Ketten, Anspielungen
Aktualisiert: 12/5/2020
Ketten, Anspielungen
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Chains Lesson Plans

Ketten von Laurie Halse Anderson

Lehrerhandbuch von Liane Hicks

Chains ist ein historischer Roman, der 1776 in New York spielt. Es ist das erste Buch in der Trilogie „Seeds of America“ . Die Geschichte wird aus der Perspektive der dreizehnjährigen Isabel erzählt, einer afroamerikanischen Frau, die versklavt ist. Während Isabel für sie und ihre jüngere Schwester Ruth für die Freiheit kämpft, kämpfen die Patrioten während des Unabhängigkeitskrieges gegen Großbritannien.


Ketten von Laurie Halse Anderson

Storyboard Beschreibung

Eine Anspielung ist ein Hinweis auf ein bekanntes Kunstwerk, Literatur, eine Person oder ein Ereignis. Da Chains ein historischer Roman ist, bemüht sich der Autor, viele Anspielungen auf Menschen, Orte, Ereignisse, Bücher und sogar Lieder der Zeit aufzunehmen. Diese Spinnenkarte zeigt 6 davon. Es gibt viele mehr! Die Schüler können gerne nach Anspielungen suchen, während sie die Personen oder Ereignisse lesen und weiter untersuchen, um mehr über die Geschichte zu erfahren.

Storyboard-Text

  • PHILLIS WHEATLEY
  • Gedichte zu verschiedenen Themen, religiös und Moral Von Phillis Wheatley
  • THOMAS PAINE
  • Gesunder Menschenverstand Von Thomas Paine
  • YANKEE DOODLE
  • Phillis Wheatley wurde versklavt und wurde ein gefeierter veröffentlichter Dichter und bemerkenswerter Unterstützer der Patriot-Sache. Isabel sieht ihr Buch in einem Geschäft und erinnert sich, dass ihre Mutter ihr davon erzählt hat.
  • Isabel ist n geben Gesunder Menschenverstand, wenn sie in einem Geschäft ist. Paine argumentierte, dass es "gesunder Menschenverstand" für die Kolonien sei, eine freie und unabhängige Nation zu werden. Es spiegelte Isabels eigene Gedanken wider, dass es "gesunder Menschenverstand" war, dass auch sie frei von den Banden der Sklaverei sein sollte.
  • Yankee Doodle war ein beliebtes Lied in den Kolonien im 18. Jahrhundert. Geschrieben, um Kolonisten wegen ihrer Grobheit im Vergleich zu den Briten zu verspotten, wurde es später von den Patrioten mit Inbrunst gesungen. In dem Buch hört Isabel eine Frau das Lied singen und stellt fest, dass sie eine geheime Nachricht gesendet hat.
  • GEORGE WASHINGTON
  • Anspielungen in Ketten
  • UNABHÄNGIGKEITSERKLÄRUNG
  • GROSSES FEUER VON NEW YORK
  • George Washington wird mehrmals erwähnt. Er ist der General der Kontinentalarmee und wird überall gesehen und zitiert. Es gibt sogar Hinweise auf ein tatsächliches Ereignis einer vereitelten Verschwörung der Loyalisten, ihn zu ermorden.
  • Die Unabhängigkeitserklärung wird im Roman zitiert und den Bürgern von New York City vorgelesen. Danach versammeln sich die inspirierten Patrioten und reißen eine Statue von König George III ab.
  • "Wir halten diese Wahrheiten für selbstverständlich, dass alle Menschen gleich geschaffen sind."
  • Isabel riskiert ihr Leben, um Lady Seymour zusammen mit einigen ihrer Besitztümer während des Großen Feuers am 21. September 1776 zu retten. Das Buch beschreibt, wie die besetzenden Briten darum kämpften, es zu löschen oder die Ursache zu entdecken.