Die Raft-Zusammenfassung
Aktualisiert: 4/29/2017
Die Raft-Zusammenfassung
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
The Raft Lesson Plans

Das Raft von Jim LaMarche

Stundenpläne von Ashley Trudeau

Das Raft von Jim Lamarche ist eine großartige Geschichte, um die Wertschätzung neuer Dinge, Menschen und vor allem die Natur und all ihre Schönheit zu lehren. Nicky muss den Sommer bei seiner Oma verbringen, die er zögern will, aber eines Tages ein Floß auftaucht und verwandelt Nickys Perspektive auf alles!


Das Floß

Storyboard Beschreibung

Das Raft von Jim LaMarche - Zusammenfassung

Storyboard-Text

  • ANFANG
  • Es gibt keinen Fisch in diesem dummen Fluss.
  • MITTE
  • "Danach hatte ich wenig Zeit für alles andere als das Floß, ich raste durch, was auch immer lästig war, dann lief es zum Dock und fragte mich, welche Tiere ich an diesem Tag sehen würde."
  • ENDE
  • "Ich beobachtete die Nase und säuberte ihr Baby, und ich wusste, was ich tun musste. Ich zog den Stummel aus der Tasche und zog das Kitz in all seiner Wildheit auf die alten grauen Bretter des Floßes. Als ich fertig war, wusste ich, dass es genau richtig war. "
  • Nicky muss den Sommer mit seiner Oma verbringen und er ist nicht glücklich darüber. Seine Oma macht ihn auf, und er versucht zu fischen, aber fängt nichts.
  • Er findet ein Floß, bedeckt in Zeichnungen von Tieren und sichert es auf dem Dock. Er lernt, dass seine Großmutter ihre Sommer damit verbracht hat, den Fluss auf demselben Floß zu bewegen. Das Floß zieht viele Tiere an. Nicky liebt es, auf dem Floß herum zu reiten und die Tiere zu skizzieren.
  • Nicky verbringt den Großteil des Sommers auf dem Floß. An seinem letzten Tag bei Oma's, hilft er einem Kitz eine schlammige Bank. Er zieht ein Bild von dem Kitz auf dem Floß. Er weiß, er ist jetzt ein Teil des Flusses, für immer.