https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/der-mond-ist-unten-von-john-steinbeck

Der Mond ist unten von John Steinbeck

Unterrichtspläne von Kristy Littlehale

Weitere Aktivitäten und Unterrichtspläne dieser Art finden Sie in unserer ELA- Kategorie der High School!

Der Mond ist Down Lesson Pläne | Der Mond ist Down Steinbeck

Aktivitäten für Der Mond ist Unten Include:


Für diejenigen, die mit den berühmtesten Werken von John Steinbeck vertraut sind, darunter auch die Trauben des Zorns und der Mäuse und Männer , kann es überraschen, dass Steinbeck eine gute Zeitspanne verbrachte, um seine Talente in die Propaganda für die alliierten Streitkräfte während des Ersten Weltkriegs zu schreiben II. Dieser Roman, der den Nobelpreis für Literatur gewonnen hat, ist hilfreich bei der Erstellung von englischen Unterrichtsstunden auf Propaganda, Widerstandsbewegungen und dem Zweiten Weltkrieg.


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)








Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Eine Zusammenfassung des Mondes ist unten (enthält Spoiler)

Es war eine leichte Übernahme einer kleinen Stadt. Herr George Corell scheint dahinter zu sein: Er nahm den Polizisten aus dem Fischfang und arrangierte, die 12 Soldaten sechs Meilen entfernt bei einem Schießwettbewerb zu haben. Die Soldaten kamen zurück und schossen auf die Besatzer, aber sie wurden leicht besiegt. In ein paar kurzen Stunden wurde das Bataillon in Mr. Corells Lager installiert und Colonel Lanser forderte ein Publikum mit Bürgermeister Orden. Bürgermeister Orden ist der Bürgermeister des Volkes, und während er viele Male wiederholt, dass er verwirrt ist, ist er doch entschlossen, sich an den Willen des Volkes zu halten. Colonel Lanser will die Kooperation des Bürgermeisters, und er will seinen Palast für sein Personal. Die fünf Männer, die unter Oberst Lansers Befehl arbeiten, sind nicht wie der Oberst: Die meisten verstehen die Brutalität des Krieges nicht, weil sie es noch nie gesehen haben. Lanser war ein Soldat während des Ersten Weltkrieges, also erwartet er das Schlimmste, und er weiß, dass die Dinge immer schlimmer werden können. Major Hunter sieht seine Missionen als Ingenieur-Operationen, anstatt Handlungen des Krieges. Kapitän Bentick ist zu alt, um nicht zum nächsten Rang vorgerückt zu sein, aber ihm fehlt es Ehrgeiz. Captain Loft, auf der anderen Seite, ist zu jung, um ein Kapitän zu sein. Er lebt und atmet das Militär, Verfahren und Regeln und ist sehr ehrgeizig. Leutnants Prackle und Tonder sind emotionale junge Männer, die voll in das System des Leaders glauben und sie niemals in Frage stellen. Prackle ist sentimental und loyal über seine Familie; Tonder ist ein Dichter, der sehnsucht, in der Schlacht heroisch zu sterben.

George Corell kommt, um Colonel Lanser im Haus des Bürgermeisters zu sehen und will die Position des Bürgermeisters erhalten. Allerdings weiß Lanser aus Erfahrung, dass die Stadtbewohner nie zusammenarbeiten werden, wenn Corell als Bürgermeister installiert ist, weil er ein Verräter ist. Captain Bentick wird getötet, als er in einen Angriff gegen Captain Loft von einem Bergmann eingreift, der etwas über einen freien Mann schreit. Colonel Lanser kennt den Bohrer: Führen Sie den Bergmann aus und schaffen Sie mehr Feinde.

Der Mann, der Kapitän Bentick getötet hat, ist Alexander Morden, der Mann von Molly Morden. Joseph, Ordens Diener, zeigt auch, dass die Leute planen, Corell für seinen Verrat zu töten. Molly kommt, um den Bürgermeister zu sehen, weil ihr gesagt wurde, dass er Alex verurteilen wird, aber Bürgermeister Orden sagt, dass er das nicht tun wird, weil Alex kein Verbrechen gegen ihre Leute begangen hat. Lanser kommt an, um mit Orden zu reden, um einen Prozeß für Alex Morden zu führen, da es dazu beitragen wird, in der Stadt ein Gefühl der Höflichkeit zu bewahren. Allerdings sagt der Bürgermeister Lanser, dass er kein Recht habe, einen Todesurteil mehr zu übergeben, als Lanser tut. Orden weiß, das ist Krieg, und dass die Besatzer sich nicht um Gesetze oder Höflichkeit kümmern. Er und sein Volk werden nicht für diese Fassaden fallen, und er beharrt darauf, dass er nur Morden verurteilen wird, wenn Lanser die zwanzig Soldaten tötet, die sechs seiner Soldaten getötet haben.

Bei Mordens Prozeß sagt Bürgermeister Orden Alex, dass sein Opfer als Märtyrer für die Sache der Freiheit sei. Alex sagt, dass Captain Loft ihn befahl, in der Mine zu arbeiten, aber er ist ein freier Mann, ein Alderman. Als er auf den Platz geführt wird, um erschossen zu werden, wird Leutnant-Zorn in der Schulter durch das Fenster geschossen, und Oberst Lanser weiß, dass die Revolte beginnt. Als die Wochen anziehen, setzt sich ein kalter Ungehorsam über die Stadt. Sie müssen vorgeben, um zu gehorchen, um Nahrung zu erhalten; aber manchmal würde die Maschine brechen und nicht feststehen; Manchmal würden Lawinen die Eisenbahnschienen für die Kohlezüge blockieren; Manchmal machten die Männer Fehler, die die Produktion verzögerten. Die Männer des Bataillons werden zunehmend isoliert und paranoid, denn wenn sie ihre Wache für einen Augenblick hindern lassen, verschwinden sie. Die anfängliche Liebe, die das Bataillon für die kleine, malerische Stadt hatte, ist schnell verblasst, und sie beginnen zu verabscheuen und fürchten die Menschen, die sie umgeben. Die Engländer verstärken ihre Nacht Bombardierung Überfälle der Mine und die Stadtmenschen sind alle zu glücklich, um die Mine für die Bomber zu zielen anzünden.

Nach mehr Mühe glaubt Captain Loft, dass er eine Lösung gefunden hat: Entweder die Männer machen ihre Arbeit und meine, oder ihre Familien werden nicht essen. Sie werden die Männer zwingen, in der Mine zu essen, damit sie ihre Kraft behalten werden, aber nicht in der Lage sein, Teile mit ihren Familien zu teilen. Die Leutnants Tonder und Prackle fragen sich immer wieder, ob sie den Krieg noch gewonnen haben. Alles was sie tun wollen ist nach Hause zu gehen. Einige der Soldaten sind schon nach Hause geschickt worden, um verrückt zu werden und begegnet mit "Barmherzigkeitstod". Tonder, in der Nähe von Hysterik, erzählt Hunter, Loft und Prackle, dass er einen Traum hatte, wo der Führer verrückt war, und sagt, dass sie einfach Fliegen sind, die das Flypaper erobert haben. Später wird das in ein Lied verwandelt, das die Menschen im Gegensatz zu den Besatzern über die Landschaft singen.

Tonder, der die Frauen in der Stadt beobachtet hat, besucht Molly Morden nur "zu reden". Tonder will eine Art menschliche Verbindung mit einer Frau nach so langer, aber Molly ist kalt zu ihm wegen Alexs Mord. Sie erzählt Tonder, dass sie mit ihm für den Preis von zwei Würsten schlafen wird, weil sie hungrig ist, und Tonder ist entsetzt, dass sie sich nicht emotional mit ihm verbinden wird. Er verlässt schließlich, und Orden, Doktor Winter, und die Anders Jungen kommen an. Sie planen, Corell zu entführen, sein Boot zu stehlen und ihn auf dem Weg nach England über Bord zu werfen. Orden bittet die Anders-Jungen, England zu bitten, mit ihren Bomben Stau von Dynamit zu fallen. Die Bürger werden sie verbergen und sie auf den Feind benutzen, wenn sie es am wenigsten erwarten. Während ihres Treffens kommt Leutnant Tonder zu Mollys Haus zurück. Molly nimmt ihre Strickschere auf und versteckt sie in ihrem Kleid, bevor sie die Tür öffnet. Später zeigt sich, dass sie Tonder ermorden kann.

Ein paar Wochen später, die englischen Tropfen Pakete von Dynamit und Schokolade für die Stadtbewohner. Es verwandelt sich in eine riesige Osterei-ähnliche Jagd, mit Männern, Frauen und Kindern verstohlen auf der Suche nach den Päckchen und dann ablaufen, um sie zu verstecken. Corell kommt an und fängt an, seine Liste von Verdächtigungen und Beweisen gegen Bürgermeister Ordens Hand zu sagen, um den Menschen zu helfen, zu entkommen, einschließlich Tonders Mörder, Molly. Es scheint, dass er den Anders 'Jungen Plänen entkam, ihn zu töten, und er hat eine gewisse offizielle Autorität von der Hauptstadt erhalten. Lanser stellt Bürgermeister Orden und Doktor Winter unter Verhaftung, die beiden Führer der Stadt, in der Hoffnung, die Luft der Rebellion, die durch die Leute mit der Ankunft des Dynamits fegen, abzubauen. Er erklärt, dass jede Gewalt, die nach 11 Uhr begangen wird, zu ihrer Hinrichtung führen wird.

Bürgermeister Orden und Doktor Winter besprechen ihre Verhaftung im Palast. Orden nimmt Hoffnung in der Schlussfolgerung des Winters, dass selbst wenn die Soldaten sie töten, das sind ein freies Volk - andere Führer werden in ihrer Abwesenheit entstehen. Bürgermeister Orden ist ein wenig nervös über seinen eigenen Tod, obwohl, er gibt dem Winter zu. Der Bürgermeister beginnt von der Sokrates- Entschuldigung zu rezitieren, die die Idee betont, dass der Feind nach dem Bürgermeister und dem Winter getötet wird, wird der Feind mit schlechterer Gewalt konfrontiert, als sie ihm zugefügt haben. Lanser versucht, den Bürgermeister anzurufen, um die Gewalt zu stürzen, die er kennt, wird unvermeidlich sein, wenn sie den Bürgermeister töten. Orden antwortet: "Der Bürgermeister ist eine Idee, die von freien Männern konzipiert wird. Es wird der Verhaftung entkommen." Hier ist eine Explosion, die gegen Lansers Befehl verstößt. Orden beendet seine Rezitation von Sokrates ' Entschuldigung an Doktor Winter mit der Linie, "Crito, ich schulde einen Hahn zu Asclepius. Wirst du dich daran erinnern, die Schulden zu bezahlen?" Winter antwortet: "Die Schuld wird bezahlt werden", weiterhin die Idee, dass der Kampf gegen die Besatzer für die Freiheit wird weiter und wird härter als zuvor.

Historischer Kontext und Schriftsteller

Nach dem Besuch Lateinamerikas im Jahr 1940 wurde Steinbeck zunehmend besorgt über die Vorherrschaft der Nazi-Propagandamaschine in der Welt. Ein heftiger Patriot in seinem Land, Steinbeck freiwillig mit Regierungsorganisationen, einer von ihnen ein Vorläufer der CIA genannt das Amt des Koordinators der Information (der COI). Fasziniert von Geschichten von Flüchtlingen, die Steinbeck durch seine Arbeit mit dem COI traf, entschied er, dass er einen Propagandatroman schreiben würde, der sich auf den unterirdischen Widerstand in einer Stadt in einem zweideutigen Land konzentrierte, das viel wie Norwegen klingt. Am Ende droht die Besatzungsmacht, den Geist der Bürger zu brechen, aber die Prinzipien der Demokratie ertragen sowieso. Der Titel kommt aus einer Linie in Macbeth und spiegelt Steinbecks Glauben, dass die Nazis eine Dunkelheit mit ihnen brachten, als sie ihre territoriale Expansion in ganz Europa fortsetzten. Der Roman gewann den Nobelpreis für Literatur und wurde zum populärsten Stück der verbotenen Propaganda im Axis-besetzten Europa. Zuhause in Amerika, es hat eine Menge Kontroversen, weil es die Besatzung Soldaten als Menschen, anstatt einfache Tötungsmaschinen porträtiert. John Steinbeck schrieb aber nicht das Stück für die Amerikaner; er schrieb es für die Besetzten, die die Komplexität ihrer Unterdrücker in seinen Darstellungen der namenlosen Kraft erkennen würden.


Wesentliche Fragen für den Mond ist unten

  1. Warum ist es wichtig, der Unterdrückung zu widerstehen?
  2. Wie wichtig ist die Rolle der Propaganda bei der Bekämpfung oder Förderung von Kriegsideen?
  3. Was ist der Einfluss der Charakterisierung von Besatzungsmächten als Menschen mit Gefühlen, Ängsten und Zielen?
  4. Warum ist die Freiheit stärker als die Angst?
  5. Wann hat der zivile Widerstand die bösen Gesetze besiegt und die Besatzung besetzt?
  6. Warum braucht man den Geist des Mannes das eine, was niemals getan werden kann?


Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Bildzuordnungen


Preisgestaltung





Erstellen Sie ein Storyboard 

(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)


Hilfe Storyboard That!

Suchen Sie Mehr?

Schauen Sie sich den Rest unserer Lehrer-Führer und Lektionspläne!


Alle Lehrer-Ressourcen anzeigen


Unsere Plakate auf ZazzleUnsere Lehren für Lehrer Zahlen Lehrer



Clever Logo Google Classroom-Logo Student Privacy Pledge signatory
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/der-mond-ist-unten-von-john-steinbeck
© 2019 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
Starten Sie Meine Kostenlose Testversion
Entdecken Sie Unsere Artikel und Beispiele

Geschäftsressourcen

Alle GeschäftsartikelGeschäftsvorlagen

Filmressourcen

FilmressourcenVideomarketing

Illustrierte Anleitungen

BusinessBildung
Versuchen Sie Unsere Anderen Websites!

Photos for Class - Suche nach School-Safe, Creative Commons Fotos! ( Es selbst zitiert für Sie! )
Quick Rubric - Leicht machen und teilen Great Looking Rubrics!
Bevorzugen Sie eine andere Sprache?

•   (English) The Moon is Down   •   (Español) La Luna Está Abajo   •   (Français) La Lune est en Panne   •   (Deutsch) Der Mond ist Unten   •   (Italiana) La Luna è giù   •   (Nederlands) The Moon Is Down   •   (Português) A lua Está Para Baixo   •   (עברית) הירח הוא למטה   •   (العَرَبِيَّة) القمر هو أسفل   •   (हिन्दी) चंद्रमा नीचे है   •   (ру́сский язы́к) Луна в Небе   •   (Dansk) Månen er Down   •   (Svenska) Månen är Down   •   (Suomi) Kuu on Down   •   (Norsk) Månen er Nede   •   (Türkçe) Ay Aşağı   •   (Polski) Księżyc Jest w dół   •   (Româna) Luna Este în jos   •   (Ceština) Měsíc je Dole   •   (Slovenský) Mesiac je Dole   •   (Magyar) A Hold Down   •   (Hrvatski) Mjesec je Spušten   •   (български) Луната е Надолу   •   (Lietuvos) Mėnulis yra Žemyn   •   (Slovenščina) Luna je dol   •   (Latvijas) Mēness ir Down   •   (eesti) Kuu on Down