https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/covid-19-und-die-pandemie-von-1918

Covid 19 Pandemic and Spanish Flu


Leider ist die COVID-19-Pandemie ein Jahr später immer noch Realität. Die Schüler spüren die Auswirkungen der Pandemie, da die Schulen entweder abgelegen sind oder drastische Änderungen vorgenommen haben, um den Sicherheitsempfehlungen zu entsprechen. Die Schüler haben möglicherweise Angehörige, die krank geworden sind oder einen Elternteil hatten, der verloren hat oder den Arbeitsplatz wechseln musste. Die Aktivitäten in diesem Unterrichtsplan bieten Lehrern einen Ausgangspunkt, um mehr über die Covid 19-Pandemie, die Reaktion der Öffentlichkeit und der Regierung, was wir aus der Vergangenheit lernen können und die Sicherheitsmaßnahmen, die wir alle anwenden sollten, zu diskutieren und mehr darüber zu erfahren.

Aktivitäten für Covid19 Pandemie Include:



COVID-19 in den Vereinigten Staaten

Die in Covid-Diskussionen verwendeten Zahlen wachsen weiterhin unvorstellbar. Bis Februar 2021 haben Covid 19 Fälle weltweit 106,5 Millionen überschritten. Es gab weltweit 2,32 Millionen Todesfälle durch Covid. Allein in den Vereinigten Staaten gab es über 27 Millionen Fälle mit über 465.000 Todesfällen. Dies ist weitaus mehr als jedes andere Land. Die Vereinigten Staaten machen über 18% der Todesfälle in Covid weltweit aus, obwohl die Vereinigten Staaten nur etwa 4% der Weltbevölkerung ausmachen.

Am 31. Dezember 2019 wurden in Wuhan, China, die ersten bestätigten Fälle von Covid 19 entdeckt. Wissenschaftler sahen, dass sich diese neue Krankheit, gegen die der Mensch keine Immunität hatte, schnell ausbreiten und verheerend sein würde. Weniger als einen Monat später, am 21. Januar 2020, erklärte der Staat Washington seinen ersten Fall von Covid 19 zum ersten bestätigten Fall auf US-amerikanischem Boden. Ungefähr einen Monat später, am 26. Februar 2020, bestätigten Beamte des CDC (Center for Disease Control) einen Fall von Covid 19 in Kalifornien, dessen Ursprung nicht bekannt war, was sie zu der Annahme veranlasste, dass es sich um den ersten Fall einer "Ausbreitung der Gemeinschaft" handelte. Dies war insofern von Bedeutung, als die Wissenschaftler wussten, dass sich die Krankheit schnell außer Kontrolle ausbreiten könnte, ohne den Ursprung der Übertragung identifizieren zu können.

Am 11. März 2020 erklärte die WHO (Weltgesundheitsorganisation) den neuartigen Ausbruch des Coronavirus zur Pandemie, was eine Krankheit bedeutet, die mittlerweile weltweit verbreitet ist. Nach der Ankündigung der WHO erklärte die Trump-Regierung einen nationalen Notfall, der die Freigabe von Bundesmitteln in Höhe von 50 Milliarden US-Dollar zur Bekämpfung des Coronavirus ermöglichte. In den frühen Tagen gab es widersprüchliche Botschaften bezüglich des Tragens von Masken. Einige hielten dies für unnötig, während viele Wissenschaftler darauf drängten, dass Masken und soziale Distanzierung die Ausbreitung des Virus drastisch reduzieren würden.

Wissenschaftler begannen schnell mit der Erforschung eines Impfstoffs, aber die Entwicklung und Untersuchung dauerte viele Monate. Am 14. Dezember 2020, fast ein Jahr nach dem ersten bestätigten Fall, gaben US-Beamte bekannt, dass die ersten Dosen des Pfizer-Impfstoffs an alle 50 Bundesstaaten, Washington DC und Puerto Rico, abgegeben wurden. Tage später genehmigte die FDA einen weiteren Coronavirus-Impfstoff von Moderna. Während die Verteilung des Impfstoffs langsamer als geplant war, erhielten am 3. Februar 27 Millionen Menschen in den USA die erste Dosis und 6 Millionen wurden vollständig geimpft. Wissenschaftler warnen davor, dass Vorsichtsmaßnahmen wie Masken und soziale Distanzierung bis zum Ende der Pandemie wirksam bleiben sollten.

Bis zum 9. Februar 2021 gab es in den USA 27.101.604 bestätigte Fälle. Es gab auch 465.435 Todesfälle durch Covid 19, was ungefähr der Anzahl der Menschen in der Bevölkerung von Atlanta, Georgia, entspricht. Die Tragödie der verlorenen Leben kann nicht genug betont werden, und viele fragen sich, wie die "neue Normalität" in den kommenden Jahren aussehen wird.


In diesen Aktivitäten werden die Schüler ihr Wissen über die heutige Covid 19-Pandemie demonstrieren und die Möglichkeit haben, andere Pandemien aus der Vergangenheit zu erforschen.


Grundlegende Fragen für Pandemien

  1. Wie reagieren Amerikaner auf tödliche Pandemien?
  2. Wie verbreiten sich Viren wie Covid 19?
  3. Was können wir tun, um die Ausbreitung von Covid 19 zu verhindern?

Weitere Unterrichtspläne und Aktivitäten wie diese finden Sie in unserer Kategorie " Geschichte"!
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/covid-19-und-die-pandemie-von-1918
© 2021 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.