Indikator dafür, ob hinter der Finanzierung des Projekts eine oder mehrere „Big Guns“ stehen. Ein weiterer Vorteil, den die Rolle bieten kann: ein zusätzlicher Gehaltsscheck für die A-Listener, die sich dem Film anschließen.


3. Linienproduzent

Jemand muss die Drecksarbeit machen, und Junge, der Job eines Line Producers ist stressig. Dies ist die Person am Bindeglied des Produktionspersonals, insbesondere „below the line“ oder Personal, zu dem keine Abteilungsleiter oder Top-Talente gehören (dh Regisseure, Kameraleute, Schauspieler usw.). Dies sind die Leute von Tag zu Tag, die sicher sein müssen, dass Menschen, Orte und Ausrüstung in jeder Minute der Produktion dort sind, wo sie sein sollen. Während der Produzent alle Ressourcen zusammengetragen hat, übernimmt der Linienproduzent die tägliche Logistik während der Projektlaufzeit. Sie müssen Dienstpläne erstellen, das Personal koordinieren und dafür sorgen, dass Lücken geschlossen werden. Einer der Griffe meldet sich um 4:00 Uhr mit einer Anrufzeit von 5:00 Uhr morgens krank? Rufen Sie an und finden Sie jemanden, der da reinkommt. Ist der Generatorwagen auf dem Weg zum Set verunglückt? Rufen Sie an, um einen Ersatz zu finden. Natürlich ist es in dieser Position wichtig, akribisch zu planen und Backup-Ressourcen bereitzuhalten. Ein erfahrener Leitungshersteller wird bereits Alternativen in seinen Kontakten parat haben. Denken Sie daran, dass es selbst problemlos möglich ist, alle beweglichen Teile in einem Film dazu zu bringen, ihre Funktionen harmonisch auszuführen, es ist keine Zauberei. Dies sind engagierte, disziplinierte und engagierte Menschen, die nicht viel Schlaf bekommen und in der Regel nicht genug von der Liebe bekommen, die sie mehr als verdient haben. Aber sie verdienen wirklich beides und müssen auch gut in Erinnerung bleiben.


4. Assoziierter Produzent

Nun, dieser ist vielleicht der nebulösste von allen. Wann ist ein Produzent weniger Produzent als andere Produzenten? Vielleicht, wenn sie als Associate Producer bezeichnet werden. Ja, natürlich erfüllen sie entscheidende Funktionen, von denen viele rund um diesen Artikel aufgelistet sind, aber eben nicht ganz so viele. Waren sie an der Logistik unter dem Produktionsleiter beteiligt? Vielleicht haben sie dazu beigetragen, dem Drehbuch einige großartige Zeilen oder einen zusätzlichen Akt zu geben. Oder vielleicht hat der Produzent beschlossen, viele seiner eigenen Aufgaben an den assoziierten Produzenten zu delegieren. Es ist ein Titel, dessen Gesamtwert im Laufe der Zeit zu Unrecht geschrumpft ist, aber dennoch wichtig zu erkennen ist. Wenn Lücken in den Produzentenrollen auftreten, können ein oder zwei oder fünf Associate Producer platziert werden, um diese zu füllen. Es gibt jedoch Fälle, in denen die Anerkennung für eine Rolle, die wirklich nicht unter das traditionelle Produktionsdach fällt, als Ehrenpreis verliehen wird. Trotzdem zählt im epischen und schwerfälligen Prozess des Filmemachens jedes bisschen, und wenn der Job nicht groß genug ist, um diese Top-Rechnung zu bekommen, ist dies eine raffinierte Möglichkeit, die kleineren, aber entscheidenden Beiträge zu den Pflichten des Produzenten anzuerkennen.


5. Segmentproduzent

Was passiert, wenn eine Produktion viele verschiedene Standorte, Zeitpläne oder andere logistische Herausforderungen hat, die ein Produzent nicht immer meistern kann? Es kann vorkommen, dass einige Abschnitte der Dreharbeiten von einer anderen Person bearbeitet werden müssen. Denken Sie an einen James-Bond-Film. Es kann fünf verschiedene Orte auf der ganzen Welt geben, einige unter schwierigen Umständen wie Polarregionen, Unterwasser oder irgendwo in einem Höhlensystem. Es können Spezialgebiete sein, wie technische Anforderungen oder extreme Bedingungen, die ein engeres Spektrum an Fähigkeiten erfordern. In solchen Fällen kann das Projekt an einen Segment Producer übergeben werden, der Erfahrung mit den von der Vision geforderten Szenarien hat. Segmentproduzenten müssen jedoch möglicherweise insgesamt in verschiedenen Medien arbeiten. Gibt es eine animierte Sequenz mitten in einem Live-Action-Film? Möglicherweise benötigen Sie einen Segmentproduzenten mit diesem Hintergrund. Wie wäre es mit einer ganzen Szene, die in einem Fernsehproduktionsstudio spielt? Sie sollten besser jemanden an Bord haben, der diese Welt kennt, um sicherzustellen, dass sie genau nachgebildet wird. Und dann könnte ein Segmentproduzent nur die Person sein, die normale Produktionsaufgaben übernimmt, weil der Hauptproduzent eine Woche lang krank war oder nicht in der Lage war, den lokalen Bedarf an einem ausländischen Standort zu decken. In selteneren Fällen können die Originalproduzenten bei Re-Shootings außerhalb des ursprünglichen Zeitplans bereits für andere Projekte gebucht werden, sodass eine andere Person die Regie übernehmen muss. Auch hier müssen wir die Momente erkennen, in denen ein Junior-Mitglied des Produktionsteams einspringt, um eine Lücke für das Projekt zu schließen.


Desert Filming

Erstellen Sie Einen Produktionsplan*

6. Postproduzent

Wie der Name schon sagt, wird dies die Person sein, die die Show leitet, nachdem der Film in der Dose ist. Und Sie glauben besser, es gibt noch viel, viel zu tun. Auf der Bildseite gibt es die Bearbeitung, die speziellen visuellen Effekte (falls vorhanden), das Farbtiming und andere wichtige Funktionen. Dies erfordert ebenso wie bei laufenden Dreharbeiten eine kleine Armee von Handwerkern und erfordert viel Koordination. Alle Haushaltsanliegen sind natürlich auch noch im Spiel, aber oft müssen die Mittel am Ende und oft strenger überwacht werden. Es müssen Zeitpläne erstellt und eingehalten werden, um die Zeitpläne für den Festivalkreislauf, die Testvorführungen und die eventuelle Veröffentlichung einzuhalten. Der Arbeitsdruck des Films muss zuerst fertig sein, bevor einer der tausendundeinen Teile des Polierens passieren kann, und dieser Prozess allein kann Wochen dauern.

Auf der Soundseite gibt es die offensichtlichen Elemente der Soundbearbeitung, die stattfinden müssen, wie das Mischen von Tracks, das Erstellen von Foleys und so weiter. Dies bedeutet oft, dass eine größere Anzahl von Künstlern behandelt werden muss als auf der Bildseite (es sei denn, Sie beschäftigen sich ernsthaft mit CGI; das kann zu Hunderten von Mitarbeitern führen und würde einen ganz anderen Artikel erfordern, um ihn zu diskutieren). Der prominenteste wird mit der Erstellung des Soundtracks zu tun haben. Komponisten und Orchester benötigen Studiozeit und natürlich einen Arbeitsabzug des Films, um ihre Sachen zu erledigen. Das ist eine Menge Leute und Platz, die man verwalten muss, genauso anstrengend wie das Filmen vor Ort. Zusätzlich zu unseren musikalischen Freunden kehren Schauspieler an dieser Stelle fast immer zu der Produktion zurück, um das sogenannte Additional Dialogue Replacement (ADR) durchzuführen. ADR bezieht sich auf jeden Dialog, der am Set nicht richtig aufgenommen wurde. Dies alles muss von den Darstellern in einer Tonkabine neu aufgenommen werden, die sich einen Arbeitsdruck ansehen und, wenn ihre Gesichter auf dem Bildschirm sind, ihr Bestes tun, um sich mit ihren eigenen Lippen zu synchronisieren. Natürlich werden auch alle Dialoge benötigt, die NICHT Teil von Versatzstücken sind, wie zum Beispiel Erzählungen oder Stimmen, die nie vor der Kamera standen (ungesehene Statisten, Radioansager auf dem Bildschirm, Leute am anderen Ende eines Telefongesprächs, etc.). In gewisser Weise kann sich der Postproduzent auf eine weniger willkürliche Struktur stützen, da viele der Unbekannten, mit denen die Objektive an den Tagen konfrontiert sind, nicht im Spiel sind. Aber während der gesamte Prozess zu Ende geht, sind die Investoren bestrebt, den Teil zu erreichen, in dem sie einen Gewinn aus dem Projekt erzielen. Dies kann einen besonderen Druck auf die Rolle ausüben, die beispielsweise ein Line-Produzent möglicherweise nicht so intensiv erlebt. Auch hier handelt es sich um einen Gig der besonderen Art, der einer besonderen Anerkennung bedarf.


Diese Beispiele decken die vielen Zahnräder des Produktionsmechanismus noch nicht einmal im Ansatz ab. Es gibt einen Grund, warum Credits in einem Film endlos erscheinen können, und diese Leute sind die Leute, die im praktischen Sinne alles möglich machen. Die Struktur, die das Produktionsteam bietet, gibt den Künstlern und Handwerkern auf der kreativen Seite die Ruhe und die körperliche Fähigkeit, das Produkt in die Realität umzusetzen. Wenn Sie also das nächste Mal gefragt werden, was ein Produzent macht, können Sie ihm ziemlich genau sagen, ein bisschen von allem, was Sie nicht wirklich auf der Leinwand zu sehen bekommen. Außer natürlich, dass NICHTS auf dem Bildschirm wäre, wenn sie nicht da wären!




Über den Autor

Autor Miguel


Der in Argentinien geborene New Yorker Miguel Cima ist ein Veteran der Film-, Fernseh- und Musikindustrie. Der Film Dig Comics von Miguel, ein erfahrener Schriftsteller, Filmemacher und Comiczeichner, wurde auf der San Diego Comic Con als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet und für Cannes ausgewählt. Er hat für Warner Bros. Records, Dreamworks, MTV und mehr gearbeitet. Derzeit erstellt Miguel Inhalte für mehrere Plattformen und Medien. Seine formelle Ausbildung erhielt er an der New York University, wo er einen BFA in Film erhielt. Als Weltreisender, Kulturjunkie und großer Feinschmecker ist er seit Mitte der 2000er Jahre glücklich unverheiratet, widmet sich seiner Familie und seinen Freunden und dient sklavisch seinen wahren Meistern - zwei Hunden und einer Katze.



Preisgestaltung

Nur pro Monat pro Benutzer!

/Monat

jährlich abgerechnet

E-Mail Mein Angebot
Kaufe Jetzt!
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
Bitte beachten Sie unseren Film Seite für mehr Ressourcen.
Alle Geschäftsressourcen Anzeigen
https://www.storyboardthat.com/de/articles/f/was-ist-ein-produzent
© 2022 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Über 20 Millionen Storyboards erstellt
Storyboard That Familie