https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/der-sklavenhandel/5-ws

Aktivitätsübersicht


Eine einfache Analyse ist eine großartige Möglichkeit, den Schülern die Grundelemente des Sklavenhandels vorzustellen. Es ist wichtig, dass die Schüler den Hintergrund dieser Branche verstehen, um die Reaktionen der USA darauf zu verstehen. Durch die Erstellung einer Spinnenkarte können die Schüler mehrere Fragen beantworten und eine Visualisierung ihrer Antwort zusammen mit der schriftlichen Beschreibung erstellen. Diese Aktivität fordert die Schüler auf, die 5Ws in Bezug auf den Sklavenhandel zu beantworten.


Die Schüler beantworten die folgenden Fragen in ihrer Spinnenkarte

  • WAS war der Sklavenhandel?
  • WER war am Sklavenhandel beteiligt?
  • WANN war der Sklavenhandel?
  • WO wurden die meisten Sklaven hingeschickt?
  • WARUM gab es den Sklavenhandel?

Vorlage und Klasse Anweisungen

(Diese Anleitung ist vollständig anpassbar.) Nach dem Klicken auf "Zuweisung kopieren" ändern Sie die Beschreibung der Zuordnung in Ihrem Dashboard.)



Anleitung für Schüler

Erstellen Sie eine Spinnenkarte, die die 5 Ws für den Sklavenhandel beantwortet: Wer, Was, Wann, Wo und Warum.

  1. Klicken Sie auf "Start Assignment".
  2. Beschriften Sie jede Zelle mit "Wer", "Was", "Wann", "Wo" und "Warum".
  3. Beantworten Sie die Frage im Beschreibungsfeld mit einer kurzen Beschreibung.
  4. Erstellen Sie eine Illustration mit den entsprechenden Szenen, Charakteren und Gegenständen.
  5. Speichern und senden Sie Ihr Storyboard.

Unterrichtsreferenz

Klassenstufe 6-12

Schwierigkeitsgrad 2 (Verstärken / Entwickeln)

Art der Zuordnung Einzelperson Oder Gruppe

Art der Aktivität: 5 Ws der Sozialkunde und Geschichte


Mehr Storyboard That Aktivitäten

Der Sklavenhandel




Bildzuordnungen
*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/der-sklavenhandel/5-ws
© 2021 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.