Fakten zum Christentum

Fakten zum Christentum
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Vor einem lila Hintergrund ruht ein silbernes Kreuz

Christentum: Geschichte & Traditionen

Von Liane Hicks

Das Christentum wird weltweit von etwa 2,4 Milliarden Menschen praktiziert und ist damit die größte Religion der Welt. Christen glauben an das Leben und die Lehren von Jesus Christus, den sie für den Messias oder Retter der gesamten Menschheit halten. Jesu Lehren konzentrierten sich auf Liebe, Vergebung, Frieden und Hoffnung.




Christentum

Storyboard Beschreibung

Lassen Sie die Schüler verschiedene Fakten über das Christentum in einer Spinnenkarte veranschaulichen, um Glauben, Gründer, Geschichte und mehr im Auge zu behalten.

Storyboard-Text

  • Holy Bible
  • BEVÖLKERUNG HEUTE
  • Über 2,4 Milliarden Follower
  • Jerusalem, Israel
  • ORT DER HERKUNFT
  • JAHREN BEGANN IT
  • ~0 CE
  • Spirituelle Leiter
  • Nord- und Südamerika, Europa, Afrika, Mittlerer Osten, Asien, Australien
  • Es gibt mehr als 2,4 Milliarden Christen weltweit ist damit die größte Religion in der Welt. Christen gibt es auf allen Kontinenten. Obwohl es viele verschiedene Sekten des Christentums gibt, werden sie im Allgemeinen in drei Gruppen unterteilt: Katholiken, Protestanten und Orthodoxe.
  • Jesus Christus in Bethlehem geboren wurde, lebte in Nazareth, und starb in Jerusalem im heutigen Israel und Palästina. Das sind die heiligsten Städte für Christen. Rom ist auch für Katholiken wichtig, weil der Papst in der Vatikanstadt residiert. Jesu Nachfolger verbreiteten seine Lehren außerhalb Israels im Nahen Osten, in Europa und in der Welt.
  • Historiker glauben, dass Jesus um 0 n. Chr. geboren wurde und um 30 n. Chr. starb. Nach seinem Tod verbreiteten seine Anhänger seine Botschaft weiter. Das Neue Testament in der Bibel, das mit Evangelien über das Leben und die Lehren Jesu gefüllt ist, wurde um 65-100 n. Chr. geschrieben.
  • GRÜNDER
  • Priester oder Amtsträger sind geistliche Führer im Christentum. Es gibt viele verschiedene Sekten des Christentums und verschiedene Hierarchien. In der katholischen und orthodoxen Kirche können nur Männer Priester und Frauen Nonnen sein. In protestantischen Kirchen können Frauen als Priester oder Amtsträger dienen. Der Papst ist das Oberhaupt der katholischen Kirche.
  • Bethäuser
  • FAKTEN ÜBER CHRISTIANITY
  • SYMBOLE & OBJEKTE
  • ANNAHMEN
  • Der Glaube an einen Gott, der die Welt geschaffen hat . Glaube, dass Jesus Christus der Sohn Gottes und der Messias war, der sich für die Rettung der Menschheit geopfert hat. Glaube, dass Jesus Christus auferstanden ist und in den Himmel aufgefahren ist, wo er bei Gott, dem Vater, wohnt. Glaube an die Lehren Jesu wie: die Bedeutung der Reue für die eigenen Sünden, der Vergebung, der Nächstenliebe und des Tuns für andere, was man einem selbst angetan hätte.
  • Jesus von Nazareth wurde um 0 n. Chr. in Bethlehem als Sohn von Maria und Joseph geboren und wuchs als Jude auf. Jesus lehrte seine Nachfolger, wie wichtig Vergebung und Liebe sind. Er predigte, dass man für seine Sünden Buße tun sollte. Mit etwa 33 Jahren wurde Jesus von den Römern gekreuzigt. Er soll auferstanden und in den Himmel aufgefahren sein. Seine Schüler predigten weiterhin über seine Lehren und das Christentum verbreitete sich auf der ganzen Welt.
  • Christen beten in Kirchen. Das Innere ist oft kreuzförmig gebaut, mit Reihen von Bänken entlang eines Mittelschiffs und einem Altar auf einer erhöhten Plattform. Gottesdienste finden in der Regel sonntags statt und beinhalten das Lobpreisen Gottes in Musik, Schriftlesungen, Gebete, eine Predigt und Zeremonien wie das Abendmahl, bei dem Brot und Wein gegessen werden, um den Leib und das Blut Jesu Christi zu symbolisieren.
  • Das Kreuz ist das universelle Symbol des Christentums dafür, wie Jesus sich für die Menschheit geopfert hat, indem er am Kreuz litt und starb, um die Menschheit zu retten. Auch der Fisch und die Friedenstaube sind gängige Symbole. Der heilige Text ist die Bibel. Christen benutzen oft Rosenkränze zum Gebet. Zu den Gottesdiensten gehören die heilige Kommunion oder die Eucharistie, die aus Brot und Wein besteht.
  • Das Christentum ist monotheistic. Christen glauben, dass Gott Himmel und Erde geschaffen hat. Gott hat seinen Sohn Jesus gesandt, um die Welt zu retten. Christen glauben an die Geburt, das Leben, den Tod und die Auferstehung Jesu Christi zur Vergebung der Sünden der Menschheit und zur Erlösung für alle. Jesu Lehren konzentrieren sich darauf, Gott zu lieben und anzubeten, Buße für die eigenen Sünden, Mitgefühl, Vergebung und Freundlichkeit für alle.
Über 25 Millionen erstellte Storyboards
Storyboard That Familie