https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/französische-revolution

Die Französische Revolution

Unterrichtspläne von John Gillis

Finden Sie weitere Storyboard-Aktivitäten wie diese in unserer Kategorie " World History"!

Französische Revolution Lektion Pläne

Aktivitäten für Die Französische Revolution Include:

Die französische Revolution brachte nach dem erleuchteten Denken und der schrecklichen Gewalt im späten 18. Jahrhundert großen politischen und gesellschaftlichen Wandel in Frankreich. Der Aufstand des gemeinen Volkes, ein gebrochenes politisches System zu stürzen, zeigt die Ausbreitung demokratischer Prinzipien in Europa und der Neuen Welt.


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Die Französische Revolution, Studentenaktivitäten und Grafikorganisatoren

Analyse der Vier Ursachen der Französischen Revolution

Ursachen der Französischen Revolution
Ursachen der Französischen Revolution

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)




Für diese Aktivität ziehen die Schüler Parallelen zwischen den Umständen, die zur Französischen Revolution geführt haben, und ähnlichen Situationen, die in der heutigen Welt bestehen. Für jede moderne Ähnlichkeit müssen die Schüler abschätzen, ob der von ihnen erforschte Umstand möglicherweise zu einer Revolution führen kann. Ziel dieser Aktivität ist es, die Eröffnungssequenzen der Französischen Revolution abzuschließen. Noch wichtiger ist, dass diese Lektion die Schüler in die Lage versetzt, Geschichte als Werkzeug zu sehen. Die Geschichte kann Einzelpersonen dabei helfen, Muster in Ereignissen im Laufe der Zeit zu erkennen - diese Muster können uns dabei helfen, auf der Grundlage der aktuellen Bedingungen Vorhersagen über zukünftige Ereignisse zu treffen.

Bei dieser Aktivität muss der Lehrer seinen Schülern bei der Suche nach „Hotspots“ auf der ganzen Welt helfen, um vorrevolutionäre Bedingungen zu finden, ähnlich denjenigen, die auf der linken Seite der dritten Spalte in der nachstehenden Tabelle beschrieben sind. Ein großartiger Ort, um mit der Recherche zu beginnen, ist der Council on Foreign Relations.

In dieser Übung stellt der Lehrer eine teilweise gefüllte Vorlage eines Gitters zur Verfügung. Die von den Lehrern geschaffenen Zellen geben links vier Bedingungen an, die zur französischen Revolution beigetragen haben. Die mittlere Kolumne, die von Studenten erstellt wird, wird eine Zusammenfassung ihrer Erforschung einer Situation sein, die den Bedingungen des vorrevolutionären Frankreich ähnelt. In der rechten Spalte, die ebenfalls von Studenten erstellt wurde, handelt es sich um eine Vorhersage, die auf dem Verständnis der Schüler der Französischen Revolution (Spalte 1) und ihrer Forschung (Spalte 2) basiert.

Das Storyboard fungiert auch als Erzählung und verbindet vergangene, gegenwärtige und zukünftige Ereignisse. Das obige Beispiel verbindet die Nahrungsmittelkrise der Französischen Revolution mit der politischen Situation Nepals und der Reaktion auf Erdbeben.



Erweiterte Aktivität

Zu diesem Storyboard könnte eine vierte Spalte mit dem Titel „ Richtlinienvorschläge “ hinzugefügt werden. In dieser von Schülern erstellten Spalte werden Richtlinien identifiziert, die die Situation in Spalte zwei verbessern würden. Die Untertitel für diese Spalte geben die Richtlinie an und erläutern, wie und warum sie funktionieren sollte.


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Die Rolle der Frauen in der Französisch Revolution Graphic Organizer

Die Rolle der Frauen in der Französischen Revolution
Die Rolle der Frauen in der Französischen Revolution

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)




Die Rolle der Frau in der Französischen Revolution wird oft übersehen. Die Geschichten des politischen Aktivismus von Frauen sind jedoch umstritten und faszinierend. Darüber hinaus geben sie einen großen Einblick in die Grenzen des Aufklärungsdenkens in Westeuropa des 19. Jahrhunderts.


In dieser Aktivität werden die Studierenden Ursache und Wirkung im Rahmen einer politischen / sozialen Revolution anhand des Rasterlayouts analysieren. In der ersten Kolumne geben die Schüler Beispiele für die Rolle der Frauen in der Französischen Revolution an. In den beiden anderen Spalten müssen für jedes Beispiel zwei Fragen beantwortet werden:

  1. Was hat diese Aktion motiviert?
  2. Was war das Ergebnis dieser Aktion?

Die Studierenden sollten ihre Forschung zu Motiven und Ergebnissen konsolidieren und ihre Storyboard-Zellen in dem dafür vorgesehenen Raum erklären. Das Storyboard oben ist speziell während des Frauenmarsches in Versailles.



Erweiterte Aktivität

Die Schüler könnten diese Aktivität erweitern, indem sie die Auswirkungen der Herrschaft Napoleons auf die Rechte der Frau untersuchen. Eine weitere Reihe von Zellen könnte am Ende dieses Storyboards hinzugefügt werden, um die Motivationen und Ergebnisse von Napoleons Politik bezüglich der Rechte von Frauen zu untersuchen.


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


War Napoleon ein Held Oder Schurke? - Zeitplan Grafik-Organizer

Die Französische Revolution - Napoleon: Held Oder Schurke?
Die Französische Revolution - Napoleon: Held Oder Schurke?

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)




Die Auswirkung Napoleons Bonapartes auf die Entwicklung Frankreichs war Gegenstand einer großen Menge historischer Forschung. Diese Forschung zeigt, Napoleon als Individuum mit komplexen Motivationen und persönliche Kämpfe. Er hat einen Ehrenplatz in der französischen Geschichte, aber waren seine Handlungen letztendlich hilfreich oder schädlich?

Erstellen Sie eine Storyboard-Zeitleiste von Napoleons Leben, das versucht, die Frage zu beantworten: "War Napoleon ein Held oder ein Schurke?" Die Zeitleiste muss enthalten:

  • Napoleons innerstaatliche Politik
    • Wie er sich mit der Französischen Revolution beschäftigte
    • Sklaverei
    • Frau

  • Napoleons Bemühungen, ein Reich zu schaffen
    • Konflikte mit Großbritannien
    • Konflikte mit Spanien
    • Invasion von Russland

Die Zeitachse sollte 8-10 Zellen enthalten, aber entsprechend für Ihre Bedürfnisse anpassen. Verwenden Sie ein Farbkodierungssystem in den Textfeldern des Titels, um anzugeben, ob Napoleon ein heldenhaftes (Blaues), ein Schurkisches (Rot) oder eine Kombination von beiden (Weiß) ist.


Napoleon Zeitleiste

1795

Verteidiger der Republik, Militärgenie

Napoleon verteidigt die Nationale Konvention und behauptet Siege in Italien.
1802

Auftrag! Sicherheit! Wirkungsgrad! Kaiser?

Napoleon ergriff Macht 1802 und verhandelte Frieden. Um 1804 hatte er sich Kaiser genannt.
1803

Hält die Revolution lebendig, ...

Napoleon zentralisierte Macht, aber hielt viele revolutionäre Änderungen lebendig. Er etablierte eine einheitliche Rechtsordnung unter seinem napoleonischen Code, aber wieder hergestellt Sklaverei und unterdrückten Frauen.
1805

Schlacht von Trafalgar

Das war eine entscheidende Seeschlacht für Napoleons Flotte. Großbritannien würde nicht Teil des französischen Reiches werden.
1807

Das Reich an seinem größten

Napoleon kontrollierte die meisten von Westeuropa für fünf Jahre, aber es war ein flüchtiges Imperium.
1808

Fehler in Spanien und Großbritannien

Napoleon versuchte, Großbritannien mit dem "Kontinentalsystem" zu besiegen, eine Reihe von Blockaden, die versagten. Er setzte auch seinen Bruder auf den spanischen Thron und es war eine politische Katastrophe.
1812

Napoleon Eindringlinge Russland

Das war Napoleons kostspieligster Fehler. Die russische Armee zog sich zurück und verbrannte alles. Die französische Armee landete fern von zu Hause, ohne Nahrung und Winterschluss.
1815

Flucht aus Elba

Nach dem Debakel in Russland waren die Feinde Napoleons in der Lage, ihn zu besiegen und ihn nach Elba zu verbannen. Jedoch entkam er und kehrte zu wilder populärer Unterstützung zurück!
1815

Schlacht von Waterloo

Nachdem er aus Elba entkommen und Frankreich für 100 Tage regiert hatte, schlugen die Feinde Napoleons ihn in der Nähe der belgischen Stadt Waterloo. Er wurde auf die abgelegene Insel St. Helena verbannt.


Erweiterte Aktivität

Die Storyboards, die Studenten gerade erstellt wurden, könnten verwendet werden, um einen überzeugenden Aufsatz zu schreiben. Studenten konnten auch das Grab von Napoleon forschen. Die Schüler sollten diese Forschung verwenden, um die Frage zu beantworten: "Warum haben die Franzosen ein Grabmal dieses Bereichs für Napoleon gebaut?"


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Herrschaft der Terror-Zeitachse

Die Französische Revolution - Herrschaft des Terrors Zeitleiste
Die Französische Revolution - Herrschaft des Terrors Zeitleiste

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)




Die Herrschaft des Terrors ist ein bekannter Bestandteil der französischen Revolution, vor allem wegen des übermäßigen Gebrauchs der Guillotine, um die Revolution zu bewahren. Diese Aktivität fordert die Schüler auf, über den "Hackblock" hinauszugehen, um die politischen Beweggründe des Mannes hinter dem Terror zu entdecken: Maximilien Robespierre.

Aufgabe: Erstellen einer Storyboard-Zeitleiste der Herrschaft des Terrors während der Französischen Revolution. Die Zeitachse sollte 6 - 8 Zellen sein und muss enthalten:

  • Die Motivationen für den Einsatz des Terrors zur Erhaltung der Revolution
  • Methoden Robespierre verwendet, um seine Macht zu konsolidieren
  • Als der Volksstamm sich gegen Robespierre drehte

Herrschaft der Terror-Zeitachse

5. September 1793

"Terror ist die Ordnung des Tages"

Die Herrschaft des Terrors begann, als der französische Anwalt und Politiker Maximilien Robespierre die Kontrolle über den Ausschuss für Öffentliche Sicherheit übernahm und als Diktator regierte.
16. Oktober 1793

Tod einer Königin

Setzen Sie auf die Prüfung für eine breite Palette von Gebühren, viele von ihnen übertrieben, wurde die Königin schuldig und hingerichtet.
31. Oktober 1793

Girondin Mitglieder werden aufgerundet und ausgeführt

Robespierre war Mitglied der Jakobiner - einer radikalen Fraktion. Die konkurrierende Gruppe, die Girondins, wurden Ziele während des "Terrors".
25. Dezember 1793

Robespierre rechtfertigt seine Autorität

Robespierre behauptet, daß, da sein "revolutionäres Regime" im Krieg sei, es "außerordentlich funktionieren" müsse.
8. Juni 1794

Festival des Höchsten Seins

Robespierre schuf seine eigene revolutionäre Religion auf der Grundlage griechischer und römischer Modelle. Um dieses neue Glaubenssystem zu "klingeln", organisierte er ein großes Fest mit einem künstlichen Berg, dem er vorstand.
10. Juni 1794

Neue Gesetzgebung macht Versuche für "Konterrevolutionäre" noch schneller!

Über 65% aller "Konterrevolutionäre" wurden durchgeführt, nachdem Robespierre dieses neue Gesetz in Kraft gesetzt hatte.
28. Juni 1794

Der Terror endet

Aufgeladen mit "Verbrechen gegen die Republik". Robespierre ist guillotiniert. Die Herrschaft des Terrors endet, nachdem über 40.000 Franzosen getötet wurden.

Erweiterte Aktivität

Die Schüler könnten andere "Aufstieg und Fall" Timelines für Zahlen einschließlich Napoleon, Louis XVI oder Marat. Darüber hinaus konnten die Schüler identifizieren und analysieren die Zeiten Robespierre überschritten seine Autorität, und säte die Samen für seinen Tod.


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Revolutionäre Veränderungen in der Französischen Gesellschaft

Die Französische Revolution - Was hat sie verändert?
Die Französische Revolution - Was hat sie verändert?

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)




Die Revolution machte die französische Gesellschaft aufs Ohr, aber was änderte sich sonst über die Ausführung des Königs und der Königin? Diese Aktivität bittet die Schüler, über die Guillotine hinauszusehen und zu bestimmen, wie weitreichend die von der Revolution versprochenen Transformationen waren.

Die Schüler werden ein Spider-Map- Storyboard erstellen, das die Veränderungen der französischen Revolution erklärt.

Beispielveränderungen nach der Französischen Revolution


Kolonialangelegenheiten
Die neue Regierung hat die Sklaverei in französischen Kolonien der Westindischen Inseln abgeschafft.

Regierung
Trotz einer turbulenten zehnjährigen Periode (1789-1799), in der die Regierung mehrere Verfassungen und gesetzgebende Körperschaften durchführte, machte die französische Gesellschaft den Übergang von der Monarchie zur Republik.

Kunst
Französische Gemälde begannen, einen neoklassizistischen Stil zu emulieren. Große Ereignisse wie der Tennisplatz-Eid wurden mit dieser emotionalen, romantisierten Technik erfasst.

Mode
Mode veränderte sich von aufwendigen Kleid und Pulverperücken zu einfachen Kleidern und langen Hosen. Die Eltern begannen, ihren Kindern revolutionäre Namen wie "Republik" oder "Verfassung" zu geben.

Ausbildung
Die neue revolutionäre Regierung versuchte, Kirchenschulen durch Pflichtschulen zu ersetzen.

Politische Identität
Mit der Ablösung der Monarchie entwickelte sich in Frankreich ein neuer Nationalgeist. Stolz und Hingabe an die Nation wurde weit verbreitet.



Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Politische Karikaturen

Die Französische Revolution - Politische Cartoons: Napoleon
Die Französische Revolution - Politische Cartoons: Napoleon

Beispiel

Passe dieses Storyboard an

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)




Die Ära der Herrschaft Napoleons in Frankreich und Europa sah auch die fortgesetzte Entwicklung der Massenmedien, insbesondere Zeitungen. Die in dieser Aktivität verwendeten Cartoons wurden alle in europäischen Zeitungen des frühen 19. Jahrhunderts veröffentlicht. Sie sind erstaunlich primäre Quellen. Die Karikaturen, die in diesem Beispiel verwendet werden, stammen vom The Brown University Center für Digitales Stipendium: Napoleonische Satire.

Aufgabe: Die Schüler müssen zwei Aufgaben ausführen: eine analytische und eine kreative. Die Analyse beinhaltet die Entschlüsselung der Botschaft der Karikatur. Die Symbole und Ereignisse, die in jedem Cartoon dargestellt werden, erfordern ein solides Verständnis der Rolle Napoleons in der französischen Geschichte. Die Schüler sollten gerichtet, um die Symbole zu identifizieren, die durch rote Pfeile in jedem der Karikaturen zu erklären.

Das kreative Element verwendet Storyboard-Kunst, um eine politische Karikatur, die eine aktuelle sozial-politisch-ökonomische Problem, mit dem gleichen allgemeinen Ansatz wie die revolutionäre Karikatur in der Storyboard die ersten und zweiten Zellen. Ein Beispiel wird in der obersten Zeile des Storyboards angezeigt.



Primäre Quelle Karikatur Deutung Storyboard Zeichentrick
Bildunterschrift: Drei Plagen Europas
Der turbulente Herr kämpft alle,
Die Honorable Herr Steuer Alles,
Und der Worshipfull Mr. Take All
Sowohl Großbritannien als auch Frankreich sind problematisch ...
Die erste Figur ist Napoleon - dargestellt als gewalttätiger Kriegsgegner, die 2. Figur ist der britische Premierminister William Pitt - mit Hand auf der Hüfte gezeigt, die Napoleon ermahnt. Die endgültige Figur ist der Teufel - vielleicht erscheint, weil die Handlungen der ersten beiden seiner Kündigung würdig sind.
Gewalt, Drogen und Armut
Jede Figur stellt ein soziales Problem in den Vereinigten Staaten dar. Die Spitznamen für jedes soziale Problem basieren auf der napoleonischen Karikatur in der ersten Zelle.


Erweiterte Aktivität

Diese Aktivität kann auf verschiedene Weise erweitert werden. Die Schüler konnten aktuelle politische Karikaturen / Satiren lokalisieren und analysieren. Sie könnten auch eine Storyboard-Sammlung von politischen Karikaturen oder Satiren aus jeder Einheit des Studiums, zum Beispiel die industrielle Revolution oder den Ersten Weltkrieg.


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Französische Revolution Zusammenfassung

Monarchie war nicht nur sehr häufig in Europa in den 1700er Jahren, sondern die Norm. Als sich in der Aufklärung Ideen über wissenschaftliche und soziale Fragen entwickelten, fragten viele Menschen die Gültigkeit des "göttlichen Rechtes der Könige" und das Urteil einer sehr privilegierten wenigen über die Massen. Die amerikanische Revolution, sowohl als Beispiel der Rebellion als auch als finanzielle Sache, half den französischen Revolutionären den Weg, die ungerechte absolute Monarchie des "Ancien Régime" abzuschaffen .

Schlechte Ernten und hohe Ausgaben schufen unglaublich hohe Steuern auf die Third Estate. Die Leute konnten es sich nicht leisten, sich selbst zu ernähren, geschweige denn die Kosten des Militärs und die Ausgaben von "Madame Déficit" zu unterstützen. Extreme Armut und Empörung über die Verfügbarkeit von Brot schob viele zum Handeln im Frauenmarsch auf Versailles und das Sturm der Bastille. Die Leute verlangten, gehört zu werden, und mit wenigen lebensfähigen Optionen verlassen, gewandten sich einige Gewalt.

Tausende von Leuten, darunter König Ludwig XVI. Und Königin Marie Antoinette, verloren ihr Leben der Guillotine, ein Gerät für effiziente Hinrichtungen durch Enthauptung, auf Geheiß einer Bevölkerung in Aufruhr. Politische und zivile Unruhen setzten sich während der Herrschaft des Terrors fort. Die französische Regierung nahm viele Formen an, als die Ideen von Gleichheit, Freiheit und Brüderlichkeit die Nation durchdringen: absolute Monarchie, konstitutionelle Monarchie, Republik und Diktatur. Napoleon Bonaparte, ein Kommandant im französischen Militär, hat sich schließlich als Führer für Frankreich etabliert und wurde zum ersten Kaiser.

Dieser Lehrerführer umfasst fünf Aktivitäten, die sich auf verschiedene Aspekte der Französischen Revolution und Napoleons konzentrieren. Das Thema, das diese Aktivitäten verbindet, ist das analytische Denken. Da es sich bei der französischen Revolution um Menschen handelt, die Veränderungen in ihrer eigenen Gesellschaft vornehmen, werden die Schüler darüber nachdenken, was die Franzosen motiviert hat, zu handeln. Darüber hinaus werden sie sowohl die langen als auch die kurzfristigen Auswirkungen dieser "revolutionären" Aktionen analysieren.

Wesentliche Fragen für die Französische Revolution

  1. Welche Bedingungen führen zur Revolution?
  2. Was waren die Ursachen der Französischen Revolution? Inwieweit gibt es in unserer heutigen Welt ähnliche Situationen?
  3. Warum haben die französischen Bürger auf Terror geraten, um ihre Revolution zu behalten?
  4. Wie hat Maximilien Robespierre die politische Macht gewonnen und verloren?
  5. Was waren die sozialen und politischen Veränderungen, die durch die französische Revolution verursacht wurden?
  6. Welche Rolle spielten Frauen in der Französischen Revolution?
  7. Welche Vorstellungen hatten ausländische Nationen von Napoleon?

Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)



Bildzuordnungen


Hilfe Storyboard That!

Suchen Sie Mehr?

Schauen Sie sich den Rest unserer Lehrer-Führer und Lektionspläne!


Alle Teacher Guides und LektionspläneEd Tech BlogGrundschuleMittelschule ELAHigh School ELAFremdspracheSpecial EdUS Geschichte und SozialkundeWeltgeschichte

Unsere Plakate auf ZazzleUnsere Lehren für Lehrer Zahlen Lehrer
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/französische-revolution
© 2018 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Starten Sie Meine Kostenlose Testversion
Entdecken Sie Unsere Artikel und Beispiele

Versuchen Sie Unsere Anderen Websites!

Photos for Class - Suche nach School-Safe, Creative Commons Fotos! ( Es selbst zitiert für Sie! )
Quick Rubric - Leicht machen und teilen Great Looking Rubrics!
Bevorzugen Sie eine andere Sprache?

•   (English) The French Revolution   •   (Español) La Revolución Francés   •   (Français) La Révolution Française   •   (Deutsch) Die Französische Revolution   •   (Italiana) La Rivoluzione Francese   •   (Nederlands) De Franse Revolutie   •   (Português) A Revolução Francesa   •   (עברית) המהפכה הצרפתית   •   (العَرَبِيَّة) الثورة الفرنسية   •   (हिन्दी) फ़्रांसीसी क्रांति   •   (ру́сский язы́к) Французская Революция   •   (Dansk) Den Franske Revolution   •   (Svenska) Den Franska Revolutionen   •   (Suomi) Ranskan Vallankumous   •   (Norsk) Den Franske Revolusjon   •   (Türkçe) Fransız Devrimi   •   (Polski) Rewolucja Francuska   •   (Româna) Revoluția Franceză   •   (Ceština) Francouzská Revoluce   •   (Slovenský) Francúzska Revolúcia   •   (Magyar) A Francia Forradalom   •   (Hrvatski) Francuska Revolucija   •   (български) Френската Революция   •   (Lietuvos) Prancūzijos Revoliucija   •   (Slovenščina) Francoska Revolucija   •   (Latvijas) Franču Revolūcija   •   (eesti) Prantsuse Revolutsioon