Mehr Bilder
Enzyklopädien
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/einstufung
Domäne Königreich Phylum Klasse Ordnung Familie Gattung Spezies

Wissenschaftler haben über eine Million verschiedene Arten von Lebewesen auf der Erde entdeckt, aber sie schätzen, dass es insgesamt bis zu neun Millionen geben könnte. Das bedeutet, dass es noch Millionen von Arten zu entdecken gibt. Überall auf der Welt, selbst in den schwierigsten und extremsten Umgebungen, finden wir Leben. Das Leben auf der Erde ist sehr vielfältig, von Schimmelpilzen, die auf Ihrer Nahrung wachsen, über Menschen bis hin zu Pilzen im Wald. Wissenschaftler haben einen Weg gefunden, diese Organismen zu klassifizieren, nicht nur um sie zu organisieren, sondern auch um ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede hervorzuheben. Die folgenden Aktivitäten führen die Schüler in den taxonomischen Rang und die Klassifizierung ein und führen sie zur Meisterschaft!


Schüleraktivitäten für Einstufung




Klassifikation & Taxonomie-Hintergrund

Alle Lebewesen auf der Erde sind miteinander verbunden. Wissenschaftler glauben, dass alles Leben, wie wir es kennen, aus einem gemeinsamen Vorfahren hervorgegangen ist. Es wurde angenommen, dass dieser Vorfahre, der oft unter dem Begriff LUCA (letzter universeller gemeinsamer Vorfahre) bekannt ist, vor etwa 3,5 Milliarden Jahren am Leben war. Seit diesem Zeitpunkt hat sich das Leben durch die Evolution zu der breiten und schönen Vielfalt von Leben verändert, die wir auf dem ganzen Planeten sehen.

Niemand weiß genau, wie viele verschiedene Arten es auf der Erde gibt. Wir haben gerade einmal 1,3 Millionen Arten entdeckt, aber Wissenschaftler sagen voraus, dass es noch mehrere Millionen mehr gibt, die wir noch nicht entdeckt haben. Ständig werden neue Arten entdeckt und der ständig wachsenden Liste hinzugefügt. Es war eine große Herausforderung für Wissenschaftler, diese verschiedenen Arten von Organismen zu katalogisieren und zu organisieren. Die Klassifizierung von Organismen wird als Taxonomie bezeichnet . Das am häufigsten verwendete System basiert auf den Eigenschaften von Lebewesen und diese Taxonomie wurde erstmals im 18. Jahrhundert von Carl von Linné ( Carolus Linnæus ) formalisiert. Das System beinhaltet das Sortieren von Lebewesen in Gruppen und das Aufteilen dieser Gruppen in mehrere Untergruppen.

Die größten Lebensgruppen sind Domänen , von denen es drei gibt: Bakterien, Archaea und Eurkarya. Bakterien sind überall um uns herum, aber ohne Mikroskop schwer zu erkennen. Archaeen sind einzellige Organismen, die als einziges Leben unter extremsten Bedingungen überleben können. Alle Organismen in der Eukarya-Domäne haben einen gemeinsamen Zellkern und sind das, was wir normalerweise als "Leben" bezeichnen.

Die drei Domänen werden dann in Königreiche unterteilt . Es gibt sechs Königreiche, die alle unterschiedliche Eigenschaften haben. Die sechs Königreiche sind Tiere, Pflanzen, Pilze, Protisten, Bakterien und Archaeen. Bakterien und Archaeen gelten sowohl als Domänen als auch als Königreiche. Die Eurkarya-Domäne enthält die anderen Königreiche: Tiere, Pflanzen, Pilze und Protista.


Königreiche im taxonomischen Rang

Königreich Beispiele Eigenschaften
Tiere
  • Tiger
  • Adler
  • Ameise
  • Vielzellige und komplexe Organismen
  • Heterotroph - sie können ihr Essen nicht selbst herstellen
  • Gibt es auf der ganzen Erde: an Land, im Wasser oder in der Luft
Pflanzen
  • Eiche
  • Kaktus
  • Rosenstrauch
  • Autotroph durch Photosynthese
  • Fast alle enthalten Chlorophyll
  • Vielzellige und komplexe Organismen
Protist
  • Malaria-Parasit
  • Euglena
  • Dinoflagellaten
  • meist einzellig, einige Protisten sind vielzellig
  • eukaryontisch - das heißt, sie haben einen Zellkern
  • kann autotroph oder heterotroph sein
  • hauptsächlich im Wasser zu finden
Pilze
  • Hefe
  • Pilze
  • Schimmel
  • eukaryotische
  • die meisten sind vielzellig und komplex
  • heterotroph (einige sind saprotroph - sie ernähren sich von toter oder verwesender organischer Substanz)
Bakterien (auch bekannt als Eubakterien)
  • Streptokokken
  • E coli
  • Salmonellen
  • einzellig
  • kann autotroph oder heterotroph sein
  • prokaryotisch - das heißt, ihnen fehlt ein membrangebundener Kern
Archaeen
  • Methanopyrus
  • Haloquadratum walsbyi
  • Methanocaldococcus Jannaschii
  • einzellig
  • kann unter extremen Bedingungen überleben
  • prokaryotisch

Diese Königreiche werden dann in Gruppen aufgeteilt, die als Phyla (Singular: Phylum ) bekannt sind. Phyla werden dann weiter in Klassen eingeteilt . Die Klassen werden dann in kleinere Gruppen unterteilt, die als Aufträge bezeichnet werden . Aufträge werden in Familien unterteilt . Innerhalb der Familien gibt es Untergruppen, die als Gattungen (Singular: Gattung ) bekannt sind. Schließlich werden die Gattungen in Kategorien unterteilt, die als Arten bekannt sind . Die Definition von Arten ist eine Gruppe von Organismen, die sich vermehren und fruchtbare Nachkommen zeugen können. Um die Reihenfolge der Namenskonvention zu erinnern, kann die folgende mnemonische Gerät verwenden: K P EEP onds C lean O r F Ish G et S Ick. Das bezieht sich auf Königreich, Stamm, Klasse, Ordnung, Familie, Gattung und Art.

Schauen wir uns ein Beispiel an, wie ein Lebewesen klassifiziert wird.

Klassifizierung des Menschen

  • Domäne: Eukarya
  • Königreich: Animalia
  • Stamm: Chordata
  • Klasse: Säugetiere
  • Ordnung: Primaten
  • Familie: Hominiden
  • Gattung: Homo
  • Spezies: Sapiens

Diese lange Liste von Namen wird normalerweise auf die letzten beiden Namen, Homo sapien , verkürzt, die die Gattung und Art sind, die als binomiale Nomenklatur bekannt sind . Viele der Namen sind in lateinischer Sprache geschrieben, da die Vornamen historisch von Carl von Linné in lateinischer Sprache geschrieben wurden. Dieses vereinbarte Namenssystem ermöglicht es Wissenschaftlern auf der ganzen Welt, miteinander zu kommunizieren. Das Königreich Animalia enthält alle Tiere. Alle Tiere des Stammes Chordata haben eines gemeinsam: eine Stützstange im Rücken und beim Menschen unsere Wirbelsäule. Tiere aus der Klasse der Säugetiere , zu der wir gehören, alle atmen Luft, sind warmblütig und bringen lebende Junge zur Welt. Andere Tiere in der Klasse sind Delfine, Hunde und Fledermäuse. Die Ordnung Primaten enthält Tiere wie Affen und Gorillas. Primaten werden aufgrund ihrer Größe so kategorisiert, dass sie größere Gehirne haben als andere Säugetiere. Die Gattung Homo umfasst den Menschen, aber auch eine Reihe ausgestorbener Arten, die eng mit dem Menschen verwandt sind.


Wesentliche Fragen für die Klassifizierung

  1. Wie werden Organismen benannt?
  2. Wie werden Lebewesen klassifiziert?
  3. Was definiert eine Art?

Andere Aktivitätsideen für die Klassifizierung

  1. Erstellen Sie ein Klassifizierungs-Flussdiagramm zum Identifizieren von Tieren in einem bestimmten Lebensraum.
  2. Erstellen Sie ein T-Diagramm mit Beispielen für die verschiedenen Klassen von Wirbellosen.
  3. Verwenden Sie ein T-Chart, um Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen zwei verschiedenen Lebewesen hervorzuheben.
Bildzuordnungen
  • Agama Lizard • puliarf • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • American Bullfrog • David Whelan • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Atlantic Bottlenose Dolphins • btrentler • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • bear • USFS Region 5 • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Bears • indywriter • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Burmese python • USFWS Headquarters • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Chinese giant salamander • toluju • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • chinese mantis / 2 • Fabio.Piscicelli • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Cod • Little Boffin (PeterEdin) • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • E. coli Bacteria • NIAID • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • euglena • schmidty4112 • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Great White Shark in South Africa • travelbagltd • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Green plant • Maria Keays • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Humans Being • simiant • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • I'm Not A Bad Looking Bear After All • Christopher.Michel • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • IMG_0250 Kenya • Ninara • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Lake Eyre Floods, South Australia • NASA Earth Observatory • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Lions having lunch • Derek Keats • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Livingstone's fruit bat • Marie Hale • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Mallard • (: Rebecca-louise :) • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Mellisuga helenae • Papchinskaya • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Oyster Mushrooms Pleurotus ostreatus • a.zhi • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Palmate newt • erikpaterson • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Panda • angela n. • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • reef1842 • NOAA Photo Library • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Saltwater Crocodile • thinboyfatter • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Snow on Snout, Polar Bear • flickrfavorites • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • SpotSpecular • Conor Lawless • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Venusfliegenfalle (Dionaea muscipula) • blumenbiene • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
Weitere Unterrichtspläne und Aktivitäten wie diese finden Sie in unserer Kategorie Wissenschaft!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/einstufung
© 2023 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
StoryboardThat ist eine Marke von Clever Prototypes , LLC und beim US-Patent- und Markenamt eingetragen