Teaching The Hunger Games - Vergleich zur Geschichte
Aktualisiert: 1/21/2017
Teaching The Hunger Games - Vergleich zur Geschichte
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Hunger Games Plot Example

Die Hunger Spiele von Suzanne Collins

Unterrichtspläne von Becky Harvey

Die Hunger Games ist der erste Band in einer Trilogie von Abenteuerromanen. Es folgt ein Teenager, Katniss Everdeen, als sie kämpft, um in einem dystopischen, futuristischen Amerika zu überleben. Das Land ist in zwölf Bezirke gebrochen worden, die von dem reichen und harten Kapitol stark besteuert wurden. Jedes Jahr hält das Kapitol ein Todesspiel zwischen Kindertributen, zwei von jedem Bezirk. Katniss, ein starkwillender und fähiger Teenager, nimmt freiwillig den Platz der jüngeren Schwester ein. Katniss geht mit dem männlichen Gegenstück Peeta durch das geisteskrank heftige Mordfall. Sie manipulieren das Spiel, indem sie eine Romantik verfangen und ihre Gegner und Capitol-Politiker auseinandersetzen, um gemeinsame Gewinner der Hunger Games zu werden.


Die Hunger Spiele

Storyboard Beschreibung

Die Hungerspiele Vergleich zur Geschichte

Storyboard-Text

  • UNTERWERFUNG
  • DIE HUNGER SPIELE
  • Bezirk 12 Kein Eintrag Kein Ausgang
  • HISTORISCHE REFERENZ
  • Ich will nicht von Löwen gegessen werden!
  • Ist das die eine Grenze für das Kolosseum?
  • UNTERSTÜTZER
  • Die Hunger-Spiele wurden von den ärmsten Jugendlichen der Distrikte, für die Unterhaltung der Panem Bürger, vor allem die im Kapitol bekämpft.
  • Der gladiatorische Kampf wurde meistens von Sklaven und Verbrechern gekämpft, zum Vergnügen der römischen Bürger, besonders der Reichen.
  • Gehen Rot!
  • Sie haben keine Wahl, Sklave.
  • Gehen Sie Blau!
  • Beliebte Kandidaten erhalten Hilfe von ihren Unterstützern.
  • Wohlhabende Römer würden Gruppen oder Fraktionen bilden, um ihre Lieblingsgladiatoren aufzumuntern.