Allgemeiner Sinn Teilanalyse
Aktualisiert: 1/20/2017
Allgemeiner Sinn Teilanalyse
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Common Sense Monarchs

Der gesunde Menschenverstand von Thomas Paine

Unterrichtspläne von Matt Campbell

Thomas Paines politisches Pamphlet Common Sense war ein enorm wirkungsvolles Dokument der Revolutionären Ära. Weil es in einem leicht verständlichen Stil geschrieben und begründet wurde, wurde die Broschüre äußerst beliebt. Es schürte die Feuer der Revolution und versorgte Revolutionäre in allen Kolonien mit intellektueller Munition.


Gesunder Menschenverstand

Storyboard Beschreibung

Gemeinsame Sense Teilanalyse mit einem Frayer-Modell Layout

Storyboard-Text

  • Lange Geschichte der Inkompetenten und Korrupten Monarchen
  • Alle Männer Sind Gleich
  • Aufrechtzuerhalten
  • Nach Paine, ein Argument für die Unabhängigkeit kommt aus der Geschichte der inkompetenten und korrupten britischen Monarchen. Paine glaubte, dass nicht nur eine Änderung der Macht, sondern auch eine Veränderung der Regierung notwendig war für die Kolonisten.
  • Die Britische Monarchie Produzierte Eine Geschichte der Instabilität
  • Von Monarchie und Erbfolge
  • Paine glaubte, dass die Regeln der Natur diktieren kein Mann ist größer als ein anderer. Trotz Monarchie an Ort und Stelle, glaubte Paine, dass nur Gott kann die höchste Autorität gegenüber einem anderen haben und die aktuelle Form der Regierung war ungültig.
  • Erbfolge ist Nicht Gültig
  • Um die Kolonisten dazu zu bewegen, sich der amerikanischen Revolution zu verpflichten, argumentierte Paine, dass es unter der britischen Monarchie acht Bürgerkriege und 19 Rebellionen gegeben habe. Eine repräsentative Regierung, nach Paine, würde friedliche Debatte statt heftiger Rebellion fördern.
  • Paine betrachtete die erbliche Nachfolge als uneheliche Machtform. Selbst wenn der gegenwärtige König von seinen Untertanen geliebt wird, kann der nächste König in der Linie unfähig und ohne die Eigenschaften seines Vaters sein.