Einführung in das Alte Ägypten - Buch der Toten

Aktualisiert: 9/1/2017
Einführung in das Alte Ägypten - Buch der Toten
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Altes Ägypten für Kinder

Einführung in das Alte Ägypten

Unterrichtspläne von John Gillis

Das alte Ägypten nimmt in den Annalen der Weltgeschichte einen besonderen Platz ein. Die großartige Architektur, die raffinierte Religion und natürlich die mumifizierten Pharaonen erzeugen eine Aura der Intrigen und Mysterien. Am beeindruckendsten ist vielleicht die Langlebigkeit des alten Ägyptens. Bis Alexander der Große 332 v. Chr. Die Region eroberte, hatte Ägypten fast 3000 Jahre lang ein bemerkenswert stabiles politisches System aufrechterhalten!
Egyptian god Ra stands in front of a throne.

Ägyptische Mythologie

Lehrerhandbuch von Lauren Ayube

Die ägyptische Mythologie ist die Sammlung von Mythen aus dem alten Ägypten, die die Handlungen von Göttern und Göttinnen beschreiben, um die Welt um sie herum zu verstehen. Die alten Ägypter glaubten, dass Leben, Natur und Gesellschaft von den Göttern und Göttinnen bestimmt wurden, und als sie die Erde verließen, erbten die Pharaonen das Recht zu herrschen.


Einführung in das Alte Ägypten

Storyboard-Text

  • Anubis bringt den Verstorbenen zum Urteil.
  • Anubis überwacht das Wiegen des Herzens.
  • Annahme des Jenseits
  • Anubis war der Gott der Mumifizierung und des Jenseits. Er fungierte als Leitfaden für die vor kurzem verstorbenen in der Unterwelt.
  • Der Gott Thoth nimmt Notizen über das Wiegen des Herzens des Verstorbenen. Wenn es schwer mit der Sünde ist und eine Feder überwiegt, wird es von "dem Verschlinger" verbraucht werden - ein Tier, das Teil Löwe, Teil Flusspferd und Teil Krokodil war.
  • Sobald der Verstorbene das Urteil verabschiedet hatte, wurde er dem Herrn der Unterwelt, Osiris, vorgestellt. Diese Präsentation wurde von Osiris Sohn Horus gemacht.