Ode auf Einer Griechischen Urne TP-CASTT

Ode auf Einer Griechischen Urne TP-CASTT
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Ode an Einen Griechischen Urnen-Unterrichtsplan

Ode auf einer griechischen Urne durch John Keats

Unterrichtspläne von Rebecca Ray

"Ode auf einer griechischen Urne" transportiert den Leser in der Zeit zurück, während der Erzähler die Dekorationen einer uralten Urne beobachtet. Das Gedicht benutzt lebhafte Sprache, um das Leben im alten Griechenland zu skizzieren, einschließlich Musik, Landschaften und Romantik.


Zeus aus der griechischen Mythologie | Griechische Götter und Göttinnen

Griechische Mythologie

Unterrichtspläne von Rebecca Ray

Haben Sie sich jemals gefragt, woher einige dieser Redewendungen kamen: "Er hat die Midas-Berührung", "Sie müssen ihre Achillesferse finden" oder "Lassen Sie sich nicht von einem Trojanischen Pferd täuschen!" Nun, all diese Redewendungen und vieles mehr kommen aus alten griechischen Mythen. Altgriechisch ist die Wurzel vieler englischer Wörter und Phrasen, und ihre Kultur hat berühmte Darstellungen von Themen und Geschichten, die heute noch relevant sind. Egal wie viel Zeit vergangen ist, die Lehren dieser literarischen Werke bleiben im heutigen Zeitalter wichtig.




Ode auf Einer Griechischen Urne

Storyboard Beschreibung

Griechische Mythologie Comic Ode auf Einer Griechischen Urne TPCASTT

Storyboard-Text

  • T - TITEL
  • P - PARAPHRASE
  • C - VERBINDUNG
  • A - HALTUNG / TON
  • S - SCHALTUNG
  • T - TITEL
  • T - THEMEN
  • Der Titel ist über jemanden berühmt in der griechischen Geschichte, die gestorben ist.
  • Der Sprecher schaut alle Bilder auf der Urne an und bespricht sie.
  • Der Sprecher verwendet eine Mischung aus glücklicher und trauriger Sprache, die eine sehr komplizierte, bittersüße Emotion vermittelt. Er benutzt auch eine große Sprache über Landschaften und Pflanzen.
  • Der Sprecher scheint im Laufe der Zeit wehmütig zu sein.
  • Eine Verschiebung tritt in der letzten Strophe auf, wenn der Sprecher aufhört, die Szenen auf der Urne zu beschreiben und schreibt darüber, wie die Urne ertragen wird, unverändert, auch wenn sich das menschliche Leben bewegt.
  • Nach dem Lesen des Gedichts, denke ich, dass mein Titel war teilweise richtig. Das Gedicht war tiefer als erwartet, und war nicht über eine bestimmte Person.
  • Einige Dinge über das Leben sind die gleichen wie vor Jahrhunderten; Die Urne ist unsterblich wie die Bilder auf den Seiten.
Über 20 Millionen Storyboards erstellt
Storyboard That Familie