Der Junge in den gestreiften Pyjamas -Plot-Diagramm
Aktualisiert: 1/20/2017
Der Junge in den gestreiften Pyjamas -Plot-Diagramm
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
The Boy in the Striped Pajamas Activities

Der Junge im Gestreiften Pyjama von John Boyne

Unterrichtspläne von Becky Harvey

Der Junge in den gestreiften Pyjamas ist die Geschichte eines unschuldigen und unwissenden Jungen, dessen Vater der Kommandant des Konzentrations- / Todeslagers Auschwitz in Nazi-kontrolliertem Polen während des Zweiten Weltkriegs ist. Obwohl das Buch in dritter Person / allwissender Sicht geschrieben ist, hat der Autor Bruno seine unwissenden Stimme benutzt, indem er Auschwitz "Out-with" und den Führer (Adolf Hilter) "the Fury" nennt, um sein wahres Missverständnis von allen zu zeigen Das ist eigentlich um ihn herum geschehen


Der Junge im Gestreiften Pyjama

Storyboard Beschreibung

Der Junge in den Gestreiften Pyjamas von John Boyne - Plot Diagram

Storyboard-Text

  • BELASTUNG
  • KONFLIKT
  • STEIGENDE HANDLUNG
  • Das Buch beginnt mit der Einführung des jungen Bruno. Er ist sehr aufgeregt, weil seine Magd alle seine Sachen packt und er nicht versteht, warum sie alle seine Sachen berühren würde. Es stellt sich heraus, dass sein Vater ein deutscher Offizier während des Zweiten Weltkriegs ist und sein Job einen Umzug von Berlin nach Auschwitz (in Polen) erfordert.
  • HÖHEPUNKT
  • Neben dem allgemeinen Nazi gegen den jüdischen Konflikt gibt es auch einen Konflikt zwischen Bruno und seinen Eltern. Sie wissen nicht, wie schwer der Konflikt ist (Bruno mag sein neues Zuhause und den Mangel an Freunden nicht), aber es führt zu seiner Flucht ins Lager.
  • FALLENDE MASSNAHMEN
  • Bruno geht gegen die Wünsche seiner Mutter und "erforscht" jenseits des umzäunten Hinterhofs. Er trifft und freut sich mit Shmuel und er fängt an, ihn täglich zu besuchen. Er schleicht ihm auch Essen.
  • LÖSUNG
  • Bruno wechselt zu einem Satz gestreiften Pyjamas und kriecht unter dem Zaun zur Gefangenenseite. Er lässt seine Kleider und Stiefel zurück. Die beiden Jungen gehen um das Gefängnis herum, wo Shmüls Vater verschwunden ist.
  • Bruno und Shmuel werden im Gefängnis eingesperrt.
  • Sowohl Bruno als auch Shmuel werden in der Gaskammer ermordet. Dies ist nie von seinen Eltern entdeckt, aber es führt sowohl in eine Welt der Verzweiflung und Schmerzen.

Bildzuordnungen