https://www.storyboardthat.com/de/articles/b/persönliche-vorlage

Personas for Product Development - Think Like a Customer

Illustrierte Leitfaden zur Produktentwicklung

Von Aaron Sherman


Dies ist der dritte Teil unserer Illustrated Guide to Product Development Serie.



Personas (oder personae für Sie Latinists dort draussen) sind ein Rahmen, zum der archetypischen Kunden und Benutzer zum Leben zu verursachen und zu holen. Durch die Fokussierung auf diskrete Arten von Benutzern, macht es einfacher zu visualisieren und vorstellen, wie diese Akteure mit einem System zu interagieren und zu identifizieren wichtige Anwendungsfälle und Funktionen. Sie sind seit Mitte der 90er Jahre im Einsatz und sind ein gemeinsamer Teil der ethnographischen Forschung.

Unternehmen schaffen oft Käufer personas und bringen sie bis in alle Phasen des Produkt-und Vertriebs-Lebenszyklus. Ständig Fragen wie: "Wie würde Kunde Carol in dieser Situation reagieren?" Diese ganze Reihe von Artikeln basiert rund um sicherzustellen, dass Sie Gebäude ein Produkt / Service-Kunden wollen, so dass die Zeit denken über Ihre Kunden ist Zeit gut verbracht!

Wenn Sie nur in diese Serie springen, achten Sie darauf, die vorherigen beiden Teile, die "Elevator Pitch" , und die Wahl der richtigen Go-To-Market- Strategie, wie wir eine fiktive Firma, SoLoMoFoo, und nach ihrer Suche zu erstellen Um eine Social Local Mobile Food App zu den Unternehmen zu bringen, um freie Lebensmittel im Büro zu verfolgen.

Starten Sie My Free Business Trial

Personas für SoLoMoFoo

Für SoLoMoFoo sind die drei wichtigsten Personen: Decision Maker , Supply Side und Demand Side . Werfen wir einen Blick auf diese Persona Beispiele.




HR Hailey

Entscheider

Dies ist die Person, die tatsächlich die Befugnis haben, SoLoMoFoo zu erwerben. In diesem Fall ist unser Zielkunde HR Hailey. Dies ist die einzige wichtigste Person, da ohne jemanden drängen, das Produkt kaufen, gibt es keinen Business Case!






Backbrücke

Angebotsseite

Damit SoLoMoFoo ein lebensfähiges Produkt sein kann, muss jemand Nahrung bereitstellen und andere Benutzer auf seine Existenz aufmerksam machen. Backen Bridget basiert auf einem echten Storyboard That von Storyboard That, die wirklich gerne Storyboard That über das Storyboard That zu machen. Eine weitere potenzielle Person in dieser Rolle könnte Lunch-Meeting Larry, die immer Essen für die 12:00 Uhr Treffen und hat Extras.





Hangry Heinrich

Nachfrageseite

Die letzte kritische Person für SoLoMoFoo ist für jemanden, der tatsächlich essen wollen, freie Lebensmittel, die rund um das Büro liegt. Hangry Henry bietet einen netten Personentyp, der ein bisschen zu einfach sein kann. Andere Wahlen konnten durch Mittagessen Wanda oder noch eine andere späte Nacht Yael gearbeitet worden sein.


Starten Sie My Free Business Trial

Drill Down in Schlüsselpersonen

Aufgrund der Wichtigkeit, die Entscheidungsträger wirklich zu verstehen, um die Marketing-Bemühungen richtig positionieren zu können, haben wir eine detailliertere Persönlichkeit für HR Hailey geschaffen.

Starten Sie My Free Business Trial

Warum Personas benutzen?

Personas werden von einer Vielzahl von Jobrollen aus User Experience (UX), Kundenforschung, Interaktionsdesignern, Entwicklern, HR, Vertrieb und vermutlich fast jedem Jobtitel verwendet, der auf LinkedIn gefunden wird. Die Liste der möglichen Use Cases ist nahezu unendlich, aber einige gemeinsame Gründe sind:


Denken Sie wie ein Kunde

Um zu denken wie ein Kunde, ist es wichtig zu wissen, wer Ihre Kunden sind und was sie motiviert.


Identifizieren Sie nicht-offensichtliche Benutzer

Für viele Produkte gibt es eine große Anzahl von Menschen in den Produktlebenszyklus, die Nicht-Core-Benutzer sind. Häufige Beispiele sind der Kaufentscheidungsträger, der nicht der Käufer (dh die Beschaffungsstelle) sein kann und der nicht der tatsächliche Benutzer des Produkts ist. Gutes Design muss alle diese Nutzer berücksichtigen.


Erstellen Sie die richtige Produkt-und User Experience

Erstellen Sie ein erstaunliches Produkt oder Erfahrung erfordert das Verständnis, die alle direkten und indirekten Benutzer eines Systems sind und sicherzustellen, dass sie ihre individuellen Ziele erreichen können, die oft sehr unterschiedlich sein können.


Weil Ihr Chef sagte

Dies ist sowohl eine lustige und ganz echte Grund. Bosses oft fragen, für personas erstellt werden, weil sie den Wert bewusst sind, und weil sie lieber die Arbeit zu Storyboard That, da sie nicht wissen, wie einfach sie mit Storyboard That!



So verwenden Sie Personas in einer Besprechung

Stellen Sie sicher, jeder ist vertraut mit den Personas

Wir hier bei Storyboard That glauben wirklich an die Zeit nehmen, um Storyboard That, dass alle auf der gleichen Seite, bevor Sie zum nächsten Schritt. Die frühzeitige Diskussion von Konzepten sorgt häufig für die Ausrichtung und oftmals für wichtige Ideen zu Beginn eines Projekts, in dem es mehr Zeit gibt, diese zu integrieren.

Ein einfacher Ansatz ist es, die Personas auszudrucken und zu lesen, obwohl sie und sehen, ob die Leute Feedback haben. Die meisten Menschen Feedback ist additiv, die vertieft die personas und gibt dem Teilnehmer ein Gefühl, Teil des Prozesses, und daher gekauft in.


Stellen Sie Fragen wie



Jetzt bist du dran!

Im Folgenden sind zwei Starter-Persona-Vorlagen, die Sie verwenden können, um Personas zu erstellen. Die erste Persona-Schablone soll eine kurze Zusammenfassung von mehreren Personen auf einem Stück Papier / Folie zeigen. Die zweite Persona-Vorlage ist für tiefer gehen in die Forschung auf eine bestimmte Person. Klicken Sie einfach auf "Erstellen einer Kopie", um loszulegen. Fühlen Sie sich frei, die Kategorien, um am besten auf die Bedürfnisse Ihrer eigenen Use Case.

Denken Sie daran, die Schaffung von personas ist ein iterativer Prozess. Es ist ganz natürlich - und sehr ermutigt - zurück zu gehen und Änderungen und Änderungen im Laufe der Zeit.


Für eine detaillierte und erweiterte Blick auf Tipps und Tricks, um personas, überprüfen Sie unseren Artikel über Personas , die auf den Forschungs-und Kreationsprozess konzentriert.





Starten Sie My Free Business Trial

Weiter lesen

Als nächstes, Customer Journey Mapping.


  1. Der "Elevator Pitch"

  2. Die richtige Go-to-Market-Strategie wählen

  3. Personas für Produktentwicklung

  4. Kundenreise-Mapping

  5. Validierung Ihres Unternehmens Annahmen



Über Aaron Sherman

Aaron Sherman ( @AaronBenSherman ) ist CEO und Schöpfer von Storyboard That (www.storyboardthat.com) - das preisgekrönte, weltweit führend in der digitalen Storytelling-Technologie. Aaron gründete Storyboard That Jahr 2012 nach 10 Jahren die gesamte Bandbreite der Produktentwicklungsrollen (Entwickler, Projektmanager, Produktinhaber und Langzeitstrategist) auf drei Kontinenten (Nordamerika, Europa und Australien), um die Produktqualität intern zu verbessern Und diskutiert.

Aaron hat als Gast Dozent an MBA-Studenten im Nordosten und mit der Generalversammlung führenden Workshops über Produktentwicklung gesprochen.


Weiterführende Literaturhinweise


Starten Sie My Free Business Trial

Hilfe Storyboard That!

Suchen Sie Mehr?

Schauen Sie sich den Rest unserer Business-Artikel und Ressourcen!

Alle Geschäftsressourcen Produktentwicklung | Verhandlung | Geschäftsfelder | Film und Video

Starten Sie Meine Kostenlose Testversion
Starten Sie Meine Kostenlose Testversion
https://www.storyboardthat.com/de/articles/b/persönliche-vorlage
© 2017 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Entdecken Sie Unsere Artikel und Beispiele

Versuchen Sie Unsere Anderen Websites!

Photos for Class - Suche nach School-Safe, Creative Commons Fotos! ( Es selbst zitiert für Sie! )
Quick Rubric - Leicht machen und teilen Great Looking Rubrics!
Bevorzugen Sie eine andere Sprache?

•   (English) Part 3: Personas for Product Development   •   (Español) Parte 3: Personas Para el Desarrollo de Productos   •   (Français) Partie 3: Personas Pour le Développement de Produits   •   (Deutsch) Teil 3: Personas für Produktentwicklung   •   (Italiana) Parte 3: Personas per lo Sviluppo del Prodotto   •   (Nederlands) Deel 3: Personas Voor Product Development   •   (Português) Parte 3: Personas Para Desenvolvimento de Produto   •   (עברית) חלק 3: Personas עבור פיתוח מוצרים   •   (العَرَبِيَّة) الجزء 3: اشخاصا لتطوير المنتجات   •   (हिन्दी) भाग 3: उत्पाद विकास के लिए व्यक्तित्व   •   (ру́сский язы́к) Часть 3: Персонажи для Разработки Продукта   •   (Dansk) Del 3: Personas for Produktudvikling   •   (Svenska) Del 3: Personas för Produktutveckling   •   (Suomi) Osa 3: Personat Tuotekehitykseen   •   (Norsk) Del 3: Personas for Produktutvikling   •   (Türkçe) Bölüm 3: Ürün Geliştirme Personasları   •   (Polski) Część 3: Persona dla Rozwoju Produktu   •   (Româna) Partea 3: Personas Pentru Dezvoltarea Produsului   •   (Ceština) Část 3: Personas pro Product Development   •   (Slovenský) Časť 3: Personas pre Vývoj Produktu   •   (Magyar) 3. Rész: Personas for Product Development   •   (Hrvatski) Dio 3: Osobe za Razvoj Proizvoda   •   (български) Част 3: Декорации за Разработване на Продукти   •   (Lietuvos) 3 Dalis: Personas Produktų Kūrimui   •   (Slovenščina) 3. Del: Person za Razvoj Izdelkov   •   (Latvijas) 3.daļa: Personas Produktu Izstrādei   •   (eesti) Osa 3: Personas Tootearenduseks