Fragen zum Remote Learning?

https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/pilger-und-plymouth-county

Pilgrims and Plymouth County


1620 kamen die Pilger in Plymouth Rock an und ließen sich auf dem Land nieder, das von den Wampanoag besetzt war. Ihre Reise war lang und die Anpassung an das neue Land war äußerst schwierig, insbesondere im brutalen Winter. Mit Hilfe von Squanto, einem englischsprachigen Wampanoag, lernten die Pilger, wie man Mais pflanzt, jagt und fischt. Im November 1621 luden die Pilger einige der Wampanoag ein, an einem Fest teilzunehmen, das später als das erste Erntedankfest bekannt wurde.

Aktivitäten für Pilger und Plymouth Kolonie Include:




Erstellen Sie ein Storyboard*


Die Pilger- und Plymouth-Kolonie

Die Pilger waren eine Gruppe europäischer Siedler, die England verließen, um Religionsfreiheit zu finden und eine neue Lebensweise zu etablieren. Am 16. September 1620 bestiegen 102 Männer, Frauen und Kinder zusammen mit mehreren Besatzungsmitgliedern ein Schiff namens The Mayflower und begannen eine anstrengende zweimonatige Reise. Stürme, die das Überqueren des Atlantischen Ozeans erschwerten, waren sehr schwierig, und bei so vielen Menschen auf dem Schiff hielt das Süßwasser nicht lange an und viele Menschen wurden sehr krank. Zwei Menschen starben auf der Reise.

Die Pilger wollten am Hudson River ankommen, aber der Wind änderte ihren Kurs und sie ließen sich in Plymouth nieder, wo der Hafen ruhig war, das Flusswasser frisch und das Land flach für die Landwirtschaft. Als sie ankamen, trafen die Pilger eine Vereinbarung namens The Mayflower Compact. In diesem Vertrag wurde festgelegt, wie Probleme gelöst und die Kolonie geführt werden sollen. Es wurde erklärt, dass die Pilger dem König von England treu waren, dass sie Christen waren, die Gott dienten, dass jeder für das arbeiten würde, was für die Kolonie am besten ist, und dass alle Gesetze fair und gerecht sein würden. John Carver wurde zum ersten Gouverneur der Plymouth Colony ernannt. Der erste Winter brachte viel Leid und Tod mit sich, da die Pilger nicht auf solch harte Bedingungen vorbereitet waren. Sie hatten keinen angemessenen Schutz und da so viele Menschen krank waren, dauerte es lange, bis die kleinen Häuser gebaut waren, die die Familien brauchten. Bis zum Ende des ersten Winters war fast die Hälfte der ursprünglichen Siedler gestorben.

Die Wampanoags, ein indianischer Stamm, waren bereits in Plymouth angesiedelt, als die Pilger ankamen. Obwohl es ursprünglich viele Streitigkeiten zwischen den beiden Gruppen gab, einigten sie sich schließlich auf einen Friedensvertrag und richteten ein Handelssystem ein. Ein Wampanoag-Mann namens Squanto sprach Englisch und erklärte sich bereit, den Pilgern zu helfen, das Überleben auf dem Land zu erlernen. Er brachte ihnen bei, wie man fischt, jagt, Mais pflanzt und wie man es durch die harten Winter schafft. Squanto lernte Englisch aus früheren Interaktionen mit englischen Invasoren und einer Zeit der Versklavung. In dem Wissen, dass sie ohne die Hilfe von Squanto und den Wampanoag nicht überlebt hätten, luden die Pilger sie nach ihrer ersten Ernte 1621 zu einem Fest ein. Dieses Fest wird manchmal als das erste Erntedankfest bezeichnet, und so begann die amerikanische Tradition des Erntedankfestes .

Die Landung der Pilger auf dem Plymouth Rock im Jahr 1620 ist ein reicher Teil der amerikanischen und der Geschichte von Massachusetts. Mit Hilfe der Wampanoags gründeten die Pilger eine Kolonie, die gedieh und reich an Ernten war. Die folgenden Aktivitäten helfen den Schülern, die Geschichte hinter dem Frieden zwischen den amerikanischen Ureinwohnern und den Pilgern zu verstehen, und führten schließlich zu dem weithin gefeierten Feiertag des Erntedankfestes.



Grundlegende Fragen für Pilger und die Plymouth-Kolonie

  1. Wer waren die Pilger?
  2. Warum kamen die Pilger nach Amerika?
  3. Wo ist Plymouth und wie hat sich die Umwelt auf die Lebensweise der Pilger ausgewirkt?]
  4. Vor welchen Herausforderungen standen die Pilger?
  5. Wer waren die Wampanoags?
  6. Wie ist die Tradition des Erntedankfestes entstanden?

Bildung Preisgestaltung

Diese Preisstruktur steht nur akademischen Einrichtungen zur Verfügung. Storyboard That akzeptiert Bestellungen.

Single Teacher

Einzelner Lehrer

So niedrig wie / Monat

Starten Sie Meine Testversion

Department

Abteilung

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

School

Schulbezirk

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
Weitere Unterrichtspläne und Aktivitäten wie diese finden Sie in unserer Kategorie Sozialkunde!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/pilger-und-plymouth-county
© 2020 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Über 15 Millionen Storyboards erstellt
Storyboard That Family