Zellteilung-Wörterbuch
Aktualisiert: 5/22/2018
Zellteilung-Wörterbuch
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Cell Division Lesson Plans

Zellteilung

Unterrichtspläne von Oliver Smith

Zellteilung ist der Prozess, durch den Zellen mehr Zellen bilden können. Es ermöglicht nur, dass Organismen komplexer werden, es ermöglicht auch, dass Organismen Zellen ersetzen und Gewebe reparieren. Mitose und Meiose sind zwei verschiedene Prozesse der Zellteilung. Mitose ist der Prozess, bei dem eine Zelle identische Kopien erstellt. In diesen Zellen ist die DNA genau gleich. Meiose ist der Vorgang, bei dem sich eine Zelle in zwei nicht identische Zellen teilt, was bedeutet, dass die DNA nicht dieselbe ist. Desoxyribonukleinsäure oder DNA liefert Anweisungen zur Herstellung vieler verschiedener Arten von Proteinen, die zur Herstellung von Strukturen in Lebewesen benötigt werden.


Zellteilung

Storyboard Beschreibung

Schlüsselbegriff für die Zellteilung - Mitose und Meiose

Storyboard-Text

  • CHROMOSOM
  • DESOXYRIBONUKLEINSÄURE
  • C
  • A
  • G
  • T
  • C
  • A
  • G
  • T
  • DIPLOIDE ZELLE
  • Chromosomen sind fadenförmige Strukturen aus DNA. Sie sind im Zellkern gefunden.
  • Desoxyribonukleinsäure ist häufiger als DNA bekannt. Es ist ein Doppelhelix-Molekül. Es bildet Chromosomen und speichert genetische Information.
  • Eine diploide Zelle hat die doppelte Anzahl von Chromosomen einer haploiden Zelle. Beim Menschen enthält eine diploide Zelle 46 Chromosomen. Diploide Zellen finden sich überall im Körper.
  • HOMOLOGES PAAR
  • Zellteilung-Wörterbuch
  • HAPLOIDE ZELLE
  • Zellen haben zwei Chromosomensätze, einen von der Mutter und einen vom Vater. Ein homologes Paar sind zwei Chromosomen, die die gleichen Gene auf ihnen haben, aber nicht die gleichen Allele.
  • Eine haploide Zelle hat die Hälfte der Chromosomen einer diploiden Zelle. Beim Menschen enthält eine haploide Zelle 23 Chromosomen. Ein Beispiel für haploide Zellen sind Spermien und Eizellen.