Themen in "Frauen" von Alice Walker

Aktualisiert: 2/6/2017
Themen in "Frauen" von Alice Walker
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Women by Alice Walker

Frauen von Alice Walker

Unterrichtspläne von Kristy Littlehale

"Frauen" von gefeierten Autor Alice Walker nimmt einen genaueren Blick auf die Opfer afroamerikanische Frauen, vor allem der Mutter Generation, nahm, um sicherzustellen, dass ihre Kinder bessere Bildung und Futures als sie taten. Insbesondere hat Walker gesagt, dass sie dieses besondere Stück für ihre Mutter, die eine Magd und die Frau von einem erfolglosen Sharecropper war schrieb. Trotzdem war ihre Mutter entschlossen, dass Alice und ihre Geschwister eine Ausbildung erhalten würden, damit sie ihnen im Leben bessere Möglichkeiten bieten könnten.


Frau

Storyboard Beschreibung

Literarische Themen in Frauen von Alice Walker

Storyboard-Text

  • DIE STÄRKEN DER FRAUEN UND IHREN SACRIFICES
  • BEISPIEL
  • HOCHZEIT DER MUTTER FÜR IHRE KINDER
  • Das Gedicht konzentriert sich auf die Frauen der Generation der Erzählerin, die Opfer brachte und Barrieren wie Krieger zerschmetterte, um sicherzustellen, dass ihre Kinder eine Chance erhielten, eine Ausbildung zu erhalten. Die Bilder, die Walker nutzt, sind sehr militant, einschließlich des Vergleichens von Frauen mit "headragged generals" führenden Armeen über "abgebaute Felder".
  • Bildung führt zu mehr Möglichkeiten für die Kinder dieser Frauen. Bei der Betrachtung von Walker's eigenen biographischen Informationen, war ihre Mutter eine Magd und ihr Vater war ein Sharecropper. Beide Eltern machten nicht viel Geld, was ihnen nicht viele Möglichkeiten erlaubte; Jedoch weigerten sich ihre Eltern, ihre Kinder auf den Feldern zu arbeiten und aus der Schule herauszukommen, um der Arbeit zu helfen. Für sie hofften sie auf ein besseres Leben für ihre Kinder, angetrieben durch ihre Chance auf eine gute Ausbildung.