Fragen zum Remote Learning? Klick hier

https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/tierfarm-von-george-orwell


Animal Farm Unterrichtspläne | George Orwell Tierfarm


Animal Farm von George Orwell ist eine dystopische Gesellschaftsvision, die auf den frühen Jahren des kommunistischen Russlands basiert. Es ist eine Allegorie voller Elemente dessen, was nach einer Volksrevolution passieren kann. Wie bei vielen Dystopien war es das Ziel der Gesellschaft, eine Utopie zu schaffen, in der ihre Mitglieder in Harmonie leben, aber diese Ideale wandelten sich schnell in etwas Dunkleres. Diese Aktivitäten beschäftigen die Schüler mit der Analyse der Geschichte und ihres historischen Gegenstücks.

Aktivitäten für Tierfarm Include:




Erstellen Sie ein Storyboard*


Animal Farm Zusammenfassung

Auf der Manor Farm versammelt ein ehrwürdiger Eber namens Old Major die Tiere zu einem Treffen und inspiriert sie zum Aufstand. Obwohl er stirbt, geloben zwei Schweine, Napoleon und Snowball, seine Arbeit fortzusetzen und die anderen in die Flucht vor dem ungeeigneten, betrunkenen Bauern zu führen. Die Schweine der Farm beginnen, eine neue Regierung zu gründen, in der Tiere Rechte haben. Sie verabschieden "Die sieben Gebote des Animalismus", von denen das wichtigste ist: "Alle Tiere sind gleich."

Die Tiere beginnen zu lesen und zu schreiben. Sie gebrauchen die Gebote, um alle Jungen zu erziehen. Das Essen ist reichlich und die Farm läuft reibungslos. Wenn sich die Schweine jedoch in Führungspositionen erheben, beginnt ein Machtkampf zwischen den beiden Nachfolgern des alten Majors. Napoleon gewinnt, indem er seine Hunde Schneeball von der Farm jagen lässt.

Als oberster Anführer beschließt Napoleon Änderungen in der Verwaltung der Farm und ersetzt die Treffen aller Tiere durch ein Komitee von Schweinen, die die Farm führen werden. Schließlich hat Napoleons Vormachtstellung ihn paranoid gemacht, dass jemand versuchen wird, ihn zu stürzen. Mit Snowball, dem Schwein, das er verjagt hat, als Sündenbock für Vorfälle auf der Farm, beginnt Napoleon die Farm zu säubern. Er beschuldigt andere Tiere, sich mit seinem alten Rivalen verschworen zu haben, und attackiert sie mit Hunden. Die Tiere sind überzeugt, dass sie mit dem Bauern, Mr. Jones, besser zurecht gekommen sind als mit der Tyrannei, die entstanden ist.

Auf der Farm wird es immer schlimmer. Tiere werden bis zum Zusammenbruch bearbeitet, und es ist klar, dass die Gebote umgeschrieben wurden. Am bedrohlichsten lautet das erste Gebot nun: "Alle Tiere sind gleich, aber einige sind gleicher als andere." Die Schweine beginnen menschliche Qualitäten anzunehmen, wie aufrechtes Gehen und Umgang mit anderen Bauern. Als die Tiere Schweine und Menschen anschauen, stellen sie fest, dass sie die beiden nicht mehr auseinanderhalten können.


Grundlegende Fragen für die Tierfarm

  1. Welche Verantwortung haben Individuen in der Gesellschaft?
  2. Was macht einen guten Führer aus?
  3. Wie können wir vermeiden, die gleichen Fehler zu machen, die die Geschichte gemacht hat?

Bildzuordnungen


Bildung Preisgestaltung

Diese Preisstruktur steht nur akademischen Einrichtungen zur Verfügung. Storyboard That akzeptiert Bestellungen.

Single Teacher

Einzelner Lehrer

So niedrig wie / Monat

Starten Sie Meine Testversion

Department

Abteilung

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

School

Schulbezirk

So niedrig wie / Monat

Lern Mehr

*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
Weitere Aktivitäten und Unterrichtspläne dieser Art finden Sie in unserer ELA- Kategorie der High School!
Alle Lehrerressourcen Anzeigen
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/tierfarm-von-george-orwell
© 2020 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Über 14 Millionen Storyboards erstellt
Storyboard That Family