Fragen zum Remote Learning?

https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/first-nations-des-kalifornischen-intermountain

California Intermountain Indigenous Peoples


Die California-Intermountain Region erstreckt sich von der Pazifikküste Kaliforniens im Landesinneren bis zur Sierra Nevada und der Great Basin-Wüste (in Kalifornien, Nevada und Utah). Ihre Kultur und Traditionen wurden von der großen Vielfalt der Umgebungen in dieser Region beeinflusst, und trotz vieler Hindernisse gedeihen sie auch heute noch.

Aktivitäten für First Nations des Kalifornischen Intermountain Include:




Erstellen Sie ein Storyboard*


Aktivitäten für First Nations des Kalifornischen Intermountain Include:




Erstellen Sie ein Storyboard*


Hintergrund für indigene Völker des kalifornischen Intermountain


Die California-Intermountain Region erstreckt sich östlich von der Pazifikküste Kaliforniens durch die hohen Sierra Nevada Mountains und das Great Basin. Aus diesem Grund unterscheiden sich die Umgebungen in der Region erheblich. Es gibt das milde Klima der Strände, die extreme Hitze und Kälte der Wüste, die dichten Redwood-Wälder und die Berge. Über 100 First Nations beherbergen diese Region, darunter Shoshoni, Ute, Bannock, Paiute, Goshute, Pomo, Maidu und Miwok.

Östlich der Pazifikküste liegt das Great Basin, ein großes, deprimiertes Gebiet zwischen den Rocky Mountains im Westen, der Sierra Nevada im Osten, der Plateau Region (oder Columbia Plateau) im Norden und dem Colorado Hochebene im Süden. Dieses Gebiet ist voller Wüsten und salziger Seen wie dem Great Salt Lake in Utah. Die meisten Menschen in dieser Gegend, wie die Shoshoni, Ute, Bannock, Paiute und Goshute, sprachen eine shosonische Sprache. Die Umwelt machte es erforderlich, dass sie Nomaden waren und saisonal umsiedelten, um Nahrung zu finden. Übliche Nahrungsquellen waren Wurzeln, Samen, Nüsse, Hirsche, Schafe, Antilopen, kleine Säugetiere wie Kaninchen sowie Schlangen und Eidechsen. Die Häuser mussten leicht zu transportieren sein, und so verwendeten sie den „Wickiup“, der aus Weidenruten, Blättern und Bürsten bestand. Im 19. Jahrhundert begannen Pferde, das Große Becken zu bevölkern und wurden für die Jagd und das Reisen sehr wichtig. Tragischerweise wurden mit dem Zustrom weißer Siedler während und nach dem Goldrausch Mitte des 19. Jahrhunderts viele Indianer im Großen Becken von ihrem Land vertrieben oder getötet.

In Kalifornien und entlang der Pazifikküste gab es über 100 verschiedene indianische Gruppen mit noch mehr Sprachen. Zu den First Nations in Kalifornien gehörten unter anderem Maidu, Miwok, Pomo, Salinas und Hupa. Während es zwischen den Nationen eine große Vielfalt gab, bot sich die Landschaft für ähnliche Praktiken an. Das Klima ist mild und die Geographie ist reich an natürlichen Ressourcen. Es gibt massive Redwood-Bäume, Eichen, wilde Beeren und Gräser sowie wild lebende Tiere wie Hirsche, Kaninchen und Vögel. Der Ozean bot ihnen die Möglichkeit zu fischen, nach Muscheln und anderen Schalentieren zu graben und nach Meeressäugern wie Seelöwen, Orcas und Robben zu jagen. Erste Nationen wie die Pomos verwendeten die Redwood-Bäume, um ihre Häuser zu bauen, indem sie dicke Rindenstücke gegen einen Mittelpfosten legten, um ein kegelförmiges Haus zu bilden. Die Pomos und andere Gruppen verwendeten Muscheln, um Perlen, Geld und Halsketten herzustellen. Muscheln, Federn, Wurzeln und Gräser wurden auch verwendet, um komplizierte Körbe künstlerisch zu weben, die ebenso nützlich wie schön waren.

Spanische Konquistadoren begannen im 16. Jahrhundert, die Region zu erkunden, und 1769 wurde die erste Mission von den Spaniern in San Diego gegründet. Dies begann eine blutige Zeit der Sklaverei, Krankheit und des kulturellen Genozids für die amerikanischen Ureinwohner Kaliforniens. Trotz dieser Schwierigkeiten gedeihen die First Nations der Region California Intermountain weiterhin und setzen ihre reichen Traditionen bis heute fort.

In diesen Aktivitäten werden die Schüler Storyboard That, um ihr Verständnis des Schlüsselvokabulars, der Umgebung der California-Intermountain Region sowie der kulturellen Traditionen der dort lebenden First Nations zu demonstrieren.


Grundlegende Fragen für die First Nations des California Intermountain


  1. Wer sind die First Nations der California-Intermountain Region?
  2. Wo ist die Region California-Intermountain Regional und wie ist ihre Umgebung?
  3. Wie hat sich die Umwelt auf die Kultur und Traditionen der amerikanischen Ureinwohner der Region California-Intermountain ausgewirkt?


Verwandte Vorlesebücher


Bildung Preisgestaltung

Diese Preisstruktur steht nur akademischen Einrichtungen zur Verfügung. Storyboard That akzeptiert Bestellungen.

Single Teacher

Einzelner Lehrer

So niedrig wie / Monat

Starten Sie Meine Testversion

Department

Abteilung

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

School

Schulbezirk

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
Weitere Unterrichtspläne und Aktivitäten wie diese finden Sie in unserer Kategorie " Geschichte"!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/first-nations-des-kalifornischen-intermountain
© 2020 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Über 15 Millionen Storyboards erstellt
Storyboard That Family