https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/romeo-und-julia-von-william-shakespeare/literarischer-konflikt
STARTEN SIE JETZT IHRE 14-TÄGIGE KOSTENLOSE TESTVERSION!
STARTEN SIE JETZT IHRE 14-TÄGIGE KOSTENLOSE TESTVERSION!

Aktivitätsübersicht


Literarische Konflikte sind ein weiteres wichtiges Element, das in ELA-Einheiten häufig gelehrt wird. Es ist wichtig, sich auf Vorkenntnisse zu stützen, um mit unseren Schülern das meisterliche Niveau zu erreichen. Eine hervorragende Möglichkeit, sich auf die verschiedenen Arten von literarischen Konflikten zu konzentrieren, ist das Storyboarding. Wenn die Schüler ein Beispiel für jeden Literaturkonflikt auswählen und es mit dem Storyboard-Ersteller darstellen, ist dies eine großartige Möglichkeit, Ihren Unterricht zu untermauern!

In Romeo und Julia ist der Konflikt nicht nur gegenwärtig, sondern auch ein wichtiges wiederkehrendes Element. Ein Großteil des Konflikts entsteht aus der Hast des von der Liebe getroffenen Romeo und seinen vorschnellen Entscheidungen. Weitere Konflikte ergeben sich aus verborgenen Geheimnissen, insbesondere aus der Verschleierung der Ehe von Romeo und Julia durch den Mönch. Beachten Sie die Beispiele aus dem obigen Storyboard:


Beispiele für literarische Konflikte zwischen Romeo und Julia

MANN gegen SELBST

Romeo befindet sich in sich selbst im Krieg um zurückgewiesene Gefühle tiefer Liebe. Seine Worte: "Bleifeder, heller Rauch, kaltes Feuer, kranker Gesundheitszustand, immer noch wacher Schlaf, das ist nicht was es ist!" zeigt seinen Konfliktzustand.


MANN vs. GESELLSCHAFT

Mercutio ist ein Kontrast zu Romeo. Im Gegensatz zu seinem Freund lacht er über den Liebesbegriff der Gesellschaft. In seiner "Queen Mab" -Rede konstruiert er eine Satire von Romeos Liebe und Träumen. Das Zitat "Oh, dann sehe ich, dass Königin Mab bei dir war ... sie galoppiert Nacht für Nacht ... durch das Gehirn der Liebenden und dann träumen sie von Liebe!" Veranschaulicht Mercutios sarkastische Natur Der von der Liebe geschlagene Romeo, der naiv, unbesonnen und ungeduldig handelt.


MAN vs. MAN

Romeo tötet Tybalt aus Rache. Das Zitat, "verfluchen Sie Romeo!" hat mehrere Interpretationen. Es illustriert in erster Linie diesen Konflikt Mensch gegen Mensch; es lässt jedoch auch Romeos verfluchtes Schicksal ahnen, das Romeo als tragischen Helden verfestigt.



Vorlage und Klasse Anweisungen

(Diese Anweisungen sind vollständig anpassbar. Nachdem Sie auf "Aktivität kopieren" geklickt haben, aktualisieren Sie die Anweisungen auf der Registerkarte "Bearbeiten" der Aufgabe.)



Studentische Anweisungen

Erstellen Sie ein Storyboard, das drei Formen des literarischen Konflikts in Romeo und Julia zeigt .


  1. Identifizieren Sie Konflikte in Romeo und Julia .
  2. Kategorisieren Sie jeden Konflikt als Charakter vs Charakter, Charakter vs Self, Charakter vs Gesellschaft, Charakter vs Natur oder Charakter vs Technology .
  3. Veranschaulichen Konflikte in den Zellen, mit Zeichen aus dem Spiel.
  4. Schreiben Sie eine kurze Beschreibung des Konflikts unterhalb der Zelle.
  5. Speichern und senden Sie die Zuordnung.

Unterrichtsreferenz


Rubrik

(Sie können auch Ihre eigene in der Quick Rubric erstellen.)


Arten von Literarischen Konflikten Rubrik
Leistungsfähig
17 Points
Entstehenden
14 Points
Anfang
11 Points
Versuch es Noch Einmal
8 Points
Konfliktidentifizierung
  • Student identifiziert richtigen großen Konflikt und verwendet starke, klare Textnachweise, um die Wahl zu unterstützen. * Student umfasst mindestens zwei klare Beispiele von Handlungsfeldern, die eine direkte Ursache der großen Konfliktkategorie sind.
  • Schüler identifiziert richtigen großen Konflikt und verwendet wenige oder unklare Details, um ihre Wahl zu unterstützen. * Schüler schließt ein klares Beispiel der Handlungspunkte ein, die eine direkte Ursache der Hauptkonfliktkategorie sind.
  • Schüler identifiziert falschen großen Konflikt, und verwendet einige Details aus dem Text, um ihre Wahl zu unterstützen. * Student enthält nur vage oder schlecht erklärte Beispiele von Handlungsfeldern, die eine direkte Konfliktursache sind.
  • Student nicht versuchen, große Konflikte zu identifizieren oder identifiziert falschen großen Konflikt mit keiner Erklärung. * Student schließt keine Beispiele von Handlungspunkten ein, die eine direkte Ursache von Konflikten sind.
  • Ergebnis Verstehen
    Der Schüler zeigt deutlich das Ergebnis des Konflikts und seine Auswirkungen auf den Protagonisten mit Beweisen aus dem Text.
    Der Schüler zeigt das Ergebnis des Konflikts und seine Wirkung auf den Protagonisten, aber einige Beweise sind unklar.
    Student zeigt das Ergebnis des Konflikts, aber untersucht nicht seine Wirkung auf den Protagonisten und verwendet einige vage textuelle Beweise.
    Student zeigt nicht eindeutig das Ergebnis des Konflikts oder verwenden Textnachweise.
    Zitat
    Der Schüler enthält mindestens ein Zitat mit korrekter Interpunktion und Seite # aus dem Text, der sich direkt mit den im Storyboard präsentierten Ereignissen befasst.
    Der Schüler enthält mindestens ein Zitat, ist aber nicht direkt auf die im Storyboard präsentierten Ereignisse angewiesen oder hat einen Fehler in der Interpunktion, der Seite # usw.
    Student enthält Zitat, aber es enthält Fehler oder ist überhaupt nicht mit Ereignissen im Storyboard präsentiert.
    Student nicht ein Angebot.
    Charakter
    Das Storyboard enthält alle erforderlichen Zeichen und benennt sie eindeutig. Geht darüber hinaus, indem Sie Details oder Namen von zusätzlichen Zeichen hinzufügen.
    Storyboard enthält alle erforderlichen Zeichen, klar benannt.
    Storyboard enthält Protagonist und Antagonist, aber verlässt andere erforderliche Zeichen.
    Storyboard enthält nicht die Namen der erforderlichen Zeichen.
    Storyboard
    Student zeigt deutlich Anstrengung, um die Einstellung der Szene des Buches zu vermitteln
    Student versucht, Einstellung und Szene des Buches zu vermitteln, aber es fehlt etwas Klarheit.
    Student nicht klar vermitteln die Einstellung und Szene.
    Student macht wenig oder keinen Versuch, die Einstellung oder Szene zu vermitteln.
    Rechtschreibung und Grammatik
    Student verwendet exemplarisch Rechtschreibung und Grammatik. Es gibt keine Fehler.
    Student macht einen kleinen Fehler in Rechtschreibung und Grammatik.
    Student macht mehrere kleinere Fehler in Rechtschreibung und Grammatik.
    Schüler macht viele Fehler in Rechtschreibung und Grammatik; Wenig Versuch der Rechtschreibprüfung.


    Wie man literarische Konflikte mit Schwerpunkt auf der Charakterentwicklung lehrt

    1

    Einführung in Literarische Konflikte und Charakterentwicklung

    Beginnen Sie damit, das Konzept des literarischen Konflikts und seine Rolle beim Geschichtenerzählen zu definieren. Erklären Sie, dass literarische Konflikte oft die Charakterentwicklung vorantreiben, indem sie Herausforderungen und Entscheidungen darstellen. Geben Sie Beispiele für verschiedene Arten von Konflikten (z. B. interne, externe, Charakter-gegen-Charakter-Konflikte) und deren mögliche Auswirkungen auf Charaktere.

    2

    Konflikte in „Romeo und Julia“ lesen und identifizieren

    Wählen Sie eine Passage aus „Romeo und Julia“, in der es um bedeutende Konflikte geht, die sich auf die Charakterentwicklung auswirken. Lesen und analysieren Sie die Passage mit der Klasse und heben Sie die Konflikte und ihre Auswirkungen auf die Charaktere hervor. Ermutigen Sie die Schüler, herauszufinden, wie die Charaktere auf diese Konflikte reagieren.

    3

    Charakterentwicklung Durch Storyboarding

    Stellen Sie das Konzept des Storyboarding als visuelles Werkzeug zur Darstellung literarischer Konflikte und Charakterentwicklung vor. Erklären Sie die Aufgabe: Die Schüler wählen eine Figur aus „Romeo und Julia“ aus, wählen einen Konflikt aus, der diese Figur maßgeblich beeinflusst, und erstellen ein Storyboard, das den Konflikt und seine Auswirkungen auf die Charakterentwicklung darstellt. Stellen Sie Beispiele für Storyboards bereit oder nutzen Sie einen digitalen Storyboard-Ersteller, um den Prozess zu demonstrieren.

    4

    Storyboard-Präsentation und Diskussion

    Organisieren Sie eine Präsentationssitzung, bei der die Schüler ihre Storyboards mit der Klasse teilen. Ermutigen Sie die Schüler, ihre Entscheidungen, die Auswirkungen des Konflikts auf die Charakterentwicklung und die Bedeutung der dargestellten Szenen zu erklären. Führen Sie Diskussionen in der Klasse zu jeder Präsentation und analysieren Sie die verschiedenen Konflikte und Reaktionen der Charaktere.

    Häufig gestellte Fragen zur Darstellung literarischer Konflikte in Romeo und Julia

    Was sind die wichtigsten Arten von Konflikten in „Romeo und Julia“ und wie prägen sie die Erzählung und die Charaktere?

    Die primären Konflikttypen in „Romeo und Julia“ sind äußere und innere Konflikte. Der äußere Konflikt ist die Fehde zwischen den Montagues und Capulets, die die Spannung und Tragödie der Erzählung bestimmt. Interne Konflikte beinhalten die inneren Kämpfe der Charaktere, wie zum Beispiel die Liebe von Romeo und Julia, die im Widerspruch zu ihrer Loyalität gegenüber ihren Familien steht. Diese Konflikte prägen die Entscheidungen der Charaktere, verstärken die Dramatik der Handlung und führen letztendlich zur tragischen Lösung.

    Welche Rolle spielt der Konflikt zwischen Schicksal und freiem Willen für die Entscheidungen der Charaktere und die Entwicklung der Handlung?

    Der Konflikt zwischen Schicksal und freiem Willen ist ein zentrales Thema des Stücks. Charaktere glauben oft, dass sie dem Schicksal unterworfen sind, und ihre Entscheidungen werden von diesem Glauben beeinflusst. Die Handlungen von Romeo und Julia werden von ihrer leidenschaftlichen Liebe und dem Glauben bestimmt, dass sie füreinander bestimmt sind. Die Spannung zwischen Schicksal und freiem Willen erzeugt ein Gefühl der Unvermeidlichkeit und trägt zur Tragik der Geschichte bei.

    Auf welche Weise manifestiert sich der Konflikt zwischen individuellen Wünschen und gesellschaftlichen Erwartungen in den Handlungen und Entscheidungen der Charaktere?

    Der Konflikt zwischen individuellen Wünschen und gesellschaftlichen Erwartungen wird in Charakteren wie Julia deutlich, die sich den Erwartungen ihrer Familie widersetzt, mit Romeo zusammen zu sein, und Romeo, der die Normen ihrer Gesellschaft in Frage stellt. Diese Konflikte führen zu geheimen Ehen, Ungehorsam und einer Reihe tragischer Missverständnisse. Der Konflikt zwischen persönlichen Wünschen und gesellschaftlichen Zwängen unterstreicht die Themen des Stücks: Liebe und Rebellion.

    Können Sie bestimmte Storyboard-Vorlagen oder Arbeitsblattformate empfehlen, die sich gut für die Untersuchung der inneren Konflikte von Charakteren wie Romeo und Julia eignen, und wie können diese Formate Diskussionen im Klassenzimmer ergänzen?

    Um die inneren Konflikte von Charakteren wie Romeo und Julia zu untersuchen, eignen sich Storyboard-Vorlagen mit Abschnitten zur Identifizierung des Konflikts, zur Bereitstellung von Textbeweisen, zur Veranschaulichung des emotionalen Zustands und zur Erläuterung der Bedeutung gut. Auch Arbeitsblätter mit Tabellen oder grafischen Organizern können die Analyse erleichtern. Diese Formate helfen den Schülern, die inneren Kämpfe der Charaktere visuell darzustellen und zu diskutieren, und regen zu eingehenden Diskussionen im Klassenzimmer über die Charakterentwicklung und Konflikte im Stück an.




    *(Dies wird eine 2-wöchige kostenlose Testversion starten - keine Kreditkarte erforderlich)
    https://www.storyboardthat.com/de/lesson-plans/romeo-und-julia-von-william-shakespeare/literarischer-konflikt
    © 2024 - Clever Prototypes, LLC - Alle Rechte vorbehalten.
    StoryboardThat ist eine Marke von Clever Prototypes , LLC und beim US-Patent- und Markenamt eingetragen