Covid 19 und Spanische Grippe
Aktualisiert: 2/22/2021
Covid 19 und Spanische Grippe
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Covid 19 Pandemic Activities

COVID 19 und die Pandemie von 1918

Lehrerhandbuch von Liane Hicks

Die COVID-19-Pandemie hat unser Leben tief beeinflusst. Die Schüler spürten die Auswirkungen der Pandemie, als die Schulen virtuell wurden oder drastische Änderungen einführten, um den Sicherheitsempfehlungen zu entsprechen. Die Schüler haben möglicherweise Angehörige, die krank geworden sind oder einen Elternteil hatten, der verloren hat oder den Arbeitsplatz wechseln musste. Die Aktivitäten in diesem Unterrichtsplan bieten Lehrern einen Ausgangspunkt, um mehr über die Covid 19-Pandemie, die Reaktion der Öffentlichkeit und der Regierung, was wir aus der Vergangenheit lernen können und die Sicherheitsmaßnahmen, die wir alle anwenden sollten, zu diskutieren und mehr darüber zu erfahren.


Covid19 Pandemie

Storyboard Beschreibung

Nachdem die Schüler die Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen der spanischen Grippepandemie von 1918 und der heutigen Covid 19-Pandemie kennengelernt haben, vergleichen und kontrastieren sie die Krankheiten und öffentlichen Erfahrungen. Die Schüler können insbesondere die Auswirkungen der Krankheiten auf die öffentliche Gesundheit, die Reaktion der Öffentlichkeit und die Reaktion der Regierung zur Kenntnis nehmen.

Storyboard-Text

  • Symptome
  • ANTI-FLU MASK REQUIRED MASKS REQUIRED
  • 1918 SPANISH FLU
  • COVID-19
  • Symptome der spanischen Grippe waren Fieber, Halsschmerzen, Übelkeit, Durchfall und Atemprobleme. Die meisten Grippeausbrüche sind gefährlich für sehr junge oder sehr alte Menschen, aber die spanische Grippe hatte eine höhere Sterblichkeitsrate als erwartet für junge Erwachsene. Die Pandemie dauerte etwa 2 Jahre.
  • Die Symptome von Covid-19 sind Fieber, Husten, Atembeschwerden, Müdigkeit, Körperschmerzen, Kopfschmerzen, Geschmacks- oder Geruchsverlust, Halsschmerzen, Verstopfung und Übelkeit. Während Probleme und Todesfälle alle Altersgruppen getroffen haben, war Covid-19 bei älteren Patienten oder Patienten mit zugrunde liegenden Gesundheitszuständen schwerwiegender.
  • FAKTOREN
  • Ein wichtiger Faktor für die weltweite Ausbreitung der Grippe von 1918 waren vermehrte Reisen und der Erste Weltkrieg, in denen Soldaten, Seeleute und Zivilisten die Krankheit gleichermaßen verbreiteten.
  • In der heutigen Zeit sind die Menschen daran gewöhnt, große Entfernungen mit Leichtigkeit für die Arbeit, die Familie usw. zurückzulegen. Zunehmende Reisen im In- und Ausland trugen zur raschen Verbreitung von Covid-19 auf der ganzen Welt bei.
  • ERGRIFFENE MASSNAHMEN
  • FILMTHEATER GESCHLOSSEN!
  • Salzwasser hält die Grippe fern!
  • Zurück an die Arbeit!
  • WILLKOMMEN ZU FERNBEDIENUNG LERNEN!
  • Zurück an die Arbeit!
  • Die Reaktion der Regierung war unterschiedlich. Einige haben gelogen und die Schwere geleugnet, was die Menschen schlecht vorbereitet hat. Andere führten Maskenmandate ein und verhängten Geldstrafen oder Gefängnisstrafen wegen Nichteinhaltung. Einige geschlossene Schulen, Theater und Kirchen. In einigen Schulen gurgelten die Schüler mit warmem Salzwasser.
  • ANTIMASKENLIGA!
  • Die Forschung zur Entwicklung eines Impfstoffs begann fast sofort. Einige Städte führten Reisebeschränkungen und Maskenmandate ein, andere nicht. Einige Schulen schlossen und wechselten zu Fernunterricht, während andere offen blieben. Widersprüchliche Meldungen zu Vorsichtsmaßnahmen tragen zur Verwirrung bei.
  • DANKE MITARBEITER DES GESUNDHEITSWESENS!
  • Masken verletzen meine Rechte!
  • ÖFFENTLICHE REAKTION
  • Aufgrund von Konflikten und Fehlinformationen weigerten sich einige, Masken zu tragen, und gründeten "Anti-Masken-Ligen", um gegen Verordnungen zu protestieren. Andere meldeten sich freiwillig zur Hilfe und verwandelten Häuser, Schulen und andere Gebäude in provisorische Krankenhäuser, da echte Krankenhäuser überfordert waren.
  • In ein provisorisches Krankenhaus verwandelt! Freiwillige willkommen!
  • Aufgrund von Konflikten und Fehlinformationen weigerten sich einige Menschen, Masken oder soziale Distanz zu tragen, und protestierten sogar dagegen. Andere ermutigten dazu, zu Hause zu bleiben, und zeigten ihre Unterstützung für das Gesundheitswesen und wichtige Arbeitnehmer.
  • NACHWIRKUNGEN
  • Von Februar 1918 bis April 1920 infizierten sich etwa 500 Millionen Menschen (1/3 der Weltbevölkerung!) Mit der spanischen Grippe. Weltweit starben mindestens 50 Millionen Menschen. In den Vereinigten Staaten starben ungefähr 675.000 Menschen.
  • Die Covid-19-Pandemie begann im Dezember 2019 und dauert bis Februar 2021 an. Zum 27.9.21 gab es in den USA 27.101.604 bestätigte Fälle und 465.435 Todesfälle.