Themen, Symbole und Motive Studentische Aktivität für "Schießen eines Elefanten"

Dieses Storyboard That Diese Storyboard That gehört zum Storyboard That Schießen Eines Elefanten


Themen, Symbole und Motive in "Schießen eines Elefanten"

Beispiel



Verwenden Sie Diese Zuordnung mit Meinen Schülern

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)



Aktivitätsübersicht


Themen, Symbole und Motive kommen am Leben, wenn man ein Storyboard benutzt. In dieser Aktivität werden die Schüler Themen und Symbole aus der Geschichte identifizieren und ihre Entscheidungen mit Details aus dem Text unterstützen.


"Schießen ein Elefant" Themen zu suchen und zu diskutieren

Das Evil des Imperialismus

Die Geschichte hebt die Übel des Imperialismus hervor , einschließlich der schmutzigen Arbeit von vernachlässigten Gefangenen und Bambus-Schlägen. Der Erzähler ist mit Schuldgefühlen über den Teil geplagt, den er bei der Verewigung der Behandlung der Burmans spielt. Die Geschichte hebt auch den Kreislauf des Grolles hervor, das mit einem Volk kommt, das von einer despotischen Regierung unterdrückt wird: je mehr sie die Besatzungsmächte rebellieren und misshandeln, desto mehr wird die Verurteilung der Besatzungsmächte zunehmen und die Strafen werden schwerer. Das führt zu mehr Groll durch das Volk und mehr Groll durch die Besatzer. Die Burmans sind unbewaffnet, völlig abhängig von der britischen Regierung, verarmt und unterjocht. Der Erzähler ist ein Teil dieser kaiserlichen Maschine, aber er hasst es, weil er seine Nachteile und seine Opfer sieht.


Die Krise des Gewissens

Der Erzähler kämpft mit seinem Gewissen über den Töten des Elefanten. Nachdem er den Elefanten erschießt, findet er, dass er es nicht richtig gemacht hat, und das Leiden des Tieres veranlaßt ihn schließlich zu gehen. Er findet später heraus, dass der Elefant eine halbe Stunde dauert, um zu sterben; Er wird von dieser Schuld für viele Jahre danach geplagt, weil er weiß, dass er die falsche Entscheidung für alle falschen Gründe getroffen hat.


Der Kampf mit Stolz

Der Erzähler kämpft mit seinem Gewissen, weil er nicht wie ein Narr aussehen will, indem er von dem Elefanten vor der Burman-Menge weggeht. Noch schlimmer, er will nicht versehentlich von dem Elefanten getötet werden, was die Menge mit Lachen beobachten würde. Er bemerkt, dass seine Zwangslage ein Spiegelbild der "Vergeblichkeit der Herrschaft des weißen Mannes im Osten" ist. Er sieht sich als eine Marionette, deren Saiten von der Menge gezogen werden, und dass, obwohl seine Position ihn in die Kontrolle bringen soll , Er hat überhaupt nicht die Kontrolle über irgendetwas.



"Schießen eines Elefanten" Motive & Symbole zu suchen und zu diskutieren

Der Elefant

Der Elefant kann als Symbol für das vom britischen Imperialismus unterdrückte Volk gesehen werden. Der Elefant ist angekettet, aber er bricht frei und folgt seinem natürlichen Verhalten. Wenn es seine Energien und Rache verbraucht hat, ist es friedlich. Doch trotz seiner ruhigen und friedlichen Haltung wird es nicht wegen seiner Sünden bestraft, sondern wegen der willkürlichen Ideale des Mannes, der das Gewehr hält, der verzweifelt versucht, sich an seinen Schein der Macht zu halten - ähnlich wie die despotische Regierung selbst .


Die Menge

Die Burmans sind nicht nur Zuschauer zur Szene; Sie fungieren als Katalysator für die Entscheidung des Erzählers, gegen den Elefanten vorzugehen. Der Erzähler weiß, dass, wenn er vor dem Elefanten steht und es ihn nicht auflädt, dann ist der Elefant über seine Wut; Aber, um einfach weg von der Menge zu gehen, ohne etwas zu tun, würde ihn dumm aussehen lassen. Die Erwartungen der Zuschauer fordern das Ego und die Autorität des Erzählers heraus und veranlassen ihn, sein Gewissen zu verletzen.




Verwenden Sie Diese Zuordnung mit Meinen Schülern

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)



Vorlage und Klasse Anweisungen

(Diese Anleitung ist vollständig anpassbar.) Nach dem Klicken auf "Zuweisung kopieren" ändern Sie die Beschreibung der Zuordnung in Ihrem Dashboard.)



Studentenanweisungen

Erstellen Sie ein Storyboard, das wiederkehrende Themen in "Shooting An Elephant" identifiziert. Veranschaulichen Sie Instanzen jedes Themas und schreiben Sie eine kurze Beschreibung unter jeder Zelle.


  1. Klicken Sie auf "Use this Template" aus der Zuordnung.
  2. Identifizieren Sie die Themen von "Shooting An Elephant", die Sie hinzufügen und ersetzen Sie die "Theme 1" Text.
  3. Erstellen Sie ein Bild für Beispiele, die dieses Thema repräsentieren.
  4. Schreiben Sie eine Beschreibung der einzelnen Beispiele.

Vorlage: Thema

Vorlage


Verwenden Sie Diese Zuordnung mit Meinen Schülern

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)




Rubrik

(Verwenden Sie diese Rubrik oder erstellen Sie Ihre eigenen auf Quick Rubric.)






Verwenden Sie Diese Zuordnung mit Meinen Schülern

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)




Mehr Storyboard That Aktivitäten

Schießen Eines Elefanten








Verwenden Sie Diese Zuordnung mit Meinen Schülern

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)





Preisgestaltung



Hilfe Storyboard That!

Suchen Sie Mehr?

Schauen Sie sich den Rest unserer Lehrer-Führer und Lektionspläne!


Alle Lehrer-Ressourcen anzeigen


Unsere Plakate auf ZazzleUnsere Lehren für Lehrer Zahlen Lehrer



Clever Logo Google Classroom-Logo Student Privacy Pledge signatory
Starten Sie Meine Kostenlose Testversion
Entdecken Sie Unsere Artikel und Beispiele

Geschäftsressourcen

Alle GeschäftsartikelGeschäftsvorlagen

Filmressourcen

FilmressourcenVideomarketing

Illustrierte Anleitungen

BusinessBildung
Versuchen Sie Unsere Anderen Websites!

Photos for Class - Suche nach School-Safe, Creative Commons Fotos! ( Es selbst zitiert für Sie! )
Quick Rubric - Leicht machen und teilen Great Looking Rubrics!