https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/insel-der-blauen-delphine-durch-scott-o'dell

Insel der blauen Delphine durch Scott O'Dell

Unterrichtspläne von Elizabeth Pedro

Weitere Storyboarding-Aktivitäten wie diese finden Sie in unseren ELA- Kategorien für Grundschulen und Mittelschulen!

Insel der Blauen Delphine Lektion Pläne

Aktivitäten für Insel der Blauen Delphine Include:


Insel der blauen Delphine ist ein fiktiver Roman, der auf der wahren Geschichte der einsamen Frau von San Nicolas basiert. Karana, ein gebürtiges amerikanisches Mädchen, steckt auf einer Insel, gezwungen, hartes Wetter zu überleben, wilde Hunde und dauerhafte Einsamkeit und fragt sich, ob sie jemals gerettet und zu ihrer Familie zurückkehren wird. Diese Storyboard-Aktivitäten helfen Studenten verstehen wichtige Details und Konzepte durch die Verwendung einer Insel der Blue Dolphins Summary Aktivität, Vokabularanalyse und vieles mehr!


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)








Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Eine kurze Synopsis der Insel der blauen Delphine (enthält Plot Spoiler)

Die Geschichte beginnt mit Karana und ihrem Bruder Ramo und beobachtet wie ein rotes Aleutschiff auf ihre Insel. Kapitän Orlov nähert sich ihrem Vater, Chief Chowig, und sagt, sie werden Jagd auf Seeotter sein. Chief Chowig fordert die Hälfte des Seeotters, da sein Volk das Land und die umliegenden Gewässer besitzt.

Kapitän Orlov und vierzig Männer ziehen auf die Insel und richten das Lager ein. Karanas Vater erzählt seinen Leuten, dass sie sich vom Lager fernhalten sollten. Die Dorfbewohner gehorchen, aber beobachten Sie die Aleuts sorgfältig; sie vermuten, dass die Männer bald gehen werden, und die Dorfbewohner wollen sicherstellen, dass sie ihren Anteil bekommen.

Die Aleuts packen ihr Schiff, ohne das Dorf Karana und ihre ältere Schwester Ulape zu beherbergen, sich auf dem Ufer des Canyons zu verstecken und zuzusehen, wie ihr Vater dem Kapitän Orlov über ihren Deal begegnet. Zwischen den Jägern und den Dorfbewohnern findet eine Schlacht statt. Die Aleuts brechen ihr Schiff und lassen viele der Dorfmänner tot, darunter auch Karanas Vater. Das Leben wird sehr schwierig; Frauen beginnen, die Arbeit zu übernehmen, die für Männer gedacht war, und die Erinnerungen an diejenigen, die vergangen waren, veranlassen die Menschen, depressiv zu werden.

Der neue Chef, Kimki, geht mit dem Kanu zu einer nahe gelegenen Insel, um Hilfe zu suchen. Wenn Kimki nicht zurückkehrt, planen die Dorfbewohner zu fliehen, wenn ein anderes Aleut-Schiff gesichtet wird. Schiffe aus dem Festland kommen in der Nacht an, und die Leute brechen sie, ängstlich, aber glücklich, die Insel zu verlassen. Die Dorfbewohner müssen sich beeilen, ein Sturm kommt und die Schiffe können nicht verzögern.

Karana, Ulape und Ramo kehren zu ihrer Hütte zurück und packen ein paar ihrer kostbaren Sachen; auf halbem Weg zum Schiff Ramo erkennt, dass er seinen Speer vergessen hat. An Bord, Karana, sucht sie ihren Bruder; Die Dorfbewohner behaupten, dass Ramo irgendwo auf dem Schiff ist, aber Karana weiß, dass ihr Bruder für seinen Speer zurückkehrt. Karana schwimmt zurück zum Ufer, wo sie ihn findet. Die beiden sind alleine auf der Insel gelassen.

Karana und Ramo finden ihre Hütten von wilden Hunden verwüstet, aber es geschafft, genügend Nahrung zu sammeln. Ramo ist gespannt auf ein Kanu zum Angeln. Karana lässt ihn gehen, aber Sorgen. Wenn sie nicht länger warten kann, sucht sie ihn. Karana entdeckt die Packung wilder Hunde, und ihr Bruder liegt regungslos unter ihnen. Sie schreckt die Hunde weg und nimmt ihren Bruder auf und merkt, dass er schon tot ist. Karana trägt seinen Körper zurück zum Lager und schwört, alle wilden Hunde zu töten.

Karana kann es nicht mehr ertragen, im Dorf zu leben; sie verbrennt es und schläft auf der Oberseite eines großen Felsens für Sicherheit. Sie beschließt, eine Waffe zu machen, auch wenn es den Frauen in ihrem Stamm verboten ist. Karana baut einen Bogen, Pfeile und einen Speer. Sie fühlt sich mit diesen neuen Waffen sicher und wartet auf eine Gelegenheit, die wilden Hunde zu töten.

Viele Jahreszeiten passieren, und Karana ist so einsam, dass sie beschließt, ein Kanu zu holen und auf die Insel wie Kimki zu segeln. Sie bekommt das Kanu, hat aber Schwierigkeiten zu lenken und halten Lecks versiegelt. Mehr Angst als je zuvor, entscheidet sie, dass sie auf die Insel gehört. Sie baut einen Zaun aus See-Elefanten-Knochen und Seetang, die die wilden Hunde aushalten wird, und schafft Regale in den Felsen, um ihr Essen sicher vor Mäusen und roten Füchsen zu halten.

Entschlossen, die wilden Hunde zu töten, geht Karana mit ihrem Bogen, Pfeilen und Speer in ihre Höhle. Sie verletzt den Blei mit einem Speer und schießt noch zwei, bevor er dem verwundeten Hund in die Höhle folgt. Er atmet kaum. Sie trägt ihn zurück zu ihrem Haus und fängt an, ihn wieder gesund zu pflegen. Nach einigen Tagen beginnt der Hund, wie ihr Haustier zu handeln; Er wartet darauf, dass sie nach Hause kommt, hört ihr zu und bleibt bei ihr im Haus. Sie nennt den Hund Rontu.

Karana baut ihr Kanu wieder auf und versteckt es in einer Höhle, falls sie jemals entkommen muss. Zwei Sommer später kommen die Aleuts wieder. Karana versteckt sich in der Höhle mit Rontu, Fischen und Sammeln von Wurzeln bei Nacht.

Während Karana einen neuen Rock draußen näht, trifft Karana auf ein junges Aleut-Mädchen namens Tutok. Das Mädchen versucht, mit Karana zu sprechen, aber Karana weiß, dass dies ein Feind ist und nichts sagt. Nach einer vorläufigen ersten Begegnung verbringen Karana und Tutok die Tage zusammen und lernen sich gegenseitig Sprache, lachen und tauschen Geschenke aus. Eines Tages kehrt Tutok nicht zurück, und Karana findet das Aleut-Schiff ab.

Die Aleut kehrt nie wieder zur Insel zurück. Rontu stirbt; Karana fängt und zähmt einen anderen Hund, Rontu-Aru, den sie glaubt, ist Rontus Sohn. Karana und Rontu-Aru haben viele glückliche Zeiten zusammen, aber Karana findet sich immer mehr von Tutok und Ulape.

Ein Erdbeben trifft auf die Insel, und Karana wird fast von der Klippe ins Meer geworfen. Sie überlebt, verliert aber ihr ganzes Essen, Waffen und Kanus. Besetzt ein Feuer, Karana bemerkt kein Schiff, das auf die Insel geleitet wird. Ein Mann geht an der Ufer, die sie anruft, aber Karana macht es nicht rechtzeitig, und das Schiff fährt weg. Zwei Quellen später, das Schiff kehrt zurück, und Karana ist bereit. Karana lernt, dass das Schiff, das ihr Volk genommen hatte, sank, und niemand war zu ihr zurückgekehrt. Karana segelt mit Rontu-Aru weg und beobachtet die Delfine und erinnert sich an alles, was sie durchgemacht hat.


Wesentliche Fragen für die Insel der blauen Delphine

  1. Welche Herausforderungen hat Karana, und wie hat sie sie überwunden?
  2. Wie hat die Familientradition das Überleben von Karana unterstützt und beeinträchtigt?
  3. Liebt für andere ein wichtiges Merkmal? Warum oder warum nicht?


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Preisgestaltung





Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Hilfe Storyboard That!

Suchen Sie Mehr?

Schauen Sie sich den Rest unserer Lehrer-Führer und Lektionspläne!


Alle Lehrer-Ressourcen anzeigen


Unsere Plakate auf ZazzleUnsere Lehren für Lehrer Zahlen Lehrer



Clever Logo Google Classroom-Logo Student Privacy Pledge signatory
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/insel-der-blauen-delphine-durch-scott-o'dell
© 2019 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Starten Sie Meine Kostenlose Testversion
Entdecken Sie Unsere Artikel und Beispiele

Geschäftsressourcen

Alle GeschäftsartikelGeschäftsvorlagen

Filmressourcen

FilmressourcenVideomarketing

Illustrierte Anleitungen

BusinessBildung
Versuchen Sie Unsere Anderen Websites!

Photos for Class - Suche nach School-Safe, Creative Commons Fotos! ( Es selbst zitiert für Sie! )
Quick Rubric - Leicht machen und teilen Great Looking Rubrics!
Bevorzugen Sie eine andere Sprache?

•   (English) Island of the Blue Dolphins   •   (Español) Isla de los Delfines Azules   •   (Français) Île des Dauphins Bleus   •   (Deutsch) Insel der Blauen Delphine   •   (Italiana) Isola dei Delfini blu   •   (Nederlands) Eiland van de Blue Dolphins   •   (Português) Ilha dos Golfinhos Azuis   •   (עברית) האי של הדולפינים הכחולים   •   (العَرَبِيَّة) جزيرة الدولفين الأزرق   •   (हिन्दी) ब्लू डाल्फिन के द्वीप   •   (ру́сский язы́к) Остров Голубых Дельфинов   •   (Dansk) Island af Blue Dolphins   •   (Svenska) Ön Blue Dolphins   •   (Suomi) Saari Blue Dolphins   •   (Norsk) Island of the Blue Dolphins   •   (Türkçe) Mavi Yunus Adası   •   (Polski) Wyspa Niebieskich Delfinów   •   (Româna) Insula Delfinii Albastre   •   (Ceština) Ostrov Modrých Delfínů   •   (Slovenský) Ostrov Modrých Delfínov   •   (Magyar) Island of the Blue Dolphins   •   (Hrvatski) Otok Plavog Dupina   •   (български) Островът на Сините Делфини   •   (Lietuvos) Sala Blue Delfinais   •   (Slovenščina) Otok Blue Dolphins   •   (Latvijas) Sala Blue Dolphins   •   (eesti) Island Blue Dolphins