Fragen zum Remote Learning? Klick hier

https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/anpassung


Tieranpassungs-Unterrichtspläne


Es gibt Millionen verschiedener Arten lebender Organismen auf der Welt. Über lange Zeiträume haben sich Lebewesen entwickelt und passen sich an, um unter verschiedenen Bedingungen zu überleben. Wenn ein Organismus eine vorteilhafte Anpassung aufweist, ist es wahrscheinlicher, dass er die genetische Information für diese Anpassung überlebt, reproduziert und an die nächste Generation weitergibt. Diese Idee, die heute als Evolutionstheorie der natürlichen Auslese bekannt ist, wurde vom britischen Wissenschaftler Charles Darwin definiert.

Aktivitäten für Anpassungen Include:




Erstellen Sie ein Storyboard*



Anpassungen Hintergrund

Wissenschaftler glauben, dass es auf dem Planeten Erde rund neun Millionen verschiedene Arten von Organismen gibt, obwohl nur 1,3 Millionen entdeckt wurden. Diese Organismen variieren massiv; Jede Art hat unterschiedliche Eigenschaften, die auf ihrer Umgebung und dem, was sie zum Überleben benötigt, beruhen. Das Leben existiert in fast jeder Ecke der Welt, von den Polarregionen oben und unten auf der Erde bis zu den heißen, trockenen Wüsten in der Mitte. Die einzigen Orte, an denen Wissenschaftler glauben, dass es kein Leben gibt, sind Vulkane und hydrothermale Quellen, in denen die Temperatur zu hoch ist.


Erstellen Sie ein Storyboard*


1831 verließ Charles Darwin England mit der HMS Beagle auf einer fünfjährigen Reise um die Welt und studierte als Schiffswissenschaftler die natürliche Welt, der er begegnete. Auf seiner Reise stellte er fest, dass die Lebewesen, die er sah, sehr unterschiedlich waren, und er begann sich zu fragen, warum das so war.

Darwin erreichte die Galapagos-Inseln im Jahr 1835. Auf den Galapagos-Inseln bemerkte er, dass die Tiere von Insel zu Insel unterschiedlich waren. Insbesondere bemerkte er eine Familie von Vögeln, deren Schnabel je nach Insel unterschiedlich geformt war. Darwin verband die Form des Vogelschnabels mit der Art des Futters, das die Mehrheit der Vogeldiäten ausmachte. Die Form der Schnäbel der Vögel ist ein Beispiel für eine Anpassung , die einem Lebewesen hilft, leichter zu überleben oder sich zu vermehren. Dies führte ihn dazu, die Evolutionstheorie durch natürliche Auslese zu entwickeln, eine der wichtigsten Theorien in der Biologie.

Darwin nutzte diese Beobachtungen und kam zu dem Schluss, dass der Grund, warum sich die Organismen unterschieden, auf allmähliche Veränderungen im Laufe der Zeit zurückzuführen war. Die Organismen mit vorteilhaften Anpassungen hatten eine hohe Überlebenschance und Fortpflanzungschance, was bedeutet, dass sie eine höhere Chance hatten, ihre Gene an die nächste Generation weiterzugeben. Diejenigen Organismen, die diese Anpassungen nicht besaßen, hatten eine geringere Überlebens- und Reproduktionschance, daher eine höhere Sterbewahrscheinlichkeit, bevor sie ihre Gene weitergeben konnten. Über viele Generationen hinweg haben sich Organismen weiterentwickelt, um besser an ihre Umwelt angepasst zu sein. Während Darwins Ideen noch immer eine "Theorie" sind, wurden sie von der wissenschaftlichen Gemeinschaft als Grund für ein vielfältiges Leben auf der Erde akzeptiert.

Damit Organismen überleben können, benötigen sie Anpassungen, die ihnen einen Vorteil beim Leben in ihrer Umwelt verschaffen. Jedes Tier, jede Pflanze, jedes Bakterium, jeder Pilz, jedes Archäon und jeder Protist hat Eigenschaften, die es ihm ermöglichen, in seinem Lebensraum erfolgreich zu überleben. Diese Anpassungen können in verhaltensbezogene, strukturelle oder physiologische eingeteilt werden. Verhaltensanpassungen können vererbt oder erlernt werden. Verhaltensanpassungen umfassen Kommunikation und Schwärmen. Ein Beispiel für eine physiologische Anpassung ist die Fähigkeit, Gift herzustellen. Strukturelle Anpassungen sind Möglichkeiten, wie der Körper oder die Struktur des Organismus angepasst wird, um das Überleben oder die Fortpflanzung des Organismus zu unterstützen. Ein Beispiel für eine strukturelle Anpassung könnte die stromlinienförmige Form eines Delfins sein, die es ihm ermöglicht, sich leichter durch das Wasser zu bewegen.

Organismen konkurrieren miteinander um Ressourcen wie Wasser, Nahrung, Sonnenlicht oder Weltraum. Sie konkurrieren auch miteinander, um sich zu reproduzieren. Organismen, die gut angepasst sind, haben eine höhere Chance, die benötigten Ressourcen zu erhalten. Wenn Organismen keinen Erfolg haben und nicht in einen anderen Lebensraum ziehen können, überleben sie nicht.


Grundlegende Fragen für Anpassungen

  1. Warum sind Tiere anders?
  2. Wie unterscheiden sich Tiere?
  3. Wie können Raubtiere Beute fangen?
  4. Wie sind Beute angepasst, um nicht leicht von Raubtieren gefangen zu werden?

Weitere Unterrichtsplanideen zur Anpassung

  1. Die Schüler erstellen ein narratives Storyboard, das Wettbewerb und natürliche Selektion zeigt.
  2. Die Schüler entwerfen ein Tier für eine bestimmte Gewohnheit, einschließlich der Details, wie die neuen Anpassungen dem Tier helfen würden, zu überleben.
  3. Die Schüler erstellen ein Zeitleisten-Storyboard, das die Entwicklungsgeschichte einer bestimmten Adaption zeigt. Dies könnte menschliche Erfindungen einschließen!
Bildzuordnungen
  • Arctic Fox • Will_89 • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Beluga • James Grimmelmann • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Camel • frans16611 • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Coyote • arielmatzuk • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Desert • Travelbusy.com • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Dinosaurs! • annwebberg1prm • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Evolution • r.j.wagner • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Heliconia .... DSC04941a • SantaRosa OLD SKOOL • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • I'm Not A Bad Looking Bear After All • Christopher.Michel • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • JAGUAR • Brimack • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Orca • Thanks for over 2 million views!! • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Owls • CmdrGravy • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • saguaro • industrial arts • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Stags Fighting 2 • MrT HK • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Termite Mound • motazabdelazeem صور من السودان • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Toucan toco • zigazou76 • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Umbrella Acacia Tree • justin • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Western Diamondback Rattlesnake • cm195902 • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)
  • Zebras • NH53 • Lizenz Attribution (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/)


Bildung Preisgestaltung

Diese Preisstruktur steht nur akademischen Einrichtungen zur Verfügung. Storyboard That akzeptiert Bestellungen.

Single Teacher

Einzelner Lehrer

So niedrig wie / Monat

Starten Sie Meine Testversion

Department

Abteilung

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

School

Schulbezirk

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
Schauen Sie sich unbedingt unsere wissenschaftlichen Ressourcen an!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/anpassung
© 2020 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Über 14 Millionen Storyboards erstellt
Storyboard That Family