https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/peer-druck-ablehnung-fähigkeiten/strategien

Aktivitätsübersicht


Während der gesamten Zeit eines Schülers im Schulsystem befinden sie sich in Situationen, in denen ihre Werte in Frage gestellt werden können. Durch die Entwicklung geeigneter und wirksamer Ablehnungsfähigkeiten können sie ihre persönlichen Überzeugungen zum Ausdruck bringen. Realistische Strategien, die in alltäglichen Erfahrungen eingesetzt werden können, umfassen Durchsetzungsvermögen , Ausreden , kalte Schulter oder den gebrochenen Rekord . In dieser Aktivität erstellen oder vervollständigen die Schüler ein Szenario, in dem verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt werden, um den Gruppendruck abzulehnen


Durchsetzungsvermögen hat ein paar Schlüsselqualifikationen, einschließlich klar und fest zu sein, aber gleichzeitig nicht aggressiv. Einige Möglichkeiten, Ihre Botschaft klar zu vermitteln, bestehen darin, die Körpersprache mit Ihren Antworten abzustimmen. Schnelle Antworten ohne zu zögern oder ohne Ausdrücke wie "ähh" oder "ähm" zu verwenden, tragen ebenfalls zur Klarheit bei.

Die Entschuldigungsstrategie besteht darin, darauf vorbereitet zu sein, mit einem bereits belasteten Grund zu reagieren, bevor die Situation von einem Gleichaltrigen unter Druck gesetzt wird. Wenn erwartet wird, dass jemand unter Druck gesetzt wird und nervös ist, kann er eine Ausrede vorplanen, die ihm hilft, Nein zu sagen, während der Angreifer zufrieden ist.

Kalte Schulter ist eine Technik, bei der jemand eine Situation vollständig überwinden muss oder der Ankläger nicht aufhört, das Opfer mit seiner Anwesenheit unter Druck zu setzen. Das Ziel des Gruppendrucks geht einfach weg.

Die Strategie für gebrochene Rekorde besteht darin, wiederholt mit derselben durchsetzungsfähigen Antwort zu antworten, um Ihre Werte weiter zu sichern. In diesem Moment versucht der Angreifer, das Opfer zum Nachgeben zu bringen, indem er die Frage erneut stellt.


Lichtmodifikationen

Aktivität auf niedrigerer Ebene: Verwenden Sie das Beispiel-Storyboard als Zuweisungsvorlage, löschen Sie jedoch die Konversationen und bitten Sie den Schüler, den Sprechblasen Text hinzuzufügen.

Schwierigkeitsgrad Mittel: Verwenden Sie das Beispiel-Storyboard als Zuweisungsvorlage, löschen Sie jedoch die Konversationen und Beschreibungen. Lassen Sie die Schüler sowohl die Sprechblasen als auch die Beschreibungen ausfüllen.


Vorlage und Klasse Anweisungen

(Diese Anleitung ist vollständig anpassbar.) Nach dem Klicken auf "Zuweisung kopieren" ändern Sie die Beschreibung der Zuordnung in Ihrem Dashboard.)



Studentenanweisungen

Erstellen Sie ein Storyboard, das drei Beispiele für Ablehnungsstrategien gibt.


  1. Klicken Sie auf "Use This Template" aus der Zuordnung.
  2. Entwickeln Sie ein Szenario in einer Zelle, wo ein Schüler / Person einen anderen drückt, um etwas Unerwünschtes zu tun.
  3. Kopiere die Zelle in andere, um die Ablehnung fortzusetzen.
  4. Ändern Sie die drei Zellen, um den Charakter mit drei verschiedenen Weigerung Fähigkeiten auf die gleiche Situation zu zeigen.
  5. Beschreiben und kennzeichnen die Ablehnungsfertigkeit in jeder Zelle
  6. Speichern und abschicken. Vergewissern Sie sich, das Dropdown-Menü zu verwenden, um es unter dem Zuweisungstitel zu speichern.

Unterrichtsreferenz

Klassenstufe 6-12

Schwierigkeitsgrad 3 (Entwicklung zur Meisterschaft)

Art der Zuordnung Einzelperson, Partner Oder Gruppe


Rubrik

(Sie können auch Ihre eigene in der Quick Rubric erstellen.)


Peer-Druck-Ablehnungsstrategien
Erstellen Sie eine Szene, die eine Peer-Druck-Situation darstellt. Zeigen Sie drei verschiedene Ablehnungsstrategien, die im Unterricht in einem Storyboard diskutiert wurden.
Professionell Entstehenden Anfang
Identifizierung der Peer-Druck-Situation
Der Student war in der Lage, eine Szene zu setzen, in der jemand einen Freund unterdrückte, etwas zu tun, was sie nicht wollten.
Student war in der Lage, eine Szene, die Peer-Druck, aber es war unklar.
Es war unklar, wer war der Ankläger und wer war das Opfer, oder die Szene zeigte keine Situation mit Peer-Druck.
Strategie-Darstellungen
Drei verschiedene Ablehnungsstrategien wurden genau dargestellt.
Zwei verschiedene Ablehnungsstrategien wurden genau dargestellt.
Eine Ablehnungsstrategie wurde genau dargestellt.
Strategie Erläuterungen
Drei verschiedene Strategien wurden auf der Grundlage des Unterrichtsunterrichts korrekt erklärt.
Zwei verschiedene Strategien wurden auf der Grundlage des Unterrichtsunterrichts korrekt erklärt.
Eine Strategie wurde auf der Grundlage des Unterrichtsunterrichts korrekt erklärt.


Mehr Storyboard That Aktivitäten

Peer-Druck-Ablehnung Fähigkeiten




*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/peer-druck-ablehnung-fähigkeiten/strategien
© 2021 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.