Erd- und Mondvokabular
Aktualisiert: 8/18/2017
Erd- und Mondvokabular
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Moon Phases Lesson Plans

Die Erde und der Mond

Unterrichtspläne von Oliver Smith

Vor ungefähr 4,5 Milliarden Jahren begann sich die Erde zu bilden, als Materie aufgrund der Anziehung durch die Schwerkraft zusammenklumpte. Mit der Zeit begannen diese Materieklumpen ineinanderzustoßen und bildeten größere Körper, die schließlich zu Planeten und Monden führten. Unser Mond ist einer dieser Himmelskörper. Es ist der einzige permanente natürliche Satellit der Erde und umkreist die Erde einmal alle 28 Tage. Die folgenden Aktivitäten führen die Schüler in die Mondphasen ein und zeigen, wie sich die Umlaufbahn des Mondes auf das Leben auf der Erde auswirkt!


Erde und Mond

Storyboard Beschreibung

Erd- und Mondvokabular

Storyboard-Text

  • SCHWERKRAFT
  • ÄQUATOR
  • STANGEN
  • Schwerkraft ist eine attraktive Kraft zwischen zwei oder mehr Körper, die Masse haben. Je mehr Masse ein Gegenstand hat, desto größer ist die Kraft.
  • Der Äquator ist die imaginäre Linie, die um die Mitte der Erde gezogen wird, gleichmäßig zwischen den beiden Polen.
  • Die Pole sind die beiden Orte, an denen die Rotationsachse der Erde durch die Erdoberfläche geht.
  • BETRACHTUNG
  • Erd- und Mondvokabular
  • SATELLITEN
  • Reflexion ist, wenn eine Welle von einem Objekt abgespritzt wird, ohne absorbiert zu werden.
  • Ein Satellit ist ein Objekt, das einen Planeten umkreist, wie ein Mond.

Bildzuordnungen