https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/bürgerrechtsbewegung/5-ws

Aktivitätsübersicht


Die Analyse des Civil Rights Act von 1964 ist eine gute Möglichkeit für Studenten, die Auswirkungen der gesamten Bewegung und die Auswirkungen auf die folgende Geschichte zu verstehen. In dieser Aktivität erstellen die Schüler eine Spinnenkarte, die die 5 Ws beantwortet: wer, was, wann, wo und warum . Ihre Antworten sollten recherchiert werden, und die Illustration, die sie liefern, sollte helfen, die Antwort auf jede Frage zusammenzufassen.

Mögliche Fragen


  • Wer hat die Unterzeichnung des Bürgerrechtsgesetzes beeinflusst?
  • Was hat das Bürgerrechtsgesetz getan?
  • Wann wurde das Bürgerrechtsgesetz verabschiedet?
  • Wo hat sich das Bürgerrechtsgesetz am meisten auf die Gesellschaft ausgewirkt?
  • Warum ist das Bürgerrechtsgesetz von Bedeutung?

Vorlage und Klasse Anweisungen

(Diese Anleitung ist vollständig anpassbar.) Nach dem Klicken auf "Zuweisung kopieren" ändern Sie die Beschreibung der Zuordnung in Ihrem Dashboard.)



Anweisungen für Schüler

Erstellen Sie eine 5-W-Analyse des Civil Rights Act von 1964: Wer, was, wann, wo und warum.

  1. Klicken Sie auf "Zuordnung starten".
  2. Geben Sie im Titelfeld für jede Zelle Wer, Was, Wann, Wo und Warum ein.
  3. Beantworten Sie in den Beschreibungen die Frage.
  4. Erstellen Sie für jede Zelle ein Bild mit den entsprechenden Szenen, Charakteren und Elementen.
  5. Speichern und senden Sie Ihr Storyboard.

Unterrichtsreferenz

Klassenstufe 6-12

Schwierigkeitsgrad 3 (Entwicklung zur Meisterschaft)

Art der Zuordnung Person

Art der Aktivität: 5 Ws der Sozialkunde und Geschichte


Mehr Storyboard That Aktivitäten

Bürgerrechtsbewegung




*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/bürgerrechtsbewegung/5-ws
© 2021 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.