Plot Diagramm für die Schwarze Katze
Aktualisiert: 1/21/2017
Plot Diagramm für die Schwarze Katze
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Black Cat Lesson Plans

Die Schwarze Katze Durch Edgar Allan Poe

Unterrichtspläne von Kristy Littlehale

Edgar Allan Poes "Die schwarze Katze" liefert alle gespenstischen Elemente, die eine schreckliche und eindringliche Geschichte machen. Diese besondere dunkle Kurzgeschichte verbindet Angst und Schuld mit Brutalität und Gewalt, was letztlich zum Mord an der Frau des Erzählers führt. Allerdings erforscht es auch die Themen der Tiefen der Mängel im menschlichen Geist, einschließlich der Kämpfe mit dem Alkoholismus, die Gefahren der häuslichen Gewalt und das endgültige Urteil, das den abscheulichsten Sünden folgt. Es verlässt auch den Leser, sich über die Perversität zu wundern, die in uns allen liegt, wie der Erzähler vorschlägt. Vielleicht ist es am meisten schrecklich zu fragen, ob der Erzähler behauptet, dass dieser Fehler in unseren eigenen Seelen liegt, sind wir auch fähig, solche ungeheuerlichen Gewalttaten gegen diejenigen, die wir lieben, zu begehen?


Die Schwarze Katze

Storyboard Beschreibung

Die Schwarze Katze Zusammenfassung - The Black Cat Plot Diagram

Storyboard-Text

  • BELASTUNG
  • KONFLIKT
  • STEIGENDE HANDLUNG
  • Der Erzähler erzählt seine Geschichte als Verurteilter und blinkt zurück zum Anfang. Er war ein eigener Junge, besonders tierlieb. Er heiratete jung und seine Frau sorgte dafür, dass sie viele Tiere hatten, besonders eine besonders große schwarze Katze namens Pluto. Der Erzähler gesteht, dass er ein Alkoholiker ist, und das machte ihn heftig gegen alle - seine Frau und seine Haustiere, aber er konnte sich davon abhalten, Pluto zu missbrauchen.
  • HÖHEPUNKT
  • Eine Nacht, in einer betrunkenen Betäubung, denkt der Erzähler, dass Pluto ihn meidet, also packt er ihn und schneidet eines seiner Augen ab. Er schämt sich in der Gegenwart seiner Tat, aber damals dauerte seine Schande nur eine kurze Weile. Pluto, natürlich, vermied der Erzähler und der Erzähler begann damit gereizt werden.
  • FALLENDE MASSNAHMEN
  • Der Erzähler wird so wütend auf Plutos Vermeidung, dass er eines Tages beschließt, ihn von einem Baum zu hängen. Später in dieser Nacht brennt das ganze Haus des Erzählers nieder. Am nächsten Tag besucht der Erzähler die Ruinen des Hauses und findet auf der einen stehenden Wand ein Bild einer Katze mit einem Seil um den Hals. Der Erzähler erklärt es, ist aber dennoch erschüttert. Er beginnt, nach einer neuen Katze zu suchen, und findet einen großen schwarzen mit einem weißen Splotch auf seiner Brust in einem der Tavernen, die er frequentiert.
  • LÖSUNG
  • Die Katze folgt dem Erzähler nach Hause. Die Katze liebt den Erzähler, und wegen seiner Schuld aus vergangenen Taten beginnt der Erzähler, die Katze zu verabscheuen. Die Katze fehlt auch ein Auge, wie Pluto. Je mehr der Erzähler die Katze vermeidet, desto mehr folgt er ihm. Der Fleck auf seiner Brust beginnt, einem Galgen zu ähneln, der den Erzähler erschreckt. Eines Tages, auf dem Weg zum Keller, führt die Katze den Erzähler auf die Treppe und er hebt eine Axt, um ihn zu töten; Er wird von seiner Frau gestoppt, und in einer Wut tötet er sie mit der Axt.
  • Der Erzähler wandt seine Frau in die Wand des Kellers. Die Katze scheint zu fliehen, und der Erzähler schläft friedlich zum ersten Mal in einer langen Zeit. Drei oder vier Tage vergehen, und die Polizei suchte endlich die Räumlichkeiten. Der Erzähler ist unbothered, weil er weiß, dass sie seine Frau nie finden werden.
  • Als die Polizei im Begriff ist, den Keller und die Räumlichkeiten für gut zu verlassen, nimmt der Erzähler seinen Stock und Raps an der Kellerwand, um sich über den Bau des Hauses zu rühmen. In diesem Moment kommt ein Heulen und Schreien hinter dem Pflaster. Die Polizei öffnete die Mauer und fand die Frau des Erzählers, zusammen mit der schwarz-weißen Katze, die der Erzähler versehentlich mit ihrem Körper zusammengemauert hatte.