https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/vom-schreibtisch-von-zoe-washington-von-janae-marks

From the Desk of Zoe Washington by Janae Marks


Zoe ist ein 12 Jahre altes Mädchen, das etwas außerhalb von Boston, Massachusetts, lebt. Es ist Sommer und sie konzentriert sich darauf, die beste Kinderbäckerin zu werden, die es je gab. Ihre Welt verändert sich, als sie einen Brief von ihrem leiblichen Vater Marcus erhält, der seit ihrer Geburt im Gefängnis ist. Zoe hatte immer gedacht, dass er eines schrecklichen Verbrechens schuldig war und dass er ein schlechter Mann war. Als sie jedoch weiterhin heimlich Briefe mit ihrem Vater austauscht, erfährt Zoe, dass die Dinge vielleicht nicht so sind, wie sie scheinen. Vom Schreibtisch von Zoe Washington ist eine herzerwärmende Geschichte über Familie und Loyalität. Es informiert die Leser auch über systemischen Rassismus innerhalb des Justizsystems im heutigen Amerika.

Aktivitäten für Vom Schreibtisch von Zoe Washington von Janae Marks Include:



Aktivitäten für Vom Schreibtisch von Zoe Washington von Janae Marks Include:



Vom Schreibtisch von Zoe Washington Zusammenfassung

Es ist Sommer vor der 7. Klasse und Zoe hat gerade ihren 12. Geburtstag bei Ari's Cakes mit ihren besten Freunden Jasmine und Maya gefeiert. Trevor, ihre andere beste Freundin und Nachbarin, war nicht da; Zoe ist immer noch sauer auf ihn für das, was er gesagt hat. Als Zoe nach Hause zurückkehrt, findet sie im Briefkasten einen Brief aus dem Massachusetts State Penitentiary. Könnte es sein? Ein Brief von ihrem leiblichen Vater Marcus? Zoe rennt nach oben, um es in ihrem Zimmer zu lesen. Marcus scheint ein ziemlich normaler Typ zu sein. Er mag Musik und nennt sie seine "kleine Tomate", die sie nicht versteht. Er scheint kein Mörder zu sein. Zoe weiß nicht viel über das Verbrechen, für das Marcus kurz vor ihrer Geburt verurteilt wurde, aber sie weiß, dass ihre Mutter sie nicht in seiner Nähe haben will.

Währenddessen kommen Trevor und seine Mutter vorbei, um Zoe ihr Geburtstagsgeschenk zu bringen. Dies ist das Kochbuch von Ruby Willow, dem Gewinner von Zoes Lieblingsbackwettbewerb für Kinder im Food Network. Zoe ist zu sehr mit dem Brief beschäftigt und zu sauer auf Trevor, um über das Geschenk nachzudenken. Sie macht sich an die Arbeit, schreibt an Marcus zurück und überzeugt ihre Eltern, ihr Vorsprechen für die Kids Bake Challenge zuzulassen. Zoes Eltern erklären sich damit einverstanden, ihr Vorsprechen zuzulassen, aber sie muss ihre Montage damit verbringen, bei Ari's Cakes zu praktizieren und die Seile einer Bäckerei zu lernen. Eine Aufgabe, die Zoe gerne übernimmt!

Als Zoe Marcus 'nächsten Brief erhält, wird klar, dass er ihr seit Jahren schreibt, aber sie hat bis jetzt noch keine Briefe erhalten. Könnte er die Adresse falsch verstanden haben? Oder ... hätte ihre Mutter die Briefe vor ihr verstecken können? Zoe ist sich nicht sicher, aber eines weiß sie: Sie muss diese Briefe geheim halten. Zoes Oma willigt ein, ihr zu helfen, und lässt Marcus die Briefe an ihre Adresse schicken. Sie hat immer an Marcus 'Unschuld geglaubt und dass er zu Unrecht verurteilt wurde.

Zoes Oma erzählt ihr, dass Marcus ein Alibi hatte, das nie gefunden wurde, und dass Marcus 'Anwalt wirklich nicht an seine Unschuld glaubte, weil er ein junger Schwarzer war. Zoe recherchiert in der Bibliothek und findet ein Buch mit dem Titel Wrongfully Convicted . Sie liest viele Geschichten über Menschen, hauptsächlich schwarze Männer, die wegen Verbrechen für schuldig befunden wurden, die sie nicht begangen haben. Einige hatten sogar Alibis und waren immer noch engagiert. Zoe erfährt von einer Organisation namens Innocence Project, die zu Unrecht verurteilten Personen hilft, aus dem Gefängnis zu kommen. Könnte dies etwas sein, das für Marcus möglich ist? Mit ihrem Praktikum und dem Backwettbewerb im Hinterkopf kann Zoe nicht aufhören, an Marcus zu denken: War er wirklich unschuldig? Könnte er tatsächlich frei sein, wenn sie sein Alibi finden und seine Unschuld beweisen kann? Während sie darüber nachdenkt, was sie als nächstes tun soll, sprechen sie und Trevor schließlich darüber, warum Zoe sauer auf ihn ist: Sie hörte, wie er seinen Basketballfreunden einige gemeine Dinge über sie sagte, und Zoes Gefühle waren sehr verletzt. Trevor entschuldigt sich und fühlt sich schrecklich, und die beiden schminken sich und schwören, Marcus 'Überzeugung auf den Grund zu gehen.

Oma beschließt, auch Zoe zu helfen und erzählt ihr alles darüber, wo Marcus zum Zeitpunkt des Mordes war. Er war zu einem Tag Sale gegangen, um Möbel bei jemandem zu kaufen. Die Frau, der die Möbel gehörten, wurde nie gefunden, und sie hätte enorm helfen können! Zoe erwähnt dies in ihrem nächsten Brief an Marcus und beschließt, den Namen dieser Frau herauszufinden und sie aufzuspüren. Marcus und Zoe planen einen Anruf bei Oma und hören zum ersten Mal die Stimmen des anderen. Nach viel Überzeugungsarbeit sagt Marcus Zoe den Namen seines Alibis: Susan Thomas. Er sagt Zoe, sie solle sich nicht einmischen. Er möchte, dass sie ein wundervolles Leben führt und sich keine Sorgen um erwachsene Dinge macht, aber Zoe möchte ihren Vater in ihrem Leben und wird vor nichts zurückschrecken, um zu beweisen, dass er unschuldig ist.

Nach vielem Graben, Geheimnissen und Lügen ihrer Eltern finden Zoe und Trevor eine Frau namens Susan Thomas, die der Beschreibung entspricht, die sie von ihr hatten. Sie ist Professorin an der Harvard University. Nachdem Zoe keine Antwort per E-Mail oder Voicemail erhalten hat, planen sie und Trevor einen Plan, nach Harvard zu gehen und Susan Thomas selbst zu finden. Nachdem sie ihren Eltern erzählt haben, dass sie auf dem Davis Square ins Kino gehen und von Trevors Mutter mitgenommen werden, landen die beiden Kinder von Angesicht zu Angesicht an der Harvard University und in Susan Thomas 'Büro. Zoe ist niedergeschlagen, als sie merkt, dass Susan sich nicht an ihren Vater erinnert; Sie hat viele Möbel verkauft und es ist lange her. Trevor gibt Professor Thomas Zoes E-Mail, für den Fall, dass sie sich an etwas anderes erinnert. Die Kinder sind gezwungen, mit dem Taxi dorthin zurückzukehren, wo sie Trevors Mutter treffen, und sie haben große Probleme, wenn sie in ihren Lügen gefangen sind.

Gerade als alles schief zu laufen scheint, erhält Zoe eine E-Mail von Susan Thomas. Ein Brief von Marcus war in Susans Büro aus Zoes Tasche gefallen. Sie las ein wenig davon, um zu sehen, was es war, und bemerkte die Worte „Little Tomato“, die eine Erinnerung an die Begegnung mit Marcus auslösten. Sie erinnerte sich an ihn! Zoe muss mit Susan sprechen, aber sie hat kein Telefon, keine E-Mail und keine Möglichkeit, wieder Kontakt aufzunehmen. Sie fühlt sich hoffnungslos, als sie ihren Eltern von Susans E-Mail erzählt und sie bittet, sie erreichen zu lassen. Zoe hat alle Hoffnung aufgegeben. Sie darf nicht mit Susan sprechen oder für den Backwettbewerb vorsprechen. Sie kam so weit, um Marcus zu helfen, und es war alles umsonst. Die Zeit vergeht und das Schuljahr beginnt von vorne. Eines Tages kommen Zoes Mutter und Stiefvater in ihr Zimmer. Oma hatte sie davon überzeugt, dass es richtig war, Susan Thomas zu erreichen, also taten sie es. Sie stellen einen Anwalt ein und beginnen damit, Marcus 'Unschuld zu beweisen. Bald darauf kann Zoe ihn im Gefängnis besuchen und die beiden sehen sich zum ersten Mal.

Ein paar Jahre vergehen und Marcus ist ein freier Mann. Die Familie feiert Marcus 'Geburtstag und alle sind zusammen. Das Innocence Project und die Anwälte haben Marcus erneut vor Gericht gestellt, und sie haben sich stark dafür gemacht, seine Unschuld zu beweisen. Marcus hat zwei Jobs, um Geld zu sparen, von denen einer bei Ari's Cakes ist. Er lebt bei Oma, bis er sich seine eigene Wohnung leisten kann, und ist von Menschen umgeben, die ihn lieben. Zoe hat nie für die Kids Bake Challenge vorgesprochen, aber es ist ihr egal. Sie hat so viel mehr; Sie half Marcus, seine Unschuld zu beweisen und ihm zu helfen, frei zu sein. Sie hat ihren Vater zurückbekommen.

From the Desk of Zoe Washington ist eine Geschichte darüber, wie man niemals aufgibt, woran man glaubt, und für das kämpft, was man für richtig hält. Es ist auch eine Geschichte über die Ungerechtigkeit, die uns umgibt, selbst nach so vielen Jahren des Kampfes für Gleichberechtigung. Zoes Geschichte handelt von Mut, Liebe und Ausdauer.


Grundlegende Fragen für From the Desk von Zoe Washington

  1. Vor welchen Herausforderungen steht Zoe während der gesamten Geschichte?
  2. Wie verändern sich Zoe und andere Charaktere vom Anfang der Geschichte bis zum Ende?
  3. Was sind einige Beispiele für Zoes Mut und Unwillen, ihren Vater aufzugeben?
  4. Wie zeigt der Roman die Bedeutung von Familie und Freundschaft?
Finden Sie diese und ähnliche Unterrichtspläne in unserer Mittelschulkategorie!
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/vom-schreibtisch-von-zoe-washington-von-janae-marks
© 2021 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.