Das Haus auf Mango Straße - Ansicht
Aktualisiert: 1/20/2017
Das Haus auf Mango Straße - Ansicht
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
The House on Mango Street

Das Haus auf Mango Straße durch Sandra Cisneros

Unterrichtspläne von Becky Harvey

Das Haus auf der Mango-Straße von Sandra Cisneros ist nicht der traditionelle Roman, sondern eine Sammlung von kurzen Stücken, die alle aus der Sicht von Esperanza, einem jungen hispanischen Mädchen geschrieben sind. Im Laufe des Buches, wie Esperanza wächst, beschreibt sie die Leute, die in ihr Leben auf der Mango-Straße kommen und aus ihr herauskommen. Esperanza nutzt ihre Schrift, um zu versuchen, dem Leben zu entgehen, das sie fühlt, das Leben zu leben, und am Ende scheint es, dass Esperanza die Hoffnung hat, dass sich die Dinge für sie ändern werden. Sie zeigt sogar an, dass sie eines Tages zur Mango-Straße zurückkehren könnte, um zu helfen, die Straße und ihre Leute zu wechseln.


Das Haus auf Mango Straße

Storyboard Beschreibung

Aussichtspunkt im Haus auf Mango Straße Durch Sandra Cisneros

Storyboard-Text

  • STANDPUNKT
  • MÄDCHEN
  • MEXIKANER
  • JUNGE
  • Esperanza ist ein hispanisches Mädchen. Sie fühlt sich, als wenn Mädchen geboren werden, die das kurze Ende des Stockes erhalten. Sie spricht oft darüber, wie Männer es leichter haben.
  • Von ihrem Namen, dem Essen, das sie isst, auf die Weise, in der hispanische Männer ihre Frauen finden, ist Esperanza sicher, dass ihr Leben sich von denen unterscheidet, die weiß sind.
  • Als jung, Esperanza nicht das Gefühl, sie hat viel Kontrolle über Dinge. Sie sehnt sich danach, älter zu sein und für ihr eigenes Leben verantwortlich zu sein.