https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/ödipus-rex-von-sophocles


Ödipus Lektion Pläne


Ödipus ist das bekannteste aller Sophokles-Stücke. Dies ist in erster Linie auf das psychologische Konzept des „ödipalen Komplexes“ zurückzuführen, das Sigmund Freud für den Protagonisten des Stücks, auch Ödipus-Komplex genannt, benannt hat. Es setzt voraus, dass alle Männer unbewusst versuchen, ihren Vater zu töten und ihre Mutter zu heiraten. Nachdem Ödipus hörte, dass sein vorausgesagtes Schicksal darin bestand, seinen Vater zu töten und dann seine Mutter zu heiraten, versuchte er alles, um sicherzustellen, dass genau dies nicht geschah. Gerade die Maßnahmen, die er ergriffen hatte, um dieses Schicksal zu vermeiden, führten dazu, dass er die Prophezeiung erfüllte.

Aktivitäten für Ödipus der König / Ödipus Rex Include:



Ödipus der König Zusammenfassung

Die Geschichte von Ödipus ( Oedipus Rex in Latein oder Oidipous Tyrannos in Griechisch) beginnt in der Stadt Theben, wo eine schreckliche Pest das Land heimgesucht hat. Ödipus schickt seinen Schwager Kreon zum Orakel nach Delphi, um zu fragen, wie das Schicksal von Theben aussehen wird. Die Nachricht ist beunruhigend; Kreon kehrt mit einer Nachricht aus dem Orakel zurück, die besagt, dass die Pest endet, wenn der Mörder von Laius (ehemaliger König von Theben) gefasst und vertrieben wird und der Mörder in der Stadt ist.

Der ungläubige Kreon, Ödipus, ruft den Propheten Tiresias herbei. Der blinde Seher weigert sich, Ödipus zu sagen, wer der Mörder ist, und Ödipus wirft ihm vor, an dem Verbrechen beteiligt zu sein. Tiresias erklärt Ödipus für den Mörder und stürmt davon. Ödipus kann nicht sehen, wie dies möglich ist, und untersucht das Verbrechen weiter.

Durch das Gespräch mit seiner Frau Jocasta, der Witwe des letzten Königs, und anderen Bürgern entsteht das tragische Schicksal des Ödipus. Tatsächlich ist er der Sohn von Laius und hat trotz seiner Bemühungen seinen Vater getötet und seine Mutter geheiratet.

Als Ödipus zum ersten Mal geboren wurde, erhielt sein Vater, Laius, der König von Theben, die Prophezeiung, dass sein Sohn ihn eines Tages töten würde. Der König befahl, das Kind in der Wüste durch den Fuß zu stecken. Der mit der Tat beauftragte Diener konnte sich jedoch nicht dazu durchringen, das Kind im Stich zu lassen. Er gab das Baby einem Hirten, der es dem König und der Königin von Korinth brachte. Die Herrscher adoptierten das Kind und zogen es als ihr eigenes auf. Eines Tages erhielt er die gleiche Prophezeiung wie Laius. Da er glaubte, sein Vater sei der König von Korinth, verließ er die Stadt, um die Prophezeiung zu verhindern.

Auf dem Weg aus der Stadt stieß er an einer Kreuzung auf eine Gruppe von Männern, und er stritt sich mit dem Passagier einer Kutsche und tötete ihn schließlich. Als er Theben erreichte, stellte er fest, dass die Stadt von der Sphinx unterdrückt wurde, die nicht gehen würde, bis ihr Rätsel gelöst war. Da Ödipus klug war, antwortete er richtig, stürzte die Sphinx in den Tod und wurde der Herrscher von Theben. Um die Macht zu festigen, heiratete er Jocasta, die Witwe des verstorbenen Königs Laius.

Sobald alles enthüllt ist, hängt sich Jocasta auf. Bestürzt benutzt Ödipus die Nadeln ihres Schals, um seine eigenen Augen auszustechen. Er gibt Kreonen die Kontrolle über Theben und verlässt die Stadt, um als blinder Bettler das Land zu durchstreifen.


Grundlegende Fragen für Ödipus den König

  1. Wird unser Leben vom Schicksal bestimmt?
  2. Kontrollieren wir unser eigenes Schicksal oder Schicksal?
  3. Verursachen wir unseren Untergang oder verursachen Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, unseren Untergang?
  4. Wann ist es in Ordnung, andere für unsere Handlungen verantwortlich zu machen, und wann müssen wir die Schuld selbst tragen?

Weitere Unterrichtspläne und Aktivitäten wie diese finden Sie in unserer Kategorie English Language Arts!
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/ödipus-rex-von-sophocles
© 2021 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.