"Das erzählende Herz" TWIST

Aktualisiert: 1/20/2017
"Das erzählende Herz" TWIST
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
The Tell-Tale Heart by Edgar Allan Poe

Das Tell-Tale-Herz von Edgar Allan Poe

Unterrichtspläne von Rebecca Ray

"Das Tell-Tale-Herz" ist eine dunkle und unheimliche Geschichte der ungesunden Besessenheit eines Mannes, die ihn dazu bringt, Mord zu begehen. Aber es ist seine Paranoia, die ihn gefangen hat.


Das Tell-Tale-Herz

Storyboard Beschreibung

Edgar Allen Poe Tell Tale Herz untersucht Ton, Wortwahl, Bildsprache, Stil und Thema.

Storyboard-Text

  • T-TONE
  • W-WORD CHOICE
  • I-BILDUNG
  • S-STYLE
  • T-THEME
  • Delusional: Der Erzähler sagt, dass er völlig vernünftig ist, aber sein obsessives, manisches und mörderisches Verhalten sagt anders.
  • Nervös, verrückt, Krankheit, zerstört, Hölle, "mein Blut lief kalt", "das Leben nehmen", "befreien mich ... für immer".
  • "Ich denke, es war sein Auge! Ja, das war es! Er hatte das Auge eines Geiers - ein blaßblaues Auge, mit einem Film darüber. "
  • Der Erzähler versucht, Rhetorik verwenden, um den Leser glauben, dass er nicht geisteskrank ist. In den folgenden Zeilen: "TRUE! - nervös - sehr, sehr schrecklich nervös war ich und bin; Aber warum willst du sagen, daß ich verrückt bin? "; Objekt gab es keine. Leidenschaft gab es keine. Ich liebte den alten Mann. Er hatte mir nie Unrecht getan. Er hatte mich nie beleidigt. Für sein Gold hatte ich keine Lust. ... ".
  • Der Erzähler sagt entschlossen, daß er nicht geisteskrank sei. Allerdings ist es klar, dass er gestört wird. Das Thema dieser Arbeit ist, dass nicht alle Erzähler zuverlässig sind. Nur weil sie ihre Wirklichkeit präsentieren, bedeutet nicht, dass der Leser es als Wahrheit akzeptieren muss.