https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/seefieber-von-john-masefield/bildliche-sprache

Aktivitätsübersicht


"Sea Fever" enthält mehrere Fälle von figurativer Sprache, insbesondere Personifizierung. Die Schüler können ihr Verständnis des Gedichts vertiefen, indem sie Beispiele der figurativen Sprache finden und ihre Wirkung auf das Gedicht analysieren. Für jedes Beispiel von figurativen Sprachschülern finden sie ein Storyboard-Quadrat, das die beabsichtigte Bedeutung darstellt. Dann, unter dem Platz, bitten die Schüler, zu erklären, wie diese figurative Sprache ihr Verständnis des Gedichts erhöht. Zum Beispiel könnte die figurative Sprache die Beziehung des Sprechers mit dem Meer deutlicher enthüllen, es könnte zum Ton des Gedichts beitragen, oder es könnte die Einstellung veranschaulichen.


"Sea Fever" Figurative Sprache

"Das Gesicht des Meeres"

Aufruf der Oberfläche des Wassers ein "Gesicht" deutet darauf hin, dass der Segler eine persönliche Beziehung mit dem Meer hat. So wie wir den Emotionen einer Person erzählen können, indem wir ihr Gesicht betrachten, kann der Seemann die Stimmung des Meeres lesen, indem man ihn ansieht.


"Aufruf der laufenden Flut"

Die Flut ist personifiziert, wenn es scheint, den Seemann zu rufen. Dies verstärkt die Idee, dass das Meer einen Geist und seine eigenen Gefühle hat. Es schlägt auch eine Art hypnotische Kraft vor, die das Meer über den Seemann hat. Bis zu einem gewissen Grad fühlt sich der Seemann fast gezwungen, zum Meer zu gehen.


"Winds Lied"

Der Wind, wie das Meer, wird in diesem Gedicht lebendig. Es ist auch personifiziert, wenn es heißt, zu singen. Das Wort "Lied" schlägt ein schönes und melodiöses Geräusch vor und betont die positiven Erlebnisse des Seemanns auf das Meer.



Vorlage und Klasse Anweisungen

(Diese Anleitung ist vollständig anpassbar.) Nach dem Klicken auf "Zuweisung kopieren" ändern Sie die Beschreibung der Zuordnung in Ihrem Dashboard.)



Anleitung für Schüler

Erstellen Sie ein Storyboard, das die Bildsprache in "Sea Fever" veranschaulicht.

  1. Verwenden Sie die von Ihrem Lehrer bereitgestellte Vorlage.
  2. Suchen Sie nach Anführungszeichen in Bildsprache und fügen Sie sie in die Titelfelder ein.
  3. Beschreiben Sie im Beschreibungsfeld, was jedes Zitat bedeutet.
  4. Illustrieren Sie jedes Beispiel mit geeigneten Szenen, Charakteren und Gegenständen.
  5. Speichern und senden Sie Ihr Storyboard.

Unterrichtsreferenz

Klassenstufe 6-12

Schwierigkeitsgrad 4 (schwierig / komplex)

Art der Zuordnung Individuell Oder Partner

Art der Aktivität: Bildliche Sprache


Rubrik

(Sie können auch Ihre eigene in der Quick Rubric erstellen.)


Bildliche Sprache
Erstellen Sie ein Storyboard, das Illustrationen von drei Beispielen der figurativen Sprache aus dem Text zeigt.
Leistungsfähig Entstehenden Anfang
Beispiele für Bildsprache
Es gibt drei Beispiele für figurative Sprache in den Beschreibungsfeldern.
Es gibt zwei richtige Beispiele für figurative Sprache in den Beschreibungsfeldern.
Nur eines der Beispiele der figurativen Sprache ist richtig.
Arten der Bildsprache
Alle drei Beispiele werden korrekt als Gleichnis, Metapher, Hyperbel oder Personifikation (oder andere) identifiziert.
Zwei Beispiele der figurativen Sprache werden korrekt als Gleichnis, Metapher, Hyperbel oder Personifikation (oder andere) identifiziert.
Nur ein Beispiel der bildlichen Sprache wird korrekt als Gleichnis, Metapher, Hyperbel oder Personifikation (oder andere) identifiziert.
Abbildung
Illustrationen zeigen die Details der Geschichte und zeigen die Verbindung zur figurativen Sprache.
Illustrationen zeigen Verbindung zur figurativen Sprache.
Illustrationen sind mit den ausgewählten Beispielen nicht sinnvoll.


Mehr Storyboard That Aktivitäten

Seefieber




*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/seefieber-von-john-masefield/bildliche-sprache
© 2021 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.