Amerikanische Literarische Bewegungen - Philosophien Einer Zeitperiode
Aktualisiert: 1/20/2017
Amerikanische Literarische Bewegungen - Philosophien Einer Zeitperiode
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Edgar Allan Poe Biography

Amerikanischen Literarischen Bewegungen

Unterrichtspläne von Rebecca Ray

As the world around us changes, so does the way that we see the world, and how we express that vision. Literature, arts, and philosophy evolve to mirror their historic and social context. An appreciation of a particular piece of literature is grounded by an understanding of the work’s context. Looking at literary movements helps students articulate the common approaches to writing, big ideas of each movement, and social and political influences of the time period. It is important for students of American Literature to understand the author and characters’ attitudes; connecting a piece of writing to the ideologies of its time is a significant component in this task.


Amerikanischen Literarischen Bewegungen

Storyboard Beschreibung

Amerikanische Literarische Bewegungen - Philosophien Einer Zeitperiode

Storyboard-Text

  • AMERIKANISCHE LITERARYMOVEMENTS
  • WERTE
  • HISTORISCHE EREIGNISSE
  • STIL UND ELEMENTE DES SCHREIBENS
  • Amerikanischer Ureinwohner
  • Werte: Beziehung zur Natur, Tapferkeit, Medizin, Respekt für die Älteren, mündliche Erzählungen, epische Helden, Tiere und Zyklen.
  • Ereignisse: Große Kämpfe zwischen Stämmen, Kriegen, Besiedlung und Reservierungen.
  • Stil: Typisch erzählerische Geschichten oder Epen, die ursprünglich mündlich und später aufgeschrieben wurden. Mehr zeitgenössischen Schreiben konzentriert sich auf das Leben auf Stammes-Reservierungen.