Die Evolution der Demokratie
Aktualisiert: 3/9/2017
Die Evolution der Demokratie
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Forms of Government Lesson Plans

Einführung in die Demokratie

Unterrichtspläne von Matt Campbell

In der Geschichte der Menschheit haben nur wenige Erfindungen die Welt so geprägt und beeinflusst wie das Konzept der Demokratie. Was bedeutet Demokratie ? Das Wort selbst stammt aus den griechischen Wurzeln von "Volksregierung", von Demos , "einfachen Leuten" und Kratos , "Herrschaft". Diese Aktivitäten ermöglichen es den Schülern, über die Bedeutung einer Demokratie nachzudenken und die Rolle einzuschätzen, die sie dabei spielen können.


Einführung in die Demokratischen Grundsätze

Storyboard Beschreibung

Die Evolution der Demokratie - Demokratie Zeitleiste

Storyboard-Text

  • Römische Republik Gegründet
  • Die Evolution der Demokratie
  • Athen Beginnt mit der Direkten Demokratie
  • Leistung
  • Zum
  • Menschen
  • In 509 v.Chr. Stürzten die Römer die Etrusker und erhielten die Kontrolle über ihr Land. Die Römer haben eine Republik gegründet, die den Patriarchen erlaubte, über ihre Vertreter zu stimmen. Im Laufe der Zeit wurden mehr Mitglieder der unteren Klasse oder "plebians" in der Regierung mehr gesagt. Mit der römischen Republik war das Konzept der Selbstregel durch das Volk offiziell begonnen.
  • Magna Carta ist Unterzeichnet
  • Seit fast 100 Jahren übt die athenische Regierung eine direkte Demokratie aus. Unter dieser Demokratie wurden die Bürger gewählt, um ihre Regierung mit vorgeschlagenen Gesetzen und Vorschriften zu führen. Obwohl es Regierungsbeamte gab, wurden alle Gesetze und Regulierungen von allen Bürgern abgestimmt, die sich für die öffentlichen Regierungsversammlungen entschieden haben. Diese Regierungsform war für die Evolution der Demokratie unglaublich bedeutsam, da es das erste große Experiment mit einer direkten Demokratie war.
  • Magna Carta
  • Vereinigte Staaten Verfassung Ratifiziert
  • Im Juni 1215 unterzeichnete König John die "große Charta" oder Magna Carta. Dieses Dokument war ein Eckpfeiler in der Evolution unserer modernen Demokratie, da es den König von England gezwungen hatte, alle garantierten Feudalgesetze zu respektieren und zu wahren und vor allem den König zu zwingen, den Gesetzen zu folgen. Diese offizielle Erklärung wurde ein wichtiger Präzedenzfall für die Festlegung der Begriff der Rechtsstaatlichkeit, die die Regierung in Schach hält.
  • Am 21. Juni 1788 ratifizierten die neu gegründeten Vereinigten Staaten von Amerika die Verfassung. Die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika war ein bahnbrechendes Dokument für die Evolution der Demokratie, da sie die Rechte und Beschränkungen der Regierung eindeutig aufführte und eine vom Volk und für die Menschen eingerichtete Regierung schuf.
  • Bill of Rights Ratifiziert
  • Obwohl die Verfassung bereits ratifiziert worden war, kämpfte die politische Gruppe, die als Anti-Föderalisten bekannt war, für die garantierten unveräußerlichen Rechte für die Bürger dieses neuen Landes. Die Bill of Rights war für die Evolution der Demokratie unverzichtbar, weil sie bestimmte Rechte wie die Freiheit der Rede, der Religion, der Presse, der Petition und vieles mehr garantierte.
  • Wir Sind Gegen den Krieg!
  • Bürgerrechtsgesetz von 1964
  • ".... verbietet Beschäftigungsdiskriminierung auf der Grundlage von Rasse, Farbe, Religion, Geschlecht und nationaler Herkunft"
  • 1964 unterzeichnete Präsident Lyndon B. Johnson das Bürgerrechtsgesetz. Obwohl die Vereinigten Staaten von Amerika eine Regierung "mit Freiheit und Gerechtigkeit für alle" gegründet hatten, hatte sie zahlreiche Minderheiten in der Gesellschaft entfremdet und misshandelt. Unter diesem monumentalen Akt konnten die Bürger nicht mehr von den Arbeitgebern durch Rasse, Farbe, Religion, Geschlecht und nationaler Herkunft diskriminiert werden.

Bildzuordnungen