Mehr Bilder
Enzyklopädien
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/mobbing/zeitleiste
STARTEN SIE JETZT IHRE 14-TÄGIGE KOSTENLOSE TESTVERSION!
STARTEN SIE JETZT IHRE 14-TÄGIGE KOSTENLOSE TESTVERSION!

Aktivitätsübersicht


Die Schüler müssen erkennen, dass unsere Worte Konsequenzen haben. Wenn Opfer gemobbt werden, erleben sie Angst, Unruhe und vermindertes Selbstwertgefühl. Dies kann dazu führen, dass Opfer ihr Verhalten und ihre Interessen ändern, um sicherzustellen, dass sie sich in einer sicheren Situation befinden. Oft endet dies mit Isolation und dem Verlust früherer Interessen wie Sport, Vereine, Geselligkeit. Dies kann auch zu extremeren Ergebnissen führen. Wenn Opfer das Gefühl haben, nicht akzeptiert zu werden, können sie gefährliche Gewohnheiten entwickeln, um mit diesem Stress umzugehen. Dies kann sich als Sucht, Essstörung oder sogar als Selbstverletzung manifestieren.

In dieser Aktivität erstellen die Schüler einen Zeitplan für ein Opfer von Mobbing. Aktivitäten wie die hier gezeigten können den Schülern helfen, die Wirkung ihrer Worte zu visualisieren, indem sie ihnen helfen, nachzudenken, bevor sie sprechen. Ziel dieser Aktivität ist es, Mobbing zu verhindern. Nachdem die Schüler ihre Arbeit beendet haben, diskutieren Sie, wie der Langzeiteffekt bis ins Erwachsenenalter anhalten kann.


Vorlage und Klasse Anweisungen

(Diese Anweisungen sind vollständig anpassbar. Nachdem Sie auf "Aktivität kopieren" geklickt haben, aktualisieren Sie die Anweisungen auf der Registerkarte "Bearbeiten" der Aufgabe.)



Anleitung für Schüler

Erstellen Sie ein Storyboard, in dem die Auswirkungen eines Mobbing-Opfers sowohl auf kurze als auch auf lange Sicht dargestellt werden.


  1. Klicken Sie auf "Zuweisung starten".
  2. Erstellen Sie eine dreizellige Zeitleiste mit Datumsangaben.
  3. Erstellen Sie in der ersten Zelle ein Beispiel für Mobbing.
  4. Erstellen Sie in der zweiten Zelle ein Bild davon, wie sich dies kurzfristig auf das Opfer ausgewirkt hat.
  5. Erstellen Sie in der dritten Zelle ein Bild davon, wie sich dies langfristig auf das Opfer ausgewirkt hat.
  6. Speichern und senden Sie die Zuordnung.

Unterrichtsreferenz


Rubrik

(Sie können auch Ihre eigene in der Quick Rubric erstellen.)


Timeline of a Victim
Students will be create a storyboard timeline showing the effects of bullying long/short term.
Proficient Emerging Beginning
Structure
The student was able to create a timeline storyboard that included three cells with titles and dates.
The student was able to create a timeline storyboard that included two of the three cells with titles and dates.
The student was unable to create a timeline storyboard that included three cells with titles and dates or the storyboard is unfinished.
Bullying Incident
The bullying incident cell was clearly labeled for the reader. The content in the cell depicted a realistic and appropriate story that included an effective scene, character(s), and text.
The bullying incident cell was clearly labeled for the reader. The cell could have included a more effective scene, character(s), and text.
Either the bullying incident was not labeled, the story's bullying scene, character(s), and text were inappropriate, or the cell was unfinished.
Short-Term Effect
The short-term effect cell was clearly labeled for the reader. The content in the cells depicted a realistic short-term outcome that included an effective scene, character(s), and text to help show the impact from the bullying.
The short-term effect cell was clearly labeled for the reader. The cell could have included a more effective scene, character(s), and text.
Either the short-term effect was not labeled and the cell had a scene, character(s), or text that was inappropriate, or the cell was unfinished.
Long-Term Effect
The long-term effect cell was clearly labeled for the reader. The content in the cells depicted a realistic long-term outcome included an effective scene, character(s), and text to help show the impact from the bullying.
The long-term effect cell was clearly labeled for the reader. The cell could have included a more effective scene, character(s), and text.
Either the long-term effect was not labeled and the cell had a scene, character(s), or text that was inappropriate, or the cell was unfinished.
Use of Conventions
There are few to no grammar or spelling mistakes.
There are some grammar or spelling mistakes but understanding of refusal is clear.
There are too many grammar or spelling mistakes creating an unclear understanding of content.





*(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/mobbing/zeitleiste
© 2023 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
StoryboardThat ist eine Marke von Clever Prototypes , LLC und beim US-Patent- und Markenamt eingetragen