Wunder - Symbolismus

Aktualisiert: 1/21/2017
Wunder - Symbolismus
Sie können dieses Storyboard in den folgenden Artikeln und Ressourcen finden:
Wonder Lesson Plans

Wunder von RJ Palacio

Unterrichtspläne von Becky Harvey

Wunder ist die berührende Geschichte über einen fünften Klasse Jungen, August Pullman ("Auggie"), der mit einer seltenen Kombination von genetischen Anomalien geboren wurde, was ihn dazu veranlasste, "deformiert" zu sehen. Diese Geburtsfehler erfordern viele Operationen während seiner Kindheit. Damit ist Auggie nicht in der Lage, die öffentliche Schule bis zur fünften Klasse zu besuchen. Obwohl er sehr schlau ist und zu Hause geschult worden ist, hat Auggie keine Ahnung, wie es ist, in der Schule mit anderen Kindern zu sein. Seine einzigen Erfahrungen mit den Menschen, neben seiner Familie und einigen anderen, waren in Krankenhäusern oder wenn die Leute ihn in der Öffentlichkeit ansahen. Das Buch erzählt Auggies erstes Schuljahr aus der Perspektive vieler verschiedener Figuren. Er erlebt sowohl Mobbing und zufällige Handlungen der Freundlichkeit. Die Geschichte ist ein Augenöffnungskonto, das dem Leser hilft, zu verstehen, wie es ist, anders zu sein, Mobbing zu erleben und zu beharren. Wunder ist ein großartiges Werkzeug im Kampf gegen Mobbing.


Wunder

Storyboard Beschreibung

Symbolismus im Wunderbuch

Storyboard-Text

  • MASKEN
  • Fröhliches Halloween!
  • SCHUHE
  • DER PADAWAN BRAID
  • Oh nein, Auggie! Ihr Geflecht!
  • Auggie trug häufig einen Astronautenhelm in der Vergangenheit und trägt auch eine "Schrei" -Maske auf Halloween. Masken symbolisieren Auggies Wunsch, sich vor anderen zu verstecken. Er fühlt sich freakisch und denkt, die Leute mögen ihn nicht wegen seines Aussehens.
  • Auggie erwähnt Schuhe mehrfach. Dies zeigt, dass er viel Zeit verbringt nach unten schauen, ohne Blickkontakt. Dies ist wahrscheinlich, weil er selbstbewusst ist und will nicht sehen, die Reaktionen die Menschen haben sein Gesicht.
  • Auggie, der seinen Zopf abschneidet, symbolisiert persönliches Wachstum und einen klaren Übergang von einem Teil seines Lebens (Homeschooling) zu einem anderen ("echte Schule").
  • SYMBOLE