https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/mond-über-manifest-von-clare-vanderpool/themen

Aktivitätsübersicht


Themen, Symbole und Motive werden lebendig, wenn man ein Storyboard benutzt. In dieser Aktivität werden die Schüler ein Thema aus dem Text zu identifizieren und zu verfolgen, wie es im Laufe der Geschichte entwickelt wird. Studenten können feststellen, dass Handlung Ereignisse, Charaktereigenschaften, wichtige Zitate und Symbole könnten alle helfen, ein Thema zu vermitteln. Das Auswählen und Darstellen dieser Elemente kann eine gute Vorbereitung für einen Aufsatz zu Themen innerhalb des Romans sein.

Das Beispiel unten zeigt ein Beispiel Storyboard für eine Erforschung des Themas der Vorurteile. Als Stadt mit einer großen Einwanderer-Bevölkerung, Manifest ist die Heimat vieler Arten von Vorurteilen in den frühen 1900er Jahren. Der erste Weltkrieg erhöht nur die Angst vor Fremden. Im Laufe des Buches manifestieren sich diese Vorurteile in großen und kleinen Formen.


Andere zu berücksichtigende Themen:

  • Gemeinschaft
  • Hoffnung / Ausdauer
  • Freundschaft
  • Haus und Zugehörigkeit
  • Die Macht der Geschichten

Thema Exploration für Mond über Manifest

VORURTEIL

Die 1917 Rückblenden beginnen mit Jinx und Ned laufen in eine KKK-Rallye. Das KKK ist stark in Manifest wegen seiner großen Immigrantenbevölkerung. Die klan-Mitglieder widersprechen den verschiedenen Rassen, Nationalitäten und Religionen der Immigranten.


Auf der Messe, prahlt Lance Devlin über die Einsendung in die Armee. Er verspottet Ned, weil er zu arm ist, um zu gewinnen, und schlägt dann vor, dass er ein feindlicher Spion sein könnte, da sein ethnisches Erbe unbekannt ist.


Viele der Frauen in der Stadt sind gegen Miss Sadie aufgrund ihrer ungarischen Erbe, Akzent und Kleidung beeinträchtigt. Sie erlauben es ihr nicht, ein Platz für die Victory Quilt vorzulegen, die von Präsident Roosevelt unterzeichnet werden soll.



Ned wird von seiner Mutter weggenommen, wenn sie in Amerika ankommen. Als Miss Sadie ihn schließlich Jahre später verfolgt, wurde er von einer amerikanischen Familie adoptiert. Fräulein Sadie beschließt, ihre Identität nicht zu offenbaren, um ihm Erniedrigung und Vorurteile zu ersparen sie Erfahrungen.


Arthur Devlin nutzt das Arbeitsbedürfnis der Einwanderer, indem es ihnen ermöglicht, lange Stunden für niedrige Löhne zu arbeiten. Er fördert die Spannungen zwischen ethnischen Gruppen, indem er sich weigert, verschiedene Nationalitäten zusammenzuarbeiten. Er hofft, dass dies verhindert, dass sie gegen ihn arbeiten.



Vorlage und Klasse Anweisungen

(Diese Anleitung ist vollständig anpassbar.) Nach dem Klicken auf "Zuweisung kopieren" ändern Sie die Beschreibung der Zuordnung in Ihrem Dashboard.)



Anleitung für Schüler

Erstellen Sie ein Storyboard mit wichtigen Themen, Symbolen und Motiven in der Geschichte.

  1. Verwenden Sie die von Ihrem Lehrer bereitgestellte Vorlage.
  2. Identifizieren Sie wichtige Themen, Symbole und Motive.
  3. Beschreiben Sie, wie wichtig Thema, Symbol oder Motiv für die Geschichte sind.
  4. Illustrieren Sie jedes Beispiel mit geeigneten Bildern, Szenen, Figuren und Gegenständen.
  5. Speichern und senden Sie Ihr Storyboard.

Unterrichtsreferenz

Klassenstufe 6-12

Schwierigkeitsgrad 5 (Fortgeschritten / Beherrschung)

Art der Zuordnung Individuell Oder Partner

Art der Aktivität: Themen Symbole und Motive


Rubrik

(Sie können auch Ihre eigene in der Quick Rubric erstellen.)


Themen, Symbole und Motive (Klasse 9-12)
Erstellen Sie ein Storyboard, das wiederkehrende Themen, Symbole und / oder Motive in der Story kennzeichnet. Veranschaulichen Sie Fälle von jedem und schreiben Sie eine kurze Beschreibung, die die Bedeutung des Beispiels erklärt.
Leistungsfähig Entstehenden Anfang Muss Verbessert Werden
Identifikationsnummer (n), Symbol (e) und / oder Motiv (e)
Alle Themen sind korrekt als wichtige wiederkehrende Themen oder Nachrichten in der Geschichte identifiziert. Symbole werden korrekt als Objekte identifiziert, die etwas anderes auf einer höheren Ebene in der Geschichte darstellen. Motive werden korrekt als wichtige wiederkehrende Merkmale oder Ideen in der Geschichte identifiziert.
Die meisten Themen werden korrekt identifiziert, andere fehlen oder sind unvollständig. Die meisten Symbole sind korrekt identifiziert, aber einige Objekte fehlen oder sind unvollständig. Einige Motive sind korrekt identifiziert, andere fehlen oder unvollständig.
Die meisten Themen fehlen, unvollständig oder falsch. Die meisten Symbole fehlen, unvollständig oder falsch. Die meisten Motive fehlen, unvollständig oder falsch.
Keine Themen, Symbole oder Motive werden korrekt identifiziert.
Beispiele und Beschreibungen
Zitate und Beispiele sind genau auf das Thema (s), Symbol (en) und / oder Motiv (e), die identifiziert werden. Beschreibungen präzise erklären das Thema (s), Symbol (e), und / oder Motiv (e) und markieren ihre Bedeutung für die Geschichte.
Die meisten Zitate und Beispiele sind genau auf das Thema (s), Symbol (e) und / oder Motive, die identifiziert werden. Beschreibungen beschreiben meistens genau das Thema (s), Symbol (e) und / oder Motiv (e) und markieren ihre Bedeutung für die Geschichte.
Die meisten Anführungszeichen und Beispiele sind minimal, falsch oder ohne Bezug zu dem (den) Thema (n), Symbol (en) und / oder Motiv (en), die identifiziert werden. Beschreibungen enthalten Ungenauigkeiten in ihren Erklärungen, oder nicht hervorheben ihre Bedeutung für die Geschichte.
Beispiele und Beschreibungen fehlen oder sind zu klein.
Darstellung
Darstellungen, die für Thema (n), Symbol (e) und / oder Motiv (e) ausgewählt wurden, entsprechen der Geschichte und spiegeln Zeit, Anstrengung, Denken und Sorgfalt in Bezug auf Platzierung und Erstellung der Szenen.
Darstellungen, die für Thema (n), Symbol (e) und / oder Motiv (e) ausgewählt sind, sind meist genau für die Geschichte. Sie spiegeln Zeit und Aufwand in die Platzierung und die Schaffung der Szenen.
Darstellungen, die für Thema (n), Symbol (e) und / oder Motiv (e) ausgewählt wurden, sind der Geschichte ungenau. Die Darstellungen können gehetzt oder zeigen minimale Anstrengung, Zeit und Pflege in die Platzierung und die Schaffung der Szenen.
Die meisten Darstellungen fehlen zu viele Elemente oder sind zu klein, um zu punkten. Wenig Zeit oder Mühe wurde in die Platzierung und die Schaffung der Szenen gebracht.
Englische Konventionen
Es gibt keine Fehler in Rechtschreibung, Grammatik oder Mechanik im gesamten Storyboard. Alle Schreibensteile reflektieren sorgfältige Korrektur und Genauigkeit der Geschichte.
Es gibt ein paar Fehler in Rechtschreibung, Grammatik und Mechanik im gesamten Storyboard. Alle Schreiben Teile Genauigkeit, um die Geschichte und einige Korrekturlesen.
Es gibt mehrere Fehler in Rechtschreibung, Grammatik und Mechanik im gesamten Storyboard. Die meisten Schreiben Teile nicht widerspiegeln Korrekturlesen oder Genauigkeit der Geschichte.
Fehler in der Rechtschreibung, Grammatik und Mechanik beim Schreiben Teile des Storyboards ernsthaft stören Kommunikation.


Mehr Storyboard That Aktivitäten

Mond Über Manifest




*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/mond-über-manifest-von-clare-vanderpool/themen
© 2021 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.